„-crap“ Rezepte: Rind, Deutschland & Herbst 379 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Deutschland
Herbst
Rind
Auflauf
Backen
Beilage
Braten
Camping
Dünsten
einfach
Einlagen
Eintopf
Europa
Festlich
fettarm
Fleisch
Frühling
Geheimrezept
gekocht
Gemüse
Getreide
Gluten
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Innereien
Kartoffeln
Käse
ketogen
klar
Lactose
Low Carb
Nudeln
Österreich
Osteuropa
Paleo
Party
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Resteverwertung
Saucen
Schmoren
Schnell
Schwein
Sommer
spezial
Studentenküche
Suppe
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Weihnachten
Winter
bei 728 Bewertungen

Acht schöne Blätter vom Kohl ablösen und blanchieren. In Eiswasser abschrecken und mit einem Küchentuch etwas trocknen. Den Hackfleischteig wie folgt zubereiten: hinein gehört ein Ei, ein eingeweichtes und ausgedrücktes Brötchen, 1 - 2 EL Senf, ein

50 Min. normal 03.12.2005
bei 92 Bewertungen

Zuallererst muss das Fleisch eingelegt werden. Dies geschieht ca. eine Woche vor dem eigentlichen Kochvorgang. Dafür das Wurzelgemüse (Möhre, Sellerie, Zwiebeln mit Schale, Knoblauch) grob klein schneiden. Das Fleisch mit dem Gemüse, den Gewürzen (Ne

30 Min. pfiffig 11.12.2018
bei 270 Bewertungen

Die Zwiebel abziehen und in Scheiben schneiden. Das Fleisch waschen, trocknen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Den Speck in Würfel schneiden und auslassen. Die Zwiebel zugeben und etwa 5 Min. darin andünsten. Das Paprikapulver und das Tomaten

30 Min. normal 08.10.2006
bei 109 Bewertungen

Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Rindfleisch mit Küchenpapier trocken tupfen, mit Salz, Lorbeerblatt und Pfefferkörnern in das kochende Wasser geben, zum Kochen bringen und etwa 2 Std. mit Deckel gar ziehen lassen (nicht kochen, das Wa

30 Min. normal 26.09.2011
bei 120 Bewertungen

Das Gehackte so lange kräftig anbraten, bis es krümelig ist. Zwiebel würfeln, Knoblauch durchpressen und beides zum Hackfleisch geben, wenn es schön braun gebraten ist. Weiter braten, bis die Zwiebel goldbraun ist. Den Weißkohl in grobe Würfel schnei

25 Min. normal 16.10.2006
bei 304 Bewertungen

mit wenig Aufwand und gut vorzubereiten

30 Min. normal 05.10.2008
bei 190 Bewertungen

Die Rinderrouladen abtupfen, wenn nötig breit klopfen mit Salz, Pfeffer und Senf bestreichen. Dann den fetten Speck, möglichst kühl, in ganz dünne Streifen schneiden, ebenfalls die Gewürzgurken und die Zwiebel in Streifen schneiden und dies als Füllu

45 Min. pfiffig 14.06.2005
bei 119 Bewertungen

wie aus der Schulküche zur DDR - Zeit

30 Min. simpel 25.04.2008
bei 31 Bewertungen

Geheimtipp: mit gebackener Kruste! Gut vorzubereiten!

30 Min. simpel 08.09.2010
bei 35 Bewertungen

mit Hackfleisch

45 Min. normal 30.03.2006
bei 20 Bewertungen

à la garten-gerd

30 Min. normal 27.01.2011
bei 123 Bewertungen

klassisch, rheinisch

25 Min. normal 12.10.2005
bei 39 Bewertungen

Fleisch würzen, mit 2 EL Senf bestreichen. 1 Zwiebel in Achtelspalten, die andere in Würfel schneiden. Gurken längs in je 4 Scheiben schneiden. 2 Gurkenscheiben, Zwiebelspalte und Speck auf das Fleisch legen. Aufrollen und feststecken. Öl erhitzen, R

45 Min. normal 01.03.2004
bei 32 Bewertungen

auf gut Kölsch: Sprutejemeng us em Backes met Kies

20 Min. normal 20.08.2011
bei 23 Bewertungen

Braten mit italienischem Einschlag

60 Min. normal 21.04.2007
bei 144 Bewertungen

mit Hackfleisch

40 Min. normal 19.02.2009
bei 94 Bewertungen

einfach genial!

60 Min. normal 02.01.2007
bei 117 Bewertungen

Den Wirsing vorsichtig zerteilen, die Blätter müssen dabei ganz bleiben. Die benötigten Blätter aussuchen und in kochendem Salzwasser kurz blanchieren. Aus dem eingeweichten Brötchen, der gehackten Zwiebel, dem Hack und dem Ei einen Hackfleischteig

45 Min. normal 29.04.2002
bei 27 Bewertungen

Das Wasser mit Pfefferkörnern und Lorbeerblatt zum Kochen bringen. Die Zwiebeln schälen, das Fleisch und eine Zwiebel mit in den Topf geben, zudecken und ca. 2 1/4 Std. auf kleiner Flamme köcheln lassen. Für die Spätzle Mehl, Eier, Salz und knapp 1

45 Min. normal 19.10.2007
bei 148 Bewertungen

Aus den gehackten Zwiebeln, dem Hack, den Eiern, Senf, dem in Wasser eingeweichten und ausgedrückten Toast, Salz, Pfeffer einen Fleischteig bereiten und daraus 8 Buletten formen. In Butterschmalz 8 Min. pro Seite braten. Aus Butter und Mehl eine Meh

60 Min. normal 23.04.2002
bei 30 Bewertungen

warm und kalt zu essen

20 Min. simpel 08.08.2009
bei 23 Bewertungen

Fleischspieße mit Rauchfleischbohnen, geschmorten Zwiebeln und Semmeltörtchen

60 Min. pfiffig 26.05.2001
bei 317 Bewertungen

Den Weißkohl vierteln und in kleine Fleckchen von ca. 2x2 cm schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig braten. Anschließend den Weißkohl und Wasser zugeben und gut dünsten lassen. Alles mit ausreichend Knoblauch

20 Min. normal 06.04.2005
bei 41 Bewertungen

Das Suppenfleisch (ich nehme am liebsten Tafelspitz) waschen, mit 1 1/2 Liter Wasser bedecken und aufkochen. Man kann das Fleisch auch in kochendes Wasser geben, dann bleibt es supersaftig, die Brühe wird aber nicht so kräftig. Bei wirklich gutem Sup

30 Min. normal 23.07.2006
bei 68 Bewertungen

ein wärmendes Herbst - Winter - Gericht

30 Min. normal 17.08.2007
bei 25 Bewertungen

Rezept von der Oma

30 Min. normal 27.01.2010
bei 16 Bewertungen

norddeutsches Hausfrauenrezept der Familie Waechter

30 Min. normal 31.01.2008
bei 23 Bewertungen

mit Apfelrotkohl und Kartoffelklößen - traditionelles deutsches Rezept - etwas aufwändig, lohnt sich aber!

90 Min. pfiffig 04.03.2011
bei 16 Bewertungen

Vom Wirsing den Strunk keilförmig ausschneiden, den Kopf in einzelne Blätter zerlegen, gründlich waschen. In einem Großen Topf reichlich Wasser aufkochen, salzen und die Kohlblätter 4 bis 5 Minuten sprudelnd kochen lassen, dann abgießen und abtropfen

30 Min. normal 23.05.2007
bei 13 Bewertungen

kann man auch wunderbar mit Wild zubereiten

30 Min. normal 25.11.2010