„Speckknoedel“ Rezepte: Hauptspeise 20 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Beilage
Deutschland
einfach
Europa
gekocht
Gemüse
Herbst
Kartoffeln
Klöße
Österreich
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Schmoren
Schnell
Schwein
Winter
bei 80 Bewertungen

Speck in einer Pfanne kross auslassen. Kartoffeln waschen und in Salzwasser garen. Etwas abkühlen lassen, pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Speck, Petersilie, Ei, Butter, Mehl und Grieß zufügen. Mit Salz und Muskat würzen und zu einem T

45 Min. normal 11.12.2018
bei 5 Bewertungen

Die Bratwürste schräg in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. 30 g Butterschmalz in einem Topf erhitzen und die Bratwurstscheiben darin kross anbraten. Würste aus dem Topf nehmen. Die gewürfelten Zwiebeln im selben Topf goldbraun anbraten. Den Knobla

30 Min. normal 24.10.2007
bei 4 Bewertungen

50 g Butter in einem Topf schmelzen, eine fein gehackte Schalotte dazu geben und glasig dünsten. Mit Gemüsebrühe aufgießen. Die Puy-Linsen dazu geben, ein Lorbeerblatt und einen Stängel Thymian dazu geben und 30 Minuten leicht köcheln lassen. Eventue

30 Min. pfiffig 28.08.2004
bei 3 Bewertungen

regionale Küche, Hausmannskost

20 Min. normal 05.02.2016
bei 2 Bewertungen

Chinakohl klein schneiden, waschen und abtropfen lassen. Zwiebel würfeln und die Mettwürstchen in Scheiben schneiden. Etwas Margarine in einem großen Topf erhitzen, Mettwurstscheiben darin schön braun braten, Zwiebelwürfel und nach und nach den Chin

30 Min. simpel 23.01.2008
bei 3 Bewertungen

Rezept einer Hüttenwirtin aus Tirol - mit dem Tupper Dampfgarer

20 Min. normal 31.12.2015
bei 2 Bewertungen

Speck und Zwiebeln in kleine Würfel schneiden, mit gehacktem Schnittlauch und Pfeffer vermengen, 8 Kugeln aus der Mischung formen und diese kalt stellen. Die Kartoffeln kochen, schälen und noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken. Grieß, 1 Ei, Bu

45 Min. normal 14.03.2010
bei 1 Bewertungen

dazu Gurkensalat

40 Min. normal 14.12.2010
bei 1 Bewertungen

Die Brötchen mit einem Sägemesser in gleichmäßig dünne Scheiben oder kleine Würfel schneiden und auf einem Backblech verteilen. Die Brötchenscheiben im heißen Ofen bei 100 Grad Ober-/Unterhitze, Umluft 80 Grad auf der mittleren Schiene 15 Min. troc

60 Min. normal 03.01.2017
bei 1 Bewertungen

einfache Suppeneinlage

30 Min. simpel 24.10.2019
bei 0 Bewertungen

Für die Speckknödel den Speck und 1 Zwiebel würfeln und im Topf ohne Fett anschwitzen. Die Petersilie waschen und zupfen. Die Kartoffeln schälen und kochen. Danach durch die Presse drücken und mit Pfeffer, Muskat, etwas Salz abschmecken. 2 Eigelbe, Z

20 Min. normal 03.02.2014
bei 0 Bewertungen

nach bayerischer Art

45 Min. normal 26.11.2019
bei 0 Bewertungen

schnell und sehr einfach

5 Min. simpel 30.08.2011
bei 2 Bewertungen

Speckknödel der besonderen Art

30 Min. simpel 26.12.2010
bei 2 Bewertungen

Elektro-Ofen auf 200 Grad vorheizen. Zwiebeln abziehen, fein würfeln. Petersilienwurzel schälen, würfeln. Petersilie abbrausen, Blättchen fein hacken. Haxe kalt abbrausen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Schmalz im Bräter erhitzen, Haxe

120 Min. normal 07.04.2004
bei 1 Bewertungen

Für die Füllung die Zwiebel fein schneiden. Mit dem Speck und dem klein geschnittenen Schnittlauch vermengen. Für den Erdäpfelteig die gekochten Kartoffeln noch heiß auf die Arbeitsfläche pressen und abkühlen lassen. Mit Salz und Muskat würzen. Mit

45 Min. normal 17.03.2012
bei 2 Bewertungen

Österreichische Spezialität

30 Min. normal 23.01.2006
bei 2 Bewertungen

Zubereitung des Schweinepfeffers: Das Fleisch in 2 cm große Würfel schneiden und in etwas Bratfett kurz scharf anbraten. Die Zwiebeln in Scheiben schneiden, über das Fleisch geben und abgedeckt glasig dünsten. Je nach Geschmack viel frisch gemahlenen

60 Min. normal 31.05.2006
bei 1 Bewertungen

Die Zwiebel hacken, den Speck in kleine Würfel schneiden. Beides in etwas Öl an rösten. Eier, Milch, Salz und Pfeffer verrühren. Mit Speck, Zwiebel und gehackter Petersilie über die Semmelwürfel gießen. Mischen. Eine halbe Stunde rasten lassen. Mit e

45 Min. normal 30.11.2003
bei 0 Bewertungen

200 Gramm Speck auslassen und aus dem Topf nehmen, in dem Fett die Lammkeule rund herum anbraten und aus dem Topf nehmen. 1 Tube Sardellenpaste mit der halben Tube Tomatenmark verrühren und die Lammkeule damit einreiben, es kommt kein anderes Gewürz

30 Min. normal 14.08.2006