„Lasagn8o“ Rezepte: Rind & Nudeln 379 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Nudeln
Rind
Auflauf
Backen
Beilage
einfach
Eintopf
Europa
fettarm
Fleisch
Frühling
gekocht
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
Italien
Käse
ketogen
Kinder
Lactose
Low Carb
Party
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Saucen
Schnell
Schwein
Sommer
Studentenküche
Suppe
Überbacken
Winter
bei 141 Bewertungen

schnelles Gericht für den Herbst, tolle Alternative zur Lasagne

20 Min. simpel 09.11.2016
bei 3.281 Bewertungen

wie beim Italiener

30 Min. normal 21.04.2007
bei 586 Bewertungen

Möhre, Sellerie, Zwiebel und Knoblauch putzen und in Würfel schneiden. Das Öl erhitzen, die Gemüsewürfel gut anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen. Nun das Hackfleisch zur Hälfte zufügen und krümelig bzw. kross braten. Wieder aus der Pfanne neh

60 Min. normal 11.12.2018
bei 74 Bewertungen

Lasagne ala casa

45 Min. normal 01.05.2005
bei 29 Bewertungen

original italienische Lasagne

45 Min. normal 15.12.2007
bei 236 Bewertungen

Der Klassiker mit Hackfleischsoße

25 Min. normal 04.03.2013
bei 63 Bewertungen

leckere Variante mit einer fruchtigen Note

30 Min. normal 28.06.2010
bei 309 Bewertungen

Möhren, Sellerie, Zwiebeln und Knoblauch schälen, Selleriegrün, Petersilie und Basilikum zufügen und in einer Küchenmaschine ganz fein hacken. In einem Topf das Olivenöl heiß werden lassen und das Hackfleisch so lange anbraten, bis man kein rohes F

60 Min. normal 29.03.2006
bei 920 Bewertungen

Hackfleischsoße: Hackfleisch mit 2 El Öl anbraten, 2 Zwiebeln schälen, in Würfel schneiden und dazugeben. 1 EL Tomatenmark unterrühren und mit 500 ml pürierten Tomaten und ein wenig Wasser ablöschen. Eine Knoblauchzehe klein schneiden und dazugeben.

40 Min. normal 21.07.2006
bei 120 Bewertungen

Für die Hackfleischsoße: Das Suppengrün putzen und sehr fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch hacken. Den Speck würfeln. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Speck, Suppengrün, Zwiebel und Knoblauch anbraten, bis es glasig ist. Das Hackfleisch dazuge

40 Min. normal 24.04.2003
bei 83 Bewertungen

Das Rezept werdet Ihr lieben!

20 Min. normal 10.09.2010
bei 133 Bewertungen

ohne Bechamelsauce

25 Min. simpel 13.05.2008
bei 705 Bewertungen

ohne Béchamelsauce

20 Min. normal 16.03.2006
bei 103 Bewertungen

Für die Hackfleischsoße die gewürfelte Möhre und Zwiebel in der Butter anschwitzen, das Rinderhackfleisch dazugeben und krümelig braten. Danach den Rotwein angießen und einköcheln lassen. Nun die Tomatenstücke aus der Dose, das Tomatenmark, die Gem

40 Min. normal 20.10.2010
bei 93 Bewertungen

die schlanke und simple Art des Klassikers

45 Min. normal 24.10.2006
bei 97 Bewertungen

klassisch

40 Min. normal 04.06.2005
bei 23 Bewertungen

Für die rote Soße das Öl erhitzen, Hackfleisch anbraten und die gewürfelten Zwiebeln mitbraten. Mit Knoblauchsalz, Oregano, Thymian und der gekörnten Brühe würzen. Die Dosentomaten und den Ketchup zufügen und 20 min leicht schmoren lassen. Für die he

30 Min. simpel 28.06.2005
bei 75 Bewertungen

mit Ragú und selbstgemachter Béchamelsauce

30 Min. normal 19.07.2009
bei 262 Bewertungen

Öl in einer Pfanne erhitzen, das Hackfleisch darin anbraten, den Knoblauch dazugeben und mit den Gewürzen würzen. Das Tomatenmark in der Brühe auflösen, das Fleisch damit übergießen. 2 - 3 EL Sahne dazugeben. Eine Auflaufform ausfetten. Im Wechsel

30 Min. normal 13.02.2001
bei 30 Bewertungen

Die fein gehackte Zwiebel in das in einer Pfanne erhitzte Öl geben und goldgelb anbraten. Das Hackfleisch und die Knoblauchzehe hinzufügen und unter Rühren anbraten lassen. Danach würzen und mit dem Weißwein angießen. Die passierten Tomaten, das Toma

45 Min. normal 12.11.2007
bei 38 Bewertungen

meine absolute Leibspeise!

40 Min. normal 11.06.2008
bei 52 Bewertungen

Das Rinderhackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und bei starker Hitze in Olivenöl braun anbraten. Die Karotten - und Zwiebelwürfel in einem separaten Topf dünsten und zu dem Hackfleisch geben. Anschließend den Knoblauch zufügen, mit den Tomaten abl

45 Min. normal 08.08.2002
bei 38 Bewertungen

einfach und selbst gemacht

45 Min. normal 10.12.2007
bei 38 Bewertungen

Für die Sauce Bolognese Sellerie, Möhren, Zwiebel, Knoblauch und Speck in kleine Würfel schneiden. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und den Speck anbraten. Das Gemüse dazu geben und 1 Minute stark anrösten. Das Hackfleisch 5 Minuten mitbraten,

60 Min. normal 04.03.2009
bei 98 Bewertungen

Superschnell und superlecker!!

15 Min. simpel 20.07.2005
bei 21 Bewertungen

Sehr schnelle, fettarme Variante

25 Min. normal 17.05.2007
bei 35 Bewertungen

ohne Bechamel

30 Min. normal 21.03.2012
bei 38 Bewertungen

Für die Hackfleischsoße Zwiebeln klein schneiden und mit Öl in einem Topf anbraten. Hackfleisch dazu geben und ebenfalls gründlich anbraten. Wenn das Hackfleisch schön krümelig ist, die Tomaten dazu, mit Salz, Pfeffer, italienischen Kräuter (Oregano,

35 Min. normal 02.10.2005
bei 28 Bewertungen

mit Bolognese und Gemüse

60 Min. simpel 16.05.2010
bei 16 Bewertungen

Das Hackfleisch und Gemüse in 25 g Butter braten, 150 ml Brühe angießen und einkochen lassen. Die restliche Brühe, Tomatenmark und ca. 1/8 l Wasser (125 ml) mischen und dazugießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 1 ½ Std. köcheln lassen. F

30 Min. normal 20.05.2008