„-buchweizensuppe“ Rezepte: Rind & Studentenküche 1.569 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

 bei 541 Bewertungen

für den Grill

15 min. simpel 27.04.2009
 bei 1.110 Bewertungen

Die Zwiebeln würfeln und mit dem Hackfleisch in Olivenöl anbraten. Die Paprikaschoten ebenfalls würfeln und mit den Champignons und dem Mais zum Hackfleisch geben. Alles kurz anbraten, anschließend mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Sahne, die Tomate

30 min. normal 15.09.2007
 bei 546 Bewertungen

Die Zwiebel abziehen und in Würfel schneiden. Zusammen mit dem Speck in einem großen Topf in Öl angehen lassen. Das Hackfleisch zufügen und Farbe nehmen lassen. Ab und zu umrühren, damit es sich schön verteilt und gleichmäßig brät. In der Zwischenz

20 min. normal 11.12.2018
 bei 779 Bewertungen

meine 6 Wikinger lieben es

15 min. simpel 27.08.2010
 bei 495 Bewertungen

aus dem Kultfilm Pulp Fiction

30 min. normal 07.08.2006
 bei 16 Bewertungen

Das Rindfleisch in Scheiben von 0,5 cm schneiden. Anschließend feine Streifen schneiden. In einer Pfanne 30 ml Sonnenblumenöl erhitzen und das Fleisch hinein legen. In der Pfanne bildet sich nun Flüssigkeit, das Fleisch solange braten, bis die Flüssi

20 min. normal 17.08.2016
 bei 113 Bewertungen

Zuerst werden die Zwiebeln fein gehackt. Die Paprikaschoten werden vom Stiel und den Kernen befreit und in kleine Würfel geschnitten. Ohne Zugabe von Fett werden anschließend das Hackfleisch und die gehackten Zwiebeln bei mittlerer Hitze angebraten,

30 min. normal 15.04.2016
 bei 26 Bewertungen

Petersilie klein schneiden. Knoblauch klein schneiden. Hackfleisch in eine Schüssel geben. Das gut ausgedrückte Brötchen, Ei, Knoblauch, Pinienkerne, Senf, Petersilie, Salz und Pfeffer zufügen und vermengen. Noch einmal abschmecken. In vier Portion

30 min. normal 11.12.2018
 bei 168 Bewertungen

lecker, besonders in der kalten Jahreszeit, gelingt immer

20 min. normal 09.10.2007
 bei 498 Bewertungen

ganz ohne Fix-Produkte

10 min. normal 08.11.2008
 bei 98 Bewertungen

aus dem Backofen, auch mal für die größere Runde

10 min. simpel 24.10.2011
 bei 260 Bewertungen

So hat meine Mama ihre Frikadellen immer gemacht ... Kindheitserinnerungen

25 min. normal 02.12.2008
 bei 316 Bewertungen

Die Zwiebeln häuten und in kleine Würfel schneiden. Die Paprika sowie die Peperoni waschen, trocknen und in Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne heiß werden lassen. Die Zwiebeln darin glasig werden lassen. Das Hackfleisch dazu geben und alles kr

15 min. normal 17.08.2007
 bei 56 Bewertungen

schmeckt nicht nur an kalten Tagen

20 min. simpel 27.02.2011
 bei 122 Bewertungen

Den Reis nach Packungsanweisung gar kochen. Den Kohl inzwischen in Streifen, die Zwiebel in Würfel und die Champignons in mundgerechte Stücke schneiden. Das Hackfleisch ohne Zugabe von Fett krümelig braten, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würze

20 min. normal 22.07.2008
 bei 194 Bewertungen

Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, Paprika würzen und anbraten (ich mache das ohne Fettzugabe), Paprikaschoten sowie Reis hinzugeben und kurz mit anbraten. Tomatenmark dazugeben und kurz anschwitzen lassen. Nun die Tomaten und die Brühe hinzufügen und

15 min. simpel 24.11.2013
 bei 56 Bewertungen

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe schälen und hacken. Das Öl in einer tiefen Pfanne oder Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten. Das Hackfleisch zugeben und so lange braten, bis es krümelig wird. Dann Tomatenmark, Chiligewürz, Salz u

30 min. simpel 25.09.2007
 bei 365 Bewertungen

Das Hackfleisch und die in Würfel geschnittenen Zwiebeln leicht anbraten. Die Möhren und die Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und dazugeben. Mit der Brühe aufgießen und 45 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und m

20 min. normal 18.02.2008
 bei 412 Bewertungen

ein leckeres Rezept meiner Tante - schnell, einfach, einfach lecker!

30 min. normal 02.05.2013
 bei 130 Bewertungen

ohne Bechamelsauce

25 min. simpel 13.05.2008
 bei 122 Bewertungen

leckeres Abendessen nach einem stressigen Tag oder für einen gemütlichen Fernseh-/Spieleabend

15 min. simpel 19.04.2010
 bei 67 Bewertungen

Tomatensuppe, Hack, Oregano

10 min. simpel 26.05.2010
 bei 101 Bewertungen

Heizt euren Ofen auf 180 Grad vor. Nehmt eine Schüssel zur Hand und füllt den Magerquark, die Eier, das Päckchen Backpulver und das Salz hinein. Verrührt alles gut und verteilt nun den Teig quadratisch auf einem mit Backpapier belegten Backblech. Nu

20 min. normal 08.02.2016
 bei 136 Bewertungen

SiS - geeignet

10 min. simpel 20.08.2010
 bei 47 Bewertungen

1 EL Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Das Hackfleisch hineinkrümeln, mit Salz und Pfeffer würzen und knusprig braten. Zwiebel würfeln und Knoblauch hacken. Das restliche Olivenöl in den Topf geben und die Zwieb

20 min. simpel 22.09.2016
 bei 32 Bewertungen

für Kochanfänger und Kinder

15 min. simpel 24.02.2011
 bei 48 Bewertungen

super lecker, Partysuppe

25 min. simpel 14.05.2008
 bei 61 Bewertungen

eine türkische Art, Nudeln zu genießen

20 min. normal 19.06.2008
 bei 115 Bewertungen

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Das Hackfleisch darin krümelig anbraten. Zwiebel und Knoblauch zugeben und kurz mitbraten. Bohnen und Mais in einem Sieb abgießen, kalt abspülen und gut abtropfen la

30 min. normal 30.03.2007
 bei 143 Bewertungen

Aus den ersten Zutaten bis einschließlich Rosmarin einen würzigen Fleischteig zubereiten. Den Feta würfeln. Aus dem Teig ca. 24 kleine Bällchen formen und in jedes einen Würfel Feta als Füllung reinpacken. Fest mit Fleischteig umhüllen. Je 2-3 Bällch

30 min. simpel 22.02.2010