„Möhrchens“ Rezepte: Rind, Party, gekocht & Hülsenfrüchte 30 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

gekocht
Hülsenfrüchte
Party
Rind
Camping
einfach
Eintopf
Europa
gebunden
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Kartoffeln
Lamm oder Ziege
Schnell
Schwein
spezial
Suppe
Winter
bei 3 Bewertungen

gesund und überraschend lecker; schmeckt vielen, die eigentlich gar keinen Bleichsellerie mögen

25 Min. normal 28.06.2014
bei 45 Bewertungen

Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Karotten schälen und fein würfeln. Margarine in einem Topf erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten. Nun Zwiebelringe und Karotten hinzugeben und kurz mitbraten. Gemüsebrühe und Tomatenketchup angießen. C

25 Min. normal 09.07.2007
bei 3 Bewertungen

mit Hackfleisch

20 Min. normal 05.12.2006
bei 1 Bewertungen

Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Möhren schälen und in feine Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten. Zwiebelringe und Möhren hinzugeben und mit anschmoren. Mit Brühe ablöschen und den Ketchup h

10 Min. normal 17.08.2016
bei 1 Bewertungen

Nachdem es den Dosenklassiker schon lange nicht mehr gibt, hier das Rezept zum Nachkochen.

15 Min. simpel 08.02.2017
bei 8 Bewertungen

mal ohne fettes Fleisch und ohne Wursteinlage

20 Min. normal 05.08.2011
bei 0 Bewertungen

Die Kichererbsen in einem Sieb abtropfen lassen. Zwiebeln, Knoblauch schälen und klein scheiden. Das Fleisch würfeln. Alles in Butterschmalz anbraten. Nun die Fleischbrühe zugeben und bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 1 Std. köcheln lassen. Inzwisc

30 Min. normal 18.02.2011
bei 1 Bewertungen

schnell und gut vorzubereiten

25 Min. simpel 10.09.2019
bei 1 Bewertungen

Nicht nur die Bayern haben eine Schlachtplatte.

60 Min. normal 24.10.2008
bei 0 Bewertungen

Zwiebeln, Knoblauch, Chilies, Möhren, Lauch und Sellerie in kleine Stücke schneiden, Petersilie hacken. Zwiebeln, Knoblauch und Hackfleisch scharf anbraten, Sellerie und Möhren hinzugeben. Mit der Fleischbrühe ablöschen und anschließend Bohnen, Tom

30 Min. normal 23.05.2007
bei 2 Bewertungen

ohne Zusatzstoffe

50 Min. normal 04.07.2007
bei 1 Bewertungen

anders gewürzt

35 Min. simpel 08.04.2015
bei 6 Bewertungen

mit Hack und Mettenden

40 Min. normal 23.06.2010
bei 2 Bewertungen

Sehr schmackhaft und reichhaltig für viele Gelegenheiten

45 Min. normal 15.11.2018
bei 1 Bewertungen

Das Hack zerkleinert in dem Olivenöl in 4 Portionen anbraten. Nach Geschmack salzen und anschließend den klein geschnittenen Knoblauch und die ebenfalls klein geschnittenen Zwiebeln dazugeben und mit anbraten. Tomatenmark und Zucker zufügen, etwas ka

30 Min. normal 07.03.2017
bei 1 Bewertungen

mit Hähnchen, Hackfleisch und Gemüse

30 Min. normal 16.10.2016
bei 1 Bewertungen

ideal für lange Nächte

30 Min. simpel 29.01.2009
bei 0 Bewertungen

Das Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Das Schmalz zerlassen, das Fleisch von allen Seiten gut darin anbraten. Die Zwiebeln abziehen, halbieren. Zum Fleisch geben, kurze Zeit mitschmoren lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker

30 Min. simpel 29.10.2009
bei 4 Bewertungen

Kichererbsen oder Bohnenkerne mit Wasser bedeckt über Nacht einweichen lassen. Das Fleisch in große Würfel schneiden, das Huhn in Portionsstücke zerlegen. Die Kichererbsen oder Bohnen in einem großen Topf mit dem Einweichwasser – mit Wasser auf 2

30 Min. normal 25.11.2001
bei 0 Bewertungen

Den Speck in kleine Würfel schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und den Speck darin ausbraten. Das Rinderhackfleisch dazu geben und kräftig anbraten. Die Knoblauchzehen und die Zwiebeln schälen und klein schneiden. Beides zum Hackfleisch geben.

30 Min. normal 31.12.2005
bei 0 Bewertungen

Zucchini, Paprikaschoten und Karotten waschen bzw. putzen oder schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und klein hacken. Zucchini und Paprikastücke in 2 EL Olivenöl anbraten, dann beiseite stellen. 3 EL Olivenöl in einem große

60 Min. normal 24.08.2008
bei 2 Bewertungen

Nicht nur eine tolle Partysuppe !

30 Min. normal 23.10.2009
bei 0 Bewertungen

Die Erbsen über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag mit 2 Litern frischem Wasser ca. 30 Minuten kochen. Das Öl in einem sehr großen Topf erhitzen, die gehackten Zwiebeln und den zerdrückten Knoblauch darin anrösten. Das in Würfel geschnitten

45 Min. simpel 12.09.2013
bei 1 Bewertungen

Die Zwiebeln mit Tomatenmark, Paprikawürfeln, Chili, Bohnen, Gewürzen und dem restlichen Gemüse in heißem Öl scharf anbraten. Das Fleisch dazu geben und kurz mit rösten. Mit den Tomaten ablöschen. Jetzt ca. 30 Minuten köcheln lassen. Mit der Hälfte

30 Min. normal 04.05.2008
bei 0 Bewertungen

Ein südfranzösischer Bohnenfleischtopf, um den sich viele Geschichten ranken. Er soll angeblich aus dem 100-jährigen Krieg stammen.

120 Min. normal 19.11.2018
bei 1 Bewertungen

gemischter Fleischtopf (wie er im Raum Madrid gemacht wird)

60 Min. normal 20.03.2009
bei 1 Bewertungen

Als erstes die Gewürzmischung zubereiten und auf einer kleinen Schale bzw. Teller beiseitestellen. Jetzt alle Dosen öffnen, aber nur die abgießen und spülen, die es auch nötig haben, die Tomaten z. B. nicht! Nun das Gemüse und die Wurst in ca. 1 cm

50 Min. normal 29.05.2019
bei 1 Bewertungen

Zwiebeln und Möhren schälen und kleinschneiden. Das Gehackte würzen und anbraten, wenn es anfängt zu krümeln, werden portionsweise Zwiebeln und Möhren hinzugegeben und immer wieder mit Wein abgelöscht. In der Zeit das restliche Gemüse vorbereiten. W

90 Min. normal 27.06.2017
bei 1 Bewertungen

leckerer Eintopf als gute Grundlage für heftige Partynächte oder Karneval

40 Min. normal 12.06.2012
bei 1 Bewertungen

eine sehr leckere Suppe für Partys

60 Min. normal 28.05.2012