„Käsespätzle“ Rezepte: Hauptspeise 115 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Vegetarisch
Käse
einfach
Gemüse
Europa
Schnell
Deutschland
gekocht
Gluten
Überbacken
Lactose
Auflauf
Studentenküche
raffiniert oder preiswert
Schwein
Braten
Pilze
Fleisch
Resteverwertung
Salat
Camping
Mehlspeisen
Herbst
Schweiz
Winter
Österreich
Frühling
Saucen
Vegan
Kinder
Geflügel
Beilage
Rind
Frucht
Kartoffeln
Dünsten
Low Carb
fettarm
Meeresfrüchte
Sommer
Basisrezepte
Party
Backen
Krustentier oder Muscheln
Belgien
Dips
Geheimrezept
Reis- oder Nudelsalat
cross-cooking
Weihnachten
Fisch
Eier oder Käse
Trennkost
Frankreich
Süßspeise
Snack
 (487 Bewertungen)

schwäbische Kasspatzen

15 Min. simpel 27.08.2002
 (846 Bewertungen)

Die gewürfelte Zwiebel in etwas Butter glasig anbraten. Mit der Sahne ablöschen, gehackte Petersilie dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz aufkochen lassen, dann die Hälfte vom Käse dazugeben und gut durchrühren. Die Spätzle unterhebe

10 Min. simpel 23.05.2008
 (32 Bewertungen)

Mehl, Eier, Milch, Öl und 1 TL Salz mit einem Schneebesen kräftig zu einem zähen Teig verrühren. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und den Teig mit einem Nockerlsieb in das Wasser reiben, mit dem Kochlöffel kurz durchrühren, damit sich keine K

30 Min. normal 07.07.2010
 (158 Bewertungen)

Für den Spätzleteig die Eier und das Salz in eine Teigschüssel geben, und mit einem Handrührgerät verrühren, dann das Mehl langsam portionsweise zugeben. Soviel Mehl hinzugeben, bis der Teig zähflüssig ist und von dem Rührbesen reißt. Wenn der Teig z

35 Min. normal 02.04.2009
 (24 Bewertungen)

à la garten-gerd

40 Min. normal 06.10.2010
 (504 Bewertungen)

schnell und einfach zubereitet

15 Min. simpel 23.06.2008
 (49 Bewertungen)

Mehl, Eier, Salz und nach Bedarf etwas Wasser zu einem glatten Teig verrühren. Alles gut mit dem Mixer schlagen, bis der Teig Blasen wirft. Er soll schwer reißend vom Löffel fallen. Den Teig einige Zeit ruhen lassen. Währenddessen das Gemüse vorbere

30 Min. normal 14.01.2015
 (19 Bewertungen)

Für das Bärlauchpesto die Bärlauchblätter gründlich waschen, in feine Streifen schneiden und mit dem Olivenöl pürieren. Den Parmesan unterrühren. Für die Spätzle Milch, Eier, Salz und Mehl verrühren. Nun das Bärlauchpesto unterrühren und den Teig 30

40 Min. normal 28.04.2015
 (72 Bewertungen)

leckere Spätzle, einfach und schnell

30 Min. simpel 07.03.2008
 (53 Bewertungen)

Das Mehl in eine Schüssel sieben, Eier aufschlagen und dazu geben. Salz auf das Mehl streuen und das Wasser dazugießen. Den Teig so lange schlagen, bis er Blasen wirft. Wenn nötig, noch etwas Wasser dazu gießen. Mit einem Spätzlehobel portionsweise i

45 Min. normal 03.04.2007
 (13 Bewertungen)

Einfacher Fischauflauf mit tollem Geschmack

15 Min. simpel 23.08.2009
 (15 Bewertungen)

schnell gemacht

20 Min. simpel 19.02.2014
 (55 Bewertungen)

kalorienarme und laktosefreie Alternative zu Käsespätzle

30 Min. normal 25.08.2006
 (42 Bewertungen)

Hausmannskost

30 Min. simpel 10.04.2007
 (22 Bewertungen)

leicht und ww - tauglich

10 Min. simpel 19.04.2010
 (73 Bewertungen)

Die Zwiebel schälen und hacken. In heißem Butterschmalz glasig braten und etwas mit Salz würzen. Anschließend die Spätzle dazu geben und goldbraun anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Becher Sahne hinzugeben und etwas verdünsten lassen.

15 Min. simpel 18.08.2008
 (34 Bewertungen)

Spätzle aus Mehl, Eiern und Wasser und Salz herstellen und in Salzwasser kochen und abschrecken. Abseihen und gut abtropfen lassen. Zwiebeln in Fett bräunen. Den aufgetauten Spinat mit Champignon, Salz, Muskat, Knoblauch und der Sahne, mischen. Eine

20 Min. pfiffig 17.11.2004
 (42 Bewertungen)

Extra cremig

15 Min. simpel 12.10.2006
 (4 Bewertungen)

Mehl, Eier, etwas Sprudel, Salz, Pfeffer und Muskat verrühren, sodass ein glatter Teig entsteht. Den Spätzleteig in eine Spätzlepresse geben und im kochenden Salzwasser garen bis sie oben schwimmen. Mit dem Kochlöffel umrühren, damit die Spatzen nic

35 Min. normal 08.09.2014
 (4 Bewertungen)

vegetarisch

20 Min. normal 20.10.2016
 (4 Bewertungen)

Mehl, Eier, Salz und Mineralwasser zu einem festen Teig verarbeiten und in die Spätzlepresse geben. Die Spätzle in heißes Wasser pressen. Wenn sie oben schwimmen, mit dem Schaumlöffel abfischen. Die Pilze und den Speck schneiden und zusammen anbrate

20 Min. simpel 28.09.2018
 (12 Bewertungen)

Wasser für die Spätzle aufsetzen. Die Spätzle, in dem leicht gesalzenem Wasser kochen. Währenddessen eine Zwiebel fein würfeln und die zweite in feine Ringe schneiden. Falls nötig, den Käse grob reiben. Die Speckwürfel in einer Pfanne anschwitzen,

10 Min. simpel 20.06.2012
 (19 Bewertungen)

Die Spätzle nach Packungsanleitung zubereiten. Wasser und Sahne zum Kochen bringen, mit dem Brühwürfel und den Gewürzen kräftig abschmecken. Den Käse reiben. Den Schnittlauch unter fließend kaltem Wasser abbrausen, trocken schwenken und ganz klein sc

30 Min. normal 22.01.2008
 (13 Bewertungen)

vegetarisch

45 Min. normal 17.06.2007
 (7 Bewertungen)

Den Spätzleteig nach einem Grundrezept herstellen. Damit die Spätzle nicht kalt werden, kann man sie in einem Backofen warm halten. Die Zwiebeln schälen, klein schneiden und in einer heißen Pfanne braun rösten. Den Käse reiben (oder schon geriebene

50 Min. normal 14.09.2008
 (20 Bewertungen)

Die in Ringe geschnittenen Zwiebeln in einem großen Topf in der Butter glasig anschwitzen. Die Spätzle nach Anweisung im Salzwasser kochen und abgießen. Den Wirsing in Streifen schneiden, waschen und mit den Gewürzen weitere 10 Minuten zu den Zwiebel

15 Min. simpel 17.07.2009
 (14 Bewertungen)

schnell und superlecker

15 Min. simpel 07.07.2008
 (5 Bewertungen)

die vegane Version des süddeutschen Klassikers

60 Min. simpel 18.01.2016
 (3 Bewertungen)

einfach, schnell, lecker

60 Min. normal 11.02.2016
 (17 Bewertungen)

Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in Öl anbraten, dann das Hackfleisch dazu geben und krümelig braten. Mit Salz und Pfeffer und weiteren Gewürzen nach Belieben abschmecken. Kohl in Streifen schneiden. In Öl ca. 10 - 15 Minuten braten, bis er wei

25 Min. normal 23.07.2008