„Salz“ Rezepte: Rind, Brotspeise & Fingerfood 76 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Brotspeise
Fingerfood
Rind
Backen
Braten
Brot oder Brötchen
Camping
einfach
Fleisch
Gemüse
Gluten
Grillen
Hauptspeise
Käse
Kinder
Lactose
Party
Pilze
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Saucen
Schnell
Schwein
Snack
Sommer
Studentenküche
Überbacken
USA oder Kanada
bei 2 Bewertungen

Für die Burgerbrötchen die Butter, das Mehl und das Eiweiß in eine Schüssel geben. Den Zucker, das Salz und die Trockenhefe dazugeben und unterrühren. Nach und nach 85 ml Wasser dazugeben und alles verkneten. Aus dem Teig 4 gleichgroße, flache, runde

15 Min. normal 06.08.2015
bei 0 Bewertungen

Das Mehl, Salz, Hefe, Zucker, Kreuzkümmel, Schwarzkümmel, Olivenöl und Wasser gut zu einem Teig durchkneten. Den Teig zu einer Kugel rollen und abgedeckt mit einem Küchentuch in einer Schüssel ca. 2 Stunden gehen lassen. Die Zwiebel und den Knoblauc

40 Min. normal 08.12.2015
bei 55 Bewertungen

Beer Burgers in Hamburger Buns

45 Min. simpel 09.12.2012
bei 0 Bewertungen

Burger-Brötchen, Burgerfleisch und Sauce

60 Min. normal 26.05.2013
bei 17 Bewertungen

Teigtaschen aus der Türkei

60 Min. normal 20.08.2015
bei 51 Bewertungen

Chefkoch Burger mit karamellisierten Zwiebeln, Bacon aus dem Buchenrauch, Kirsch-Chili BBQ-Sauce, Babyspinat, White Cheddar und 150 g Beef im Brioche-Bun

60 Min. normal 11.07.2016
bei 1 Bewertungen

Das Hackfleisch in zwei gleich große Patties formen und auf den Grill legen. Mit einer Prise Pfeffer und Salz würzen. Mehr braucht es bei gutem Fleisch nicht. Nach dem Wenden lege ich meist schon den Käse auf das Patty, damit er verlaufen kann. Die

10 Min. simpel 23.02.2017
bei 5 Bewertungen

Sehr lecker, schnell und mal was anderes!

15 Min. normal 04.09.2008
bei 18 Bewertungen

Das Fladenbrot im Ofen aufbacken. Das Geschnetzelte scharf braten; kurz vor Schluss die in Ringe geschnittene Zwiebeln dazugeben. Tsatsiki selber herstellen: Den Joghurt mit geraspelter Gurke mischen (kann ruhig Wasser ziehen, damit der Joghurt et

20 Min. normal 23.11.2006
bei 3 Bewertungen

Die Gurken und Tomate in dünne Scheiben, die Zwiebel in feine dünne Ringe schneiden. Die Salatblätter waschen und trocknen. Tatar mit Salz, Pfeffer und einigen Tropfen Worcestersauce würzen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, aus der Tatarma

20 Min. normal 21.09.2011
bei 14 Bewertungen

mit Chili-Käsesoße

25 Min. simpel 02.07.2014
bei 17 Bewertungen

gebratenes Hackfleisch, Gemüse und Knoblauchsoße im Fladenbrot

20 Min. normal 26.08.2009
bei 1 Bewertungen

5 EL Senf mit 5 EL Olivenöl und Zitronensaft verrühren. Das Fleisch salzen, pfeffern und mit der Senfpaste bestreichen. Im Kühlschrank ca. 3 Stunden marinieren. Rucola, Tomaten und Basilikum waschen. Die Tomaten in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Da

40 Min. simpel 23.09.2008
bei 3 Bewertungen

Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und 125 g schwere Kugeln formen. Mit Frischhaltefolie abdecken und mit dem Nudelholz zu einem etwa 1 cm dicken Burgerpattie ausrollen. Dabei darauf achten, dass die Patties etwas größer als die Brötchen sin

20 Min. normal 18.05.2013
bei 4 Bewertungen

mit Feta - Bulette und Joghurtsauce

20 Min. simpel 20.02.2011
bei 1 Bewertungen

Die Tomaten in Scheiben schneiden, den Salat waschen und klein zupfen, die Brötchen aufschneiden. Das Hackfleisch wird zu Patties geformt. 500 g ergeben 6 - 8 Stück, je nachdem wie dick man das Fleisch später auf seinem Burger haben möchte. Die Patt

20 Min. simpel 14.04.2013
bei 1 Bewertungen

Für die Sauce das Basilikum in feine Stücke schneiden, mit Olivenöl und Parmesan vermischen, salzen und mit einem Pürierstab gut pürieren. Das Hackfleisch würzen, durchkneten und 4 Burger formen. In der Pfanne oder auf dem Grill braten. Dabei auch d

20 Min. simpel 25.10.2016
bei 0 Bewertungen

Das Hackfleisch würzen und vier flache Scheiben formen. Am besten grillen oder sonst in der Pfanne erst kräftig anbraten und dann zugedeckt nachgaren lassen. Schmelzkäse auf die Hack-Pates legen und schmelzen lassen. Brötchen antoasten (siehe Packu

20 Min. simpel 28.07.2009
bei 0 Bewertungen

Zuerst den Knoblauchdip zubereiten, da dieser ca. 1 Stunde im Kühlschrank ziehen muss. Dazu den Knoblauch pressen und mit dem Schmand und Quark vermischen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und kühl stellen. Das Hackfleisch mit Pfeffer und Salz würze

30 Min. simpel 22.03.2011
bei 0 Bewertungen

Der Hingucker auf jedem Tisch!

60 Min. normal 14.12.2016
bei 1 Bewertungen

Movie-Burger zum Fim "Die Schöne und das Biest"

10 Min. simpel 04.02.2016
bei 0 Bewertungen

ein Burger, den ich immer essen könnte

15 Min. simpel 22.02.2017
bei 1 Bewertungen

Die Zwiebel pellen und in kleine Würfel schneiden. Die Tomaten würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig anbraten, bis es braun wird. Die Zwiebel zugeben und mitbraten. Tomatenmark, Wasser, Tomatenwürfel zugeben un

20 Min. normal 30.12.2010
bei 1 Bewertungen

Krautsalat und Tzatziki schon einen Tag vorher vorbereiten. Die Burger Buns ca. 4 Stunden vor dem Essen backen. Für den Krautsalat vom Weißkohl die äußeren Blätter und den Strunk entfernen. Die Zwiebel und die Möhre (falls man sie in den Salat geben

60 Min. normal 08.03.2017
bei 1 Bewertungen

Für die Burgerbrötchen das Wasser und die Milch in eine Schüssel geben. Den Zucker untermischen und den Hefewürfel hinein bröseln. 5 Minuten gehen lassen. Mehl, Salz, Ei und Butter dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig abgedec

60 Min. normal 01.02.2016
bei 37 Bewertungen

Burger im XXXL - Format

30 Min. normal 06.06.2007
bei 1 Bewertungen

Das Hackfleisch anbraten, die Zwiebeln würfeln und dazugeben. Nach einigen Minuten Gewürze und das Tomatenketchup hinzufügen und etwas köcheln lassen. Dann die Butter und die gepresste Knoblauchzehe vermischen. Das Fladenbrot in 4 Stücke schneiden

30 Min. normal 22.02.2011
bei 3 Bewertungen

Einfach und gut für Partys

30 Min. normal 28.05.2009
bei 1 Bewertungen

Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden, Paprika putzen und in kleine Würfel schneiden. Senf, Ei, Kräuter, Paniermehl, Zwiebeln und Paprika zum Hackfleisch geben und zu einer gleichmäßigen Masse verarbeiten. Ciabattabrötchen halbieren und die

20 Min. normal 24.06.2013
bei 0 Bewertungen

Die Zwiebel sehr fein schneiden und mit Hackfleisch, Salz und Pfeffer vermengen. Danach die Hackfleischmasse in der Burgerpresse formen. Wenn Ihr keine Presse habt, könnt Ihr auch zwei kleine Teller zur Hand nehmen. Formt das Hackfleisch zu einer K

10 Min. simpel 14.04.2013