„Eingelegten“ Rezepte: Rind & Festlich 53 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Festlich
Rind
Beilage
Braten
Deutschland
Europa
Fisch
Fleisch
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Italien
kalt
Kartoffeln
ketogen
Lactose
Low Carb
Pilze
Saucen
Schmoren
Schwein
Silvester
Sommer
Vorspeise
Weihnachten
Winter
bei 18 Bewertungen

Ossobuco balsamico con uva

30 Min. pfiffig 08.11.2002
bei 10 Bewertungen

Das Fleisch mit Buttermilch übergießen, es soll bedeckt sein. Zwiebeln, Lorbeerblätter und Pfefferkörner dazugeben. Ca. 2 Tage an einem kühlen Ort ziehen lassen, ab und zu wenden. Vor dem Braten abtupfen, mit Senf einreiben, salzen und pfeffern. Anb

30 Min. normal 28.11.2007
bei 2 Bewertungen

Zwiebeln: Die Zwiebeln schälen, in dicke Scheiben schneiden, mit Olivenöl bepinseln und in einer Grillpfanne 3-4 Minuten auf jeder Seite braten, bis sie braune Streifen haben. Den Essig und den Zucker in einer flachen Schüssel verrühren, die heißen

20 Min. normal 12.08.2011
bei 5 Bewertungen

Den Rotwein mit der Buttermilch verrühren. Die Gewürze mit einer Zwiebel (geviertelt) dazugeben. Den Rinderbraten in ein nicht zu großes Gefäß geben und mit dem Rotwein-Buttermilchgemisch übergießen. Das Fleisch sollte mit dem Gemisch bedeckt sein. A

30 Min. normal 23.04.2007
bei 0 Bewertungen

Carré di vitello arrosto con confit di scalogni, ein Festschmaus

20 Min. normal 10.07.2016
bei 36 Bewertungen

eingelegt in Glühwein

30 Min. normal 02.03.2009
bei 3 Bewertungen

Rindfleisch eingelegt in Rotwein

60 Min. normal 07.06.2009
bei 0 Bewertungen

eingelegt in einer würzigen Marinade aus Buttermilch, gegart bei Niedrigtemp. von 100 °C,

40 Min. normal 25.03.2018
bei 0 Bewertungen

im Vorfeld in würzigem Joghurt eingelegt, bei Niedrigtemperatur gegart bei 80 °C Ofentemperatur

60 Min. normal 11.12.2018
bei 1 Bewertungen

Die Rouladen auf einem Arbeitsbrett ausbreiten und trocken tupfen. Salzen und pfeffern. Basilikum fein hacken und mit dem Frischkäse verrühren. Kürbis abtropfen lassen, Flüssigkeit dabei auffangen und 300 Gramm in kleine Würfelchen schneiden. Roula

20 Min. normal 13.02.2010
bei 4 Bewertungen

Die Kalbschnitzel einzeln zwischen Klarsichtfolie legen und gleichmäßig dünn klopfen. Die Schnitzel salzen u. pfeffern. Für die Füllung: Knoblauch schälen und fein hacken. Die Sardellenfilets gut abtropfen lassen. Die Kapern etwa 10 Min. wässern. K

40 Min. pfiffig 14.09.2004
bei 405 Bewertungen

Niedertemperatur - Garmethode

30 Min. normal 28.03.2007
bei 0 Bewertungen

aber auch zu anderen Braten

15 Min. normal 06.05.2011
bei 1 Bewertungen

Dies Rinderfiletsteaks von allen Seiten salzen und in eine mit Öl erhitzte Pfanne geben. Auf jeder Seite nur etwa 2 - 3 Minuten braten, dabei sollte man beim Wenden des Filetsteaks nicht mit einer Gabel hineinstechen, da es sonst an Flüssigkeit verli

30 Min. normal 05.10.2015
bei 122 Bewertungen

eine Riesenroulade NT gegart

40 Min. pfiffig 10.08.2009
bei 23 Bewertungen

Bohnen garen. Steaks in heißem Öl braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Warm stellen. Bratensatz mit Fond und Cognac lösen. Bei starker Hitze etwas einkochen. Soße etwas binden, grünen Pfeffer einrühren. Bohnen mit Speckscheiben umwickeln und in 1

15 Min. normal 18.04.2001
bei 18 Bewertungen

Kalbfleisch unter kaltem Wasser kurz abbrausen und mit Küchenpapier gut trocken tupfen. Das Fleisch quer zur Faser in dünne Scheiben und diese in schmale Streifen schneiden. Das Fleisch dann nochmals gut trocken tupfen. Die Zwiebeln schälen und fein

30 Min. normal 16.08.2004
bei 4 Bewertungen

Wienerschnitzel-Tascherl mit Kapern-Sardellen-Frischkäse-Füllung

20 Min. normal 26.10.2008
bei 0 Bewertungen

Die Schnitzel flach klopfen, salzen und pfeffern. In zwei Pfannen je zwei EL Butter erhitzen. In der einen Pfanne die Schnitzel bei mittlerer Hitze pro Seite ca. 6 Minuten braten. In der anderen Pfanne die Eier als Spiegeleier braten und ebenfalls

15 Min. normal 20.01.2019
bei 12 Bewertungen

Aus der belgischen Küche meiner Mutter: - Los geht's - Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die leicht gepfefferten Rumpsteaks (noch nicht salzen) von beiden Seiten scharf anbraten. Die dünnen Zwiebelrin

20 Min. normal 06.09.2006
bei 0 Bewertungen

dazu wird ein Kartoffel-Aprikosen-Püree serviert

45 Min. normal 21.02.2012
bei 2 Bewertungen

Rezept selber erfunden

45 Min. normal 12.01.2010
bei 2 Bewertungen

Überbacken mit Tomaten-Pinienkern-Kruste

30 Min. normal 12.12.2013
bei 11 Bewertungen

Den Sauerbraten gut trocken reiben und anschließend kräftig salzen und pfeffern. Butter in einen Topf gegen und den Sauerbraten von allen Seiten gut anbraten. Die Karotte und die Zwiebel schälen, halbieren und mit anbraten. Anschließend soviel (war

30 Min. normal 27.11.2007
bei 0 Bewertungen

Das Filet trocken tupfen. Der Länge nach bis zur Mitte einschneiden und innen mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Tomaten und Oliven abtropfen lassen. Dabei von den Tomaten 2 EL Öl auffangen. Tomaten und Oliven fein würfeln, Käse dünn schneiden, a

20 Min. normal 26.05.2008
bei 17 Bewertungen

Steak mit scharfer Sauce und Country potatoes

60 Min. normal 03.05.2002
bei 2 Bewertungen

Für die Füllung die Tomate schälen, entkernen und sehr fein hacken. Die eingelegten Tomaten, eine Knoblauchzehe und das Weiße der Frühlingszwiebel ebenfalls fein hacken und alles mit dem Brät der Bratwürste ordentlich zusammenkneten. Mit Salz und rei

90 Min. normal 09.10.2015
bei 1 Bewertungen

Das Fleisch waschen, ganz gut abtrocknen und mit frischem Pfeffer rundherum bestreuen. Das Öl und die Butter stark erhitzen, bis die Butter leicht bräunlich wird. Das Fleisch darin von allen Seiten gut anbraten, sofort herausnehmen und bei Zimmertem

60 Min. pfiffig 16.08.2006
bei 55 Bewertungen

Kartoffeln halbieren oder vierteln, Rosmarin grob abrebeln und Knoblauch andrücken. Kartoffeln und Knoblauch mit dem Öl in eine Auflaufform geben. Mit Pfeffer und Salz würzen und mit Rosmarin bestreuen. Im Ofen bei 180°C gut 20 Minuten erst bei Umluf

40 Min. pfiffig 11.12.2018
bei 74 Bewertungen

Die Rouladen plattieren und je nach Größe in jeweils 3-4 kleinere Rouladen schneiden. Jede Roulade mit etwas Pesto Rosso bestreichen, ganz wenig oder gar nicht salzen (der Schinken gibt schon relativ viel Salz ab) und pfeffern und mit einer dünnen Sc

50 Min. pfiffig 21.07.2006