„-crap“ Rezepte: Rind, Winter, Eintopf & Herbst 653 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Rind
Winter
Eintopf
Herbst
Hauptspeise
Gemüse
gekocht
Schwein
Kartoffeln
Europa
Schmoren
Suppe
einfach
Deutschland
Hülsenfrüchte
Schnell
Fleisch
Party
spezial
raffiniert oder preiswert
Low Carb
Lactose
gebunden
fettarm
Nudeln
Reis
Getreide
Studentenküche
Osteuropa
Gluten
Resteverwertung
klar
Paleo
Pilze
USA oder Kanada
kalorienarm
ketogen
Sommer
Russland
Lamm oder Ziege
Braten
Geflügel
Österreich
Camping
Festlich
Käse
Frühling
Frankreich
Ungarn
Pasta
Geheimrezept
Polen
Vegetarisch
Großbritannien
Römertopf
Halloween
Vollwert
Innereien
warm
Vorspeise
Schweiz
Beilage
Niederlande
Amerika
Latein Amerika
Dünsten
Trennkost
Silvester
Mexiko
Kinder
Auflauf
Weihnachten
Einlagen
Skandinavien
Schweden
Frucht
Spanien
Backen
Fisch
Ernährungskonzepte
Salat
Klöße
Italien
Mittlerer- und Naher Osten
Wild
Asien
Weißrussland
Portugal
Diabetiker
Finnland
Belgien
Vietnam
Afrika
cross-cooking
Wildgeflügel
Überbacken
Mikrowelle
Ostern
Griechenland
Ei
bei 390 Bewertungen

wie wir und die Kinder sie gerne mögen

30 Min. normal 08.10.2009
bei 208 Bewertungen

Leckere Wintersuppe

30 Min. normal 11.02.2010
bei 276 Bewertungen

Die Zwiebel abziehen und in Scheiben schneiden. Das Fleisch waschen, trocknen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Den Speck in Würfel schneiden und auslassen. Die Zwiebel zugeben und etwa 5 Min. darin andünsten. Das Paprikapulver und das Tomaten

30 Min. normal 08.10.2006
bei 401 Bewertungen

Fleisch und Zwiebel in große Würfel schneiden. Öl sehr heiß werden lassen und die Fleischwürfel gleichmäßig braun anrösten. Die Zwiebel zugeben und ca. 15 Minuten mitbraten. Das Tomatenmark zugeben und gut verrühren. Mit Mehl stauben und so lange rüh

20 Min. normal 02.04.2009
bei 234 Bewertungen

raffinierter Linseneintopf nach Hausmacherart mit viel Gemüse

30 Min. normal 14.04.2009
bei 1.369 Bewertungen

Kaffee-Chili wie in USA

30 Min. normal 21.10.2006
bei 105 Bewertungen

Mit einer kräftigen Brühe, sie weckt die Lebensgeister!

45 Min. normal 25.08.2010
bei 513 Bewertungen

ganz simpel

10 Min. simpel 18.04.2008
bei 198 Bewertungen

Gemüsige Abwandlung zur Käsesuppe, super als Mittagessen geeignet!

25 Min. normal 24.09.2009
bei 84 Bewertungen

Anlehnung an Szegediner Gulasch, jedoch mit Rindfleisch

60 Min. normal 08.03.2010
bei 56 Bewertungen

Borschtsch

30 Min. normal 17.11.2007
bei 124 Bewertungen

Das Gehackte so lange kräftig anbraten, bis es krümelig ist. Zwiebel würfeln, Knoblauch durchpressen und beides zum Hackfleisch geben, wenn es schön braun gebraten ist. Weiter braten, bis die Zwiebel goldbraun ist. Den Weißkohl in grobe Würfel schnei

25 Min. normal 16.10.2006
bei 39 Bewertungen

Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Vom Weißkohl den Strunk entfernen, in Streifen schneiden und waschen. Knoblauch schälen und zerkleinern, Zwiebeln abziehen und in Würfel schneiden. Beides mit etwas Olivenöl in einen Topf geben u

25 Min. normal 27.09.2010
bei 85 Bewertungen

polnisches Rezept - vielseitig zu variieren

45 Min. normal 19.12.2006
bei 121 Bewertungen

wie aus der Schulküche zur DDR - Zeit

30 Min. simpel 25.04.2008
bei 35 Bewertungen

Speck in fingerdicke Stücke schneiden und in wenig Olivenöl einige Minuten anbraten. Nach und nach Knoblauch, Zwiebeln, Chili und ein Lorbeerblatt dazugeben. Unter ständigem Rühren weiter braten. Das kleingeschnittene Rindfleisch dazugeben, mit gema

20 Min. simpel 06.02.2014
bei 35 Bewertungen

Das klein geschnittene Gulaschfleisch in wenig Öl scharf anbraten und bräunen. Leicht salzen und pfeffern. Dann die geschälte, halbierte und in Halbringe geschnittene Zwiebel mit braten. Tomatenmark, Gulaschcreme, Paprika scharf und edelsüß, Kümmel,

30 Min. normal 06.11.2014
bei 32 Bewertungen

Geheimtipp: mit gebackener Kruste! Gut vorzubereiten!

30 Min. simpel 08.09.2010
bei 123 Bewertungen

klassisch, rheinisch

25 Min. normal 12.10.2005
bei 50 Bewertungen

ww-geeignet, 6PP pro Person

30 Min. simpel 16.01.2010
bei 51 Bewertungen

die Alternative zur Hackfleisch-Lauch-Suppe

10 Min. simpel 19.10.2012
bei 168 Bewertungen

Den Ofen vorheizen auf 180 oder 200 °C.. In einem Bräter das Schmalz zerlassen und darin die Zwiebel- und Speckwürfel anbraten, bis sie ein wenig Farbe nehmen. Dann das Fleisch zufügen und auch Farbe nehmen lassen. Dann alle übrigen Zutaten bis auf

15 Min. normal 09.12.2006
bei 46 Bewertungen

auch Möhrenspalken genannt - so hat das schon meine Oma gekocht

30 Min. normal 30.09.2009
bei 113 Bewertungen

lecker und einfach

30 Min. simpel 05.04.2008
bei 47 Bewertungen

schnell gemacht, schön bunt und mild

20 Min. normal 01.11.2007
bei 38 Bewertungen

schnell und einfach gemacht, essen sogar meine Kinder gerne

20 Min. normal 25.08.2009
bei 515 Bewertungen

macht süchtig

20 Min. normal 17.08.2006
bei 95 Bewertungen

einfach genial!

60 Min. normal 02.01.2007
bei 27 Bewertungen

Das Wasser mit Pfefferkörnern und Lorbeerblatt zum Kochen bringen. Die Zwiebeln schälen, das Fleisch und eine Zwiebel mit in den Topf geben, zudecken und ca. 2 1/4 Std. auf kleiner Flamme köcheln lassen. Für die Spätzle Mehl, Eier, Salz und knapp 1

45 Min. normal 19.10.2007
bei 14 Bewertungen

einfach und herzhaft

20 Min. normal 09.10.2012