„Möhrchens“ Rezepte: Rind, Schwein, gekocht & Hülsenfrüchte 84 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 93 Bewertungen

mit Möhren und Kartoffeln

25 Min. normal 04.09.2013
bei 1 Bewertungen

ein Rezept von meiner Oma

15 Min. simpel 27.08.2009
bei 3 Bewertungen

gesund und überraschend lecker; schmeckt vielen, die eigentlich gar keinen Bleichsellerie mögen

25 Min. normal 28.06.2014
bei 1 Bewertungen

Ideal für den Abend mit Freunden!

20 Min. normal 07.04.2007
bei 194 Bewertungen

Leckere Wintersuppe

30 Min. normal 11.02.2010
bei 2 Bewertungen

eine Suppe, die satt macht

15 Min. normal 05.09.2016
bei 1 Bewertungen

Das Gemüse waschen, die Paprikaschoten, die Möhren und die Zwiebeln in Stücke schneiden und mit dem Öl im Topf andünsten. 500 ml Brühe dazugeben und alles ca. 10 Minuten kochen. Die Bratwürste in 2 cm großen Stücken in den Topf drücken, den Mais und

20 Min. simpel 16.05.2017
bei 5 Bewertungen

WW - geeignet, pro Portion 5 - 8 P pro Portion

20 Min. normal 25.01.2011
bei 2 Bewertungen

Die Karotten schälen und klein schneiden. In etwa 500 ml Wasser kochen. Den Bulgur und die roten Linsen zu den Karotten in das kochende Wasser geben und etwa weitere 300 ml Wasser dazugeben. Mit Salz, Majoran, Piment, Nelken und Koriander gleich na

10 Min. simpel 19.06.2013
bei 0 Bewertungen

Türkische und deutsche Linsensuppe kombiniert, schmeckt einfach herrlich

20 Min. normal 08.04.2016
bei 15 Bewertungen

Die Beinscheibe unter kaltem Wasser abwaschen und in einem größeren Topf gut mit Salzwasser bedeckt und mit Lorbeerblatt und Pfeffer gewürzt ca. 1 Stunde kochen. Zwischendurch abschäumen. In der Zwischenzeit die Bohnenenden abschneiden und die Bohn

60 Min. normal 18.09.2010
bei 0 Bewertungen

Trennkostgericht

20 Min. normal 21.03.2014
bei 2 Bewertungen

mit Hack, Paprika, Mais, Lauch und Kichererbsen - lecker!

30 Min. simpel 16.02.2018
bei 0 Bewertungen

Die Zwiebel würfeln und im heißen Öl glasig anschwitzen. Das geputzte und klein geschnittene Gemüse in den Topf geben und mit der Fleischbrühe angießen. Das Lorbeerblatt hinzufügen und 30 Minuten garen lassen. Den Reis hineingeben. Aus dem Hackflei

30 Min. simpel 17.09.2012
bei 1 Bewertungen

sehr lecker - mit Beinscheibe und Bockwürstchen (wahlweise auch vegetarisch)

50 Min. normal 02.04.2010
bei 1 Bewertungen

Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Möhren schälen und in feine Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten. Zwiebelringe und Möhren hinzugeben und mit anschmoren. Mit Brühe ablöschen und den Ketchup h

10 Min. normal 17.08.2016
bei 0 Bewertungen

ähnlich dem schwedischen Hackbällchentopf

45 Min. normal 19.02.2010
bei 122 Bewertungen

klassisch, rheinisch

25 Min. normal 12.10.2005
bei 2 Bewertungen

mit Würzbasis

15 Min. normal 04.11.2015
bei 1 Bewertungen

Gemüse waschen und schälen. Das Fleisch und das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. Das Fleisch in einem großen Topf im Öl oder Schmalz scharf anbraten. Die Zwiebeln dazugeben und glasig werden lassen. Mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen. Da

30 Min. normal 02.10.2019
bei 2 Bewertungen

mit Rippchen und Mettenden

30 Min. normal 29.03.2016
bei 223 Bewertungen

raffinierter Linseneintopf nach Hausmacherart mit viel Gemüse

30 Min. normal 14.04.2009
bei 1 Bewertungen

Nachdem es den Dosenklassiker schon lange nicht mehr gibt, hier das Rezept zum Nachkochen.

15 Min. simpel 08.02.2017
bei 1 Bewertungen

mit Hackbällchen

20 Min. simpel 21.06.2010
bei 4 Bewertungen

besser als die Tüte

30 Min. simpel 26.06.2013
bei 0 Bewertungen

Zuerst das Suppengemüse putzen. Möhren und Sellerie würfeln, den Lauch in Ringe schneiden. Die Bohnen evtl. einmal durchschneiden. Die Kartoffeln schälen und in nicht zu kleine Würfel schneiden. Sie sollen nicht total zerkochen. Das Gehackte mit Salz

25 Min. simpel 25.07.2010
bei 11 Bewertungen

ähnlich wie schon Oma sie machte

40 Min. simpel 19.11.2008
bei 1 Bewertungen

Nicht nur die Bayern haben eine Schlachtplatte.

60 Min. normal 24.10.2008
bei 0 Bewertungen

im Schnellkochtopf

30 Min. normal 04.07.2013
bei 0 Bewertungen

Das Fleisch abwaschen, etwas kleiner schneiden und in dem Schweineschmalz anbraten. Champignons und in Streifen geschnittenen Porree dazugeben. Alles schön durchbraten, mit Salz, Zucker, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen und den Madeira dazu geben.

45 Min. normal 03.05.2007