„-crap“ Rezepte: Rind, Halloween, Eintopf & Herbst 9 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Wie wäre es mit: -cap (9 Rezepte)

Eintopf
Halloween
Herbst
Rind
einfach
Fleisch
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Low Carb
Party
raffiniert oder preiswert
Schmoren
Schnell
Schwein
Winter
bei 118 Bewertungen

Kürbis aushöhlen, Fruchtfleisch würfeln. 2 Knoblauchzehen schälen, fein würfeln. Chilischote entkernen, fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel anbraten, Hackfleisch zugeben und krümelig braten. Mit Salz u. Pfeffer würzen. Tomaten mit Saft z

30 Min. normal 02.08.2006
bei 18 Bewertungen

Das Kürbisfleisch würfeln (ca. 2 x 2 cm), die Zwiebeln würfeln und beides in 2 EL Öl kurz anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Das Hack in 2 EL Öl anbraten und mit einer Gabel krümelig drücken. Die Suppe mit ei

20 Min. normal 17.12.2008
bei 16 Bewertungen

passt prima zur Halloween-Party

30 Min. normal 21.08.2009
bei 4 Bewertungen

mit fruchtiger Note

30 Min. normal 13.08.2009
bei 7 Bewertungen

Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel fein würfeln, Knoblauch hacken. Paprika und Kürbis halbieren, Sellerie putzen, Paprika in Würfel, Sellerie in Scheiben schneiden und aus dem Kürbis kleine Kugeln ausstechen. Rinderhack in erhitztem Öl anbrate

30 Min. normal 07.09.2007
bei 8 Bewertungen

Kürbis schälen (muss aber nicht sein, da die Schale vom Hokkaido-Kürbis beim Kochen sehr weich wird), entkernen und würfeln. Zwiebel würfeln. Hack in etwas Öl krümelig braten und mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Zwiebel- und Kürbiswürfel zugeben

30 Min. normal 04.05.2007
bei 6 Bewertungen

ein Rezept für den Crockpot (Slowcooker)

30 Min. simpel 02.10.2013
bei 3 Bewertungen

Spinat auftauen lassen. Kürbis (eventuell vorher von der Schale befreien) in 2 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Aprikosen halbieren, Petersilie fein hacken. Öl i

30 Min. normal 28.05.2007
bei 4 Bewertungen

Am Strunk vom Kürbis einen Deckel abschneiden, bei Seite legen und den Kürbis aushöhlen (400 – 500 g sollte dabei herauskommen). Das Kürbisfleisch würfeln, die Knoblauchzehen durchpressen, Paprika und Staudensellerie in feine Streifen schneiden. Dann

30 Min. normal 16.03.2007