„-löffelbiskuit“ Rezepte: Rind, gekocht, Studentenküche & Low Carb 46 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

gekocht
Low Carb
Rind
Studentenküche
Camping
Deutschland
einfach
Eintopf
Europa
Fleisch
gebunden
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
Kartoffeln
ketogen
Kinder
Lactose
Nudeln
Paleo
Party
Pasta
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Saucen
Schnell
Schwein
Sommer
spezial
Suppe
Winter
bei 1.241 Bewertungen

Die Zwiebeln würfeln und mit dem Hackfleisch in Olivenöl anbraten. Die Paprikaschoten ebenfalls würfeln und mit den Champignons und dem Mais zum Hackfleisch geben. Alles kurz anbraten, anschließend mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Sahne, die Tomate

30 Min. normal 15.09.2007
bei 842 Bewertungen

meine 6 Wikinger lieben es

15 Min. simpel 27.08.2010
bei 180 Bewertungen

lecker, besonders in der kalten Jahreszeit, gelingt immer

20 Min. normal 09.10.2007
bei 63 Bewertungen

schmeckt nicht nur an kalten Tagen

20 Min. simpel 27.02.2011
bei 25 Bewertungen

einfache Hackfleischsoße ohne viel Schnickschnack

10 Min. normal 25.10.2014
bei 33 Bewertungen

super zu Nudeln und Reis

20 Min. normal 13.05.2008
bei 36 Bewertungen

Das Hackfleisch und die gewürfelte Zwiebel in einem großen Topf mit etwas heißem Öl anbraten, danach mit der Gemüsebrühe aufgießen. Das Sauerkraut abtropfen lassen und klein schneiden bzw. klein hacken. Zusammen mit den passierten Tomaten und dem Tom

20 Min. simpel 16.02.2008
bei 47 Bewertungen

für jede Jahreszeit

10 Min. simpel 26.10.2008
bei 18 Bewertungen

Das Kürbisfleisch würfeln (ca. 2 x 2 cm), die Zwiebeln würfeln und beides in 2 EL Öl kurz anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Das Hack in 2 EL Öl anbraten und mit einer Gabel krümelig drücken. Die Suppe mit ei

20 Min. normal 17.12.2008
bei 18 Bewertungen

Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln würfeln. Karotten und Zwiebeln in heißem Öl anbraten, dann mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Suppe zum Kochen bringen und etwa 10 - 15 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit das Hac

30 Min. simpel 04.06.2009
bei 16 Bewertungen

besonders bei Kindern beliebt. (OHNE Zwiebeln)

15 Min. simpel 13.01.2010
bei 27 Bewertungen

Zwiebel andünsten, Gehacktes anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Brechbohnen, geschälte und passierte Tomaten unterrühren. Brühwürfel mit Wasser kochen, den Käse darin schmelzen lassen und die Masse zum Gehackten geben. Alles aufkochen lassen,

20 Min. normal 13.11.2001
bei 11 Bewertungen

Low Carb geeignet

20 Min. simpel 06.03.2017
bei 9 Bewertungen

Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen. Möhre schälen und waschen und alle drei Zutaten fein würfeln. Das Öl erhitzen, die Gemüsewürfel darin anbraten, Rindergehacktes hinzufügen und so lange braten, bis es krümelig ist. Passierte Tomaten und Tomatenmar

35 Min. simpel 15.11.2008
bei 13 Bewertungen

Die Fleischbrühe erhitzen. Die Paprikaschote in Streifen schneiden und die Knoblauchzehe hacken. Die Zwiebel würfeln und im Öl glasig anbraten, das Hackfleisch dazugeben und unter Rühren anbraten. Die Gewürze und das Mehl über das Fleisch streuen, d

20 Min. normal 10.08.2010
bei 14 Bewertungen

Hackfleisch, Brösel, Milch und Ei vermischen und mit Salz, schwarzem Pfeffer und Kräutern pikant abschmecken. Anschließend aus dieser Masse kleine Bällchen formen. Zwiebel in heißem Öl glasig werden lassen, Paprika kurz mit anbraten, Mehl darüber str

30 Min. normal 02.11.2007
bei 9 Bewertungen

schnell und einfach

20 Min. normal 08.04.2008
bei 10 Bewertungen

Lecker zu Nudeln

15 Min. simpel 26.08.2009
bei 5 Bewertungen

Zwiebeln grob zerkleinern, den Speck in Würfel und die geputzten Paprikaschoten in Streifen schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, Speckwürfel anbraten, Zwiebeln und Paprikaschoten zugeben und ca. 5 Min. dünsten. Tomatenmark mit etwas Brühe glatt rüh

15 Min. simpel 23.05.2010
bei 3 Bewertungen

Die Bohnen putzen, halbieren und in Salzwasser ca. 15 Minuten kochen. Abschrecken und abtropfen lassen. Die Zwiebel fein würfeln. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Hack darin anbraten. Die Zwiebeln hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika

30 Min. normal 16.07.2015
bei 4 Bewertungen

Unkompliziert und variabel

10 Min. normal 14.01.2016
bei 20 Bewertungen

lecker essen für wenig Geld

2 Min. simpel 31.07.2010
bei 14 Bewertungen

Zwiebeln hacken und scharf anbraten, Hackfleisch dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, gut und durchbraten. Mit Wasser ablöschen. Zwischenzeitlich den Käse in Würfel schneiden oder gleich Raspelkäse nehmen. Wenn die Mischung wieder kocht, den Käs

40 Min. simpel 21.04.2007
bei 11 Bewertungen

schnell gemacht und auch in größerem Mengen günstig, partytauglich

20 Min. simpel 15.02.2010
bei 10 Bewertungen

Das Hackfleisch in einem Topf in Öl braun und krümelig braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebeln hinzufügen und mit anbraten. Gewaschene und entkernte Paprikaschoten in Stücke schneiden und kurz mit anbraten. Mit Brühe ablöschen und Ketchup

20 Min. simpel 16.10.2009
bei 5 Bewertungen

davon werden alle satt, altes Partyrezept

20 Min. normal 10.02.2011
bei 7 Bewertungen

Alle Zutaten gut vermischen und mittelgroße Klöße formen. Die Klöße in kochende Brühe geben und 20 Minuten ziehen lassen. Ich habe eine Dillsauce dazu gereicht und Salzkartoffeln.

10 Min. simpel 05.02.2008
bei 5 Bewertungen

leckere Suppe zum Sattessen - WW 5 P.

30 Min. normal 15.10.2009
bei 8 Bewertungen

Das Hackfleisch mit dem Ei, dem eingeweichten und ausgedrückten Brötchen, Salz und Pfeffer wie gewohnt zu einem Fleischteig verkneten und kleine Bällchen daraus formen. Das Wasser mit einer halben klein geschnittenen Zwiebel und dem Tomatenmark zum

20 Min. simpel 05.10.2008
bei 8 Bewertungen

polnische Nudelpfanne mit Sauerkraut, Hackfleisch, Speck und Zwiebeln

30 Min. simpel 21.04.2015