„Möhrchens“ Rezepte: Rind, Schnell & fettarm 49 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

fettarm
Rind
Schnell
Asien
Auflauf
Beilage
Braten
China
Deutschland
einfach
Eintopf
Europa
Fleisch
Frühling
gekocht
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Herbst
kalorienarm
Kartoffeln
Lactose
Low Carb
Nudeln
Party
Pasta
raffiniert oder preiswert
Reis
Resteverwertung
Schmoren
Schwein
Sommer
Studentenküche
Suppe
Trennkost
Vegan
Vegetarisch
Winter
Wok
bei 5 Bewertungen

Trennkost-Rezept Eiweiß

20 Min. normal 13.12.2011
bei 12 Bewertungen

ww geeignet

30 Min. normal 07.03.2010
bei 21 Bewertungen

Zwiebeln würfeln und in etwas Öl anbraten (bei beschichteten Pfannen auf Öl verzichten, spart knapp 100 kcal ein), gehackten Knoblauch dazu geben und kurz mit anbraten. Die Würste in Scheiben schneiden und auch dazu geben. Das Gemüse würfeln und dazu

15 Min. simpel 06.04.2008
bei 2 Bewertungen

ww - geeignet

25 Min. normal 19.10.2010
bei 2 Bewertungen

Rinderfilet am Faden, altes französisches Rezept, fettarm

20 Min. simpel 07.02.2008
bei 8 Bewertungen

WW geeignet - als KH arme Mahlzeit - 12 PP pro Person

10 Min. simpel 27.09.2010
bei 43 Bewertungen

das schmeckt Kindern

15 Min. simpel 10.11.2010
bei 3 Bewertungen

Fettarm

30 Min. normal 24.08.2007
bei 0 Bewertungen

low carb

10 Min. simpel 31.08.2016
bei 2 Bewertungen

Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Den Lauch in Ringe schneiden, die Karotten würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Tatar darin knusprig braten. Das Gemüse zum Tatar geben und kurz anbraten, dann mit der Brühe ablöschen. Mit

20 Min. simpel 02.04.2009
bei 19 Bewertungen

Rinderhüftsteak in sehr dünne Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken, Karotten schälen und mit der Zucchini und den Frühlingszwiebeln in dünne lange Streifen schneiden. Olivenöl im Wok sehr heiß erhitzen, Fleischstreifen hineingeben un

30 Min. simpel 26.07.2012
bei 1 Bewertungen

Rinderfilet in Streifen, Möhre/n in Stifte, Frühlingszwiebel/n in Ringe schneiden. Chilischote/n entkernen und in Streifen schneiden. Sesamkörner ohne Fett im Wok rösten (aufpassen, sie können schnell verbrennen). Aus dem Wok nehmen. 2 EL Öl erhitze

20 Min. simpel 19.02.2012
bei 0 Bewertungen

Low Carb geiegnet

10 Min. simpel 09.06.2016
bei 0 Bewertungen

Geeignet für den Kochunterricht an Schulen

25 Min. normal 24.01.2007
bei 7 Bewertungen

Kommt bei Kinder sehr gut an

20 Min. simpel 17.01.2008
bei 2 Bewertungen

In einem Topf einen EL Erdnussöl erhitzen, eine Tasse Reis (ich nehme immer einen Kaffeebecher voll) dazugeben und kurz anrösten. Das Ganze mit 2 Tassen Wasser ablöschen, Salz dazugeben und den Reis kochen lassen bis das Wasser verdunstet ist. Zwisch

15 Min. simpel 23.02.2010
bei 2 Bewertungen

nur 17 % Fett

30 Min. normal 20.10.2004
bei 1 Bewertungen

Sehr günstig und einfach hergestellt

30 Min. normal 14.12.2008
bei 5 Bewertungen

WW - Rezept

20 Min. normal 08.02.2007
bei 3 Bewertungen

aus der Küche meiner kenianischen Mama

10 Min. simpel 02.04.2016
bei 2 Bewertungen

Den Reis wie gewohnt körnig kochen. Die Fleischscheiben mit fein gewürfelter Zwiebel, geraspelter Karotte, fein geschnittenem Staudensellerie und durchgepresstem Knoblauch belegen, mit Pfeffer und Salz würzen und aufrollen. Mit einem Holzstäbchen,

20 Min. normal 03.02.2009
bei 4 Bewertungen

Wie beim Chinesen

25 Min. simpel 09.10.2006
bei 7 Bewertungen

Die Zwiebel schälen und würfeln. Mit Hackfleisch, Eigelb und Quark verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Aus dem Hackfleisch ca. 20 Bällchen formen. Kartoffeln und Möhren schälen, dann waschen und in Stücke schneiden. Öl in einem gr

35 Min. normal 09.12.2007
bei 3 Bewertungen

schnell und einfach

10 Min. simpel 09.09.2015
bei 37 Bewertungen

nicht ganz fleischlos

30 Min. simpel 04.11.2007
bei 7 Bewertungen

ww geeignet

20 Min. simpel 04.05.2012
bei 6 Bewertungen

Wrap mit Hackfleisch ohne Kohlehydrate

20 Min. normal 05.03.2015
bei 3 Bewertungen

Kartoffeln und Möhren schälen und in halbzentimetergroße Würfel schneiden. Zwiebeln schälen, vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Öl erhitzen, die Zwiebeln darin andünsten, dabei oft wenden. Das Hackfleisch zufügen, zerpflücken und anbraten b

30 Min. normal 06.10.2010
bei 2 Bewertungen

schön saftig und locker - ohne Brot bzw. Semmelbrösel - trennkost-geeignet

30 Min. normal 09.09.2009
bei 0 Bewertungen

mit Chili und Hack

15 Min. simpel 16.02.2013