„-buchweizensuppe“ Rezepte: Rind, Party & Ungarn 22 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 213 Bewertungen

eine von unzähligen Möglichkeiten, Gulasch zuzubereiten

180 min. normal 06.07.2007
bei 63 Bewertungen

Fleisch in kleine Stücke und Zwiebel in Würfel schneiden. Knobi pressen. Schweineschmalz in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin gut 10 Min. anbraten. Zwiebel und Knobi dazugeben und weiterbraten. Mehl darüber stäuben und alles etwas durchschwit

30 min. simpel 02.04.2009
bei 294 Bewertungen

mit wenig Aufwand und gut vorzubereiten

30 min. normal 05.10.2008
bei 68 Bewertungen

urig über dem Feuer zubereitet!

60 min. pfiffig 09.12.2005
bei 9 Bewertungen

Herzhaft und gut vorzubereiten

30 min. normal 23.02.2010
bei 8 Bewertungen

Gulaschsuppe

30 min. normal 10.05.2011
bei 33 Bewertungen

Rindfleisch waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und in Gulaschwürfel schneiden. In einem Topf in heißem Schweineschmalz von allen Seiten anbraten, dabei vorsichtig umrühren. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln grob, Knoblauch fein würfeln,

30 min. normal 12.06.2006
bei 63 Bewertungen

Grill-Spieße

40 min. simpel 10.06.2001
bei 30 Bewertungen

Die Zwiebeln vierteln, in dünne Scheiben schneiden, den Knoblauch fein hacken. Geputzte Paprika in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Das Öl in einem größeren Topf erhitzen, das Hackfleisch darin anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und anrösten,

15 min. normal 28.04.2008
bei 21 Bewertungen

Rindfleisch würfeln und im heißen Schweineschmalz anbraten. Zwiebeln grob, Knoblauchzehen fein würfeln und zum Fleisch geben. Mehl darüberstreuen. Fleischbrühe angießen, würzen und ca. 40 Min. kochen. Kartoffeln schälen und würfeln. Paprika in Strei

40 min. normal 06.06.2002
bei 4 Bewertungen

Speck auslassen und etwas anrösten, anschließend die Fleischwürfel darin anbraten. Zwiebeln und Kümmel dazu geben. Sobald die Zwiebeln anfangen, braun zu werden, mit dem Rotwein ablöschen. Die Tomaten und alle Gewürze dazu geben. Auf kleiner Flamme c

30 min. normal 25.10.2006
bei 1 Bewertungen

Brötchen einweichen gut ausdrücken. Mit Zwiebeln, Hackfleisch, Ei und Gewürzen zu einem geschmeidigen Fleischteig mischen. Mit nassen Händen daumendicke 5-6 lange Würstchen formen. Ca. 10 Minuten im Frostfach durchkühlen lassen, damit sie später beim

40 min. normal 24.08.2004
bei 2 Bewertungen

Das Rindfleisch in kleine Würfel schneiden und in dem Schmalz anbraten. Die klein gehackten Knoblauchzehen und Zwiebeln sowie in kleine Streifen geschnittene Paprikaschoten dazu geben. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Paprika und Majoran kräftig wü

30 min. normal 26.07.2008
bei 1 Bewertungen

Als erstes das Fleisch in nicht all zu große Stücke schneiden. Nun die Zwiebeln und Paprika klein schneiden - ebenso mit der Tomatenpaprika verfahren. Nun das Gemüse in einer beschichteten Pfanne ohne Öl scharf anbraten und die Gewürze sowie die Chi

30 min. normal 01.03.2010
bei 3 Bewertungen

Fleisch in ca. 2 cm große Würfel, Zwiebel in grobe Würfel und Paprika in feine Streifen schneiden. Das Schweinefett erhitzen und die Zwiebeln darin goldbraun anschwitzen. Den edelsüßen Paprika zugeben (Achtung: Nicht anbrennen lassen!). Anschließend

30 min. normal 31.01.2007
bei 0 Bewertungen

wie aus dem Film "Sissi"

60 min. normal 13.02.2016
bei 4 Bewertungen

natürlich ohne Schmand(t)

30 min. normal 09.10.2008
bei 2 Bewertungen

Würzige Partysuppe für viele Gäste

120 min. normal 26.05.2009
bei 2 Bewertungen

deftiges Gericht

20 min. normal 05.11.2010
bei 0 Bewertungen

Ein seit Jahren bewährtes Partygericht

40 min. normal 26.08.2008
bei 0 Bewertungen

mit leichter Schärfe

30 min. normal 27.08.2011
bei 0 Bewertungen

ist ein mittelalterliches Rezept

30 min. simpel 21.09.2011