Russland Rezepte 522 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

 bei 109 Bewertungen

ein russisches Rezept, das sehr lecker und einfach zu machen ist.

20 min. normal 05.05.2010
 bei 38 Bewertungen

auch als Dimlama oder Basma - im Kaukasus als Adzhab-Sandal bekannt

30 min. normal 23.10.2011
 bei 196 Bewertungen

... der wohl meistbegehrte Salat in Russland

20 min. simpel 27.10.2009
 bei 58 Bewertungen

säuerliche Suppe mit Gewürzgurken und Perlgraupen

60 min. normal 02.05.2009
 bei 26 Bewertungen

Snack

80 min. normal 14.08.2009
 bei 20 Bewertungen

sehr schnell, sehr lecker, ohne Backen

30 min. simpel 19.08.2008
 bei 55 Bewertungen

Die Eier mit einer Gabel verquirlen. Vanillinzucker und Backpulver hinzufügen und weiter schlagen. Die Buttermilch hinzufügen und den Zucker unterrühren. So viel Mehl unterrühren, dass ein dickflüssiger Teig entsteht. Den Teig löffelweise in eine Pf

30 min. simpel 21.10.2009
 bei 37 Bewertungen

schnell gemacht, am besten aber einen Tag vorher

10 min. simpel 11.03.2010
 bei 74 Bewertungen

Mehl mit Backpulver und Kakao in eine Rührschüssel sieben. Übrige Zutaten hinzufügen alles rasch zu einem Mürbteig verarbeiten. Teig in Folie wickeln und 30 Minuten kalt stellen. Blätterteig zu einem Rechteck von (36 x 25 cm) ausrollen. Den Mürbte

30 min. normal 01.03.2010
 bei 110 Bewertungen

Akroschka - das bedeutet Krümel oder ganz fein

30 min. normal 20.06.2010
 bei 53 Bewertungen

kleine Biskuitkuchen mit leckerer Vanillecreme

90 min. normal 30.07.2008
 bei 35 Bewertungen

Was an dem Gericht russisch sein soll, ist mir schleierhaft, aber es ist super einfach zu machen und schmeckt hervorragend. Zwiebeln schälen und würfeln, Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Öl und Butter in einem Topf erhitzen, die Zwiebel

20 min. simpel 01.10.2007
 bei 33 Bewertungen

schnell und köstlich

15 min. simpel 13.02.2011
 bei 10 Bewertungen

Papas Frikadellen im Schlafrock

60 min. normal 15.03.2011
 bei 14 Bewertungen

warme Variante der russischen Eier aus Belarus

30 min. normal 23.04.2012
 bei 25 Bewertungen

Die Butterkekse werden gemahlen, sodass sie sich wie Sand anfühlen. Dann Butterkekse, Walnüsse, Butter, gezuckerte Kondensmilch, Kakaopulver in eine große Schüssel geben und zu einer gleichmäßigen Masse kneten. Man kann die Butter eine halbe Stunde

60 min. simpel 14.12.2011
 bei 44 Bewertungen

Borschtsch

30 min. normal 17.11.2007
 bei 39 Bewertungen

Für den Teig das Mehl mit Kakao und Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben. Zucker, Vanillinzucker, Eier und Butter hinzufügen. Die Zutaten mit den Knethaken des Handrührgerätes zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe gut durcha

40 min. normal 11.07.2009
 bei 21 Bewertungen

offene frittierte Hefeteigtaschen mit Hackfleischfüllung

40 min. normal 18.05.2010
 bei 47 Bewertungen

In einem großen Topf 2 EL Butter schmelzen und die Zwiebelringe 10 Minuten sanft mitdünsten - bis sie leicht braun werden. Kartoffelwürfel dazugeben und 2-3 Minuten andünsten. Rinderbrühe dazugießen. Nun Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer dazugeben. Aufk

30 min. simpel 04.05.2007
 bei 61 Bewertungen

Alle Zutaten miteinander verrühren. Den Teig kräftig kneten, jedoch nicht zu fest , er muss noch etwas kleben. Nach Möglichkeit mehrere Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Danach ca. 0,5 cm dick ausrollen und in rautenförmige Stücke schneiden. Die

60 min. normal 13.11.2007
 bei 12 Bewertungen

besonders lecker

30 min. simpel 08.06.2008
 bei 73 Bewertungen

Das Fleisch in etwa 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Die übrigen Zutaten zu einer Marinade vermischen, mit dem Fleisch vermengen. Im Kühlschrank mindestens sechs Stunden, idealerweise über Nacht stehen lassen. Einige Male umrühren. Das marinierte

10 min. simpel 19.08.2008
 bei 17 Bewertungen

nach einem Rezept von meiner Mutter

20 min. normal 12.12.2007
 bei 41 Bewertungen

traditionelle russische Küche

75 min. normal 17.04.2009
 bei 22 Bewertungen

erfrischend-überraschende vegane Salatvariation mit Buchweizen aus Fiefhusen

20 min. simpel 29.03.2014
 bei 31 Bewertungen

nach Rezept meiner seeeeehr religiösen Tante - garantiert orthodoxer Ursprung

60 min. pfiffig 08.05.2007
 bei 198 Bewertungen

auch als süße Blutwurst oder Kalter Hund bekannt - russisches Rezept mit Butterkeksen

20 min. simpel 07.08.2007
 bei 8 Bewertungen

Das Fleisch klein schneiden und in Öl anbraten. Die Zwiebeln schälen, klein schneiden und zum Fleisch geben. Den Rettich schälen und raspeln, Paprika und Peperoni klein schneiden und alles nacheinander zum Fleisch geben. Braten, bis alle Zutaten gar

30 min. normal 27.07.2010
 bei 8 Bewertungen

richtig lecker und saftig

30 min. normal 02.09.2015