„Johannisbeersaft“ Rezepte: Hauptspeise 40 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Rinderbraten in einer Rahmsauce mit Porter und Johannisbeersaft, aus Schweden

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.12.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Eigenkreation, Grieß mal anders

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.07.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Fleisch über Nacht mit kaltem Wasser bedeckt stehen lassen. Schwarte des Bauchfleisches mit einem spitzen, scharfen Messer kreuzweise einschneiden. Fleisch so zusammenrollen und binden, dass die Schwarte außen ist. Mit Nelken spicken und in einen Bra

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.10.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Den Rotwein und den Johannisbeersaft aufkochen lassen und zur Hälfte einkochen lassen. In der Zwischenzeit die Apfel-Rösti zubereiten. Die Kartoffeln und Äpfel schälen, Äpfel entkernen, Kartoffeln und Äpfel raspeln und vermischen. Öl in einer Pfanne

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.10.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Viltgryte

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.12.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Buttermilch mit Branntweinessig mischen und in eine große Schüssel mit Deckel geben. Jeweils eine gelbe Rübe und eine Zwiebel schälen, grob würfeln und zugeben. 200 ml Johannisbeersaft, Essig und die Wildgewürzmischung zusammen ca. 5 Min. aufkoc

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.05.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

fettarm, ohne Alkohol

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.03.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Wacholderbeeren und Rosmarin fein hacken. Die Zwiebeln fein würfeln. Das Fleisch mit Gewürzen und Zwiebeln in den Johannisbeersaft legen und darin mindestens 30 Min. marinieren. Das Fleisch herausnehmen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und im heißen

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.08.2003
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Kalbsleberscheiben jeweils halbieren und in Butterschmalz bei mittlerer Hitze anbraten. Aus der Pfanne nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und warm stellen. Das Bratfett abgießen, den Bratensatz mit Saft oder Nektar, Cassis, Rotwein und Kalbsfond

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.05.2005
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Fleisch gut waschen, klopfen und Schwarte ablösen. Streifenartig mit Speck spicken und mit Salz und Pfeffer bestreuen. In heißem Fett mit den gewürfelten Zwiebeln anbraten, dann unter fleißigem Begießen und langsamem Auffüllen der Soße ca. 1 1/4 - 1

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.04.2001
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Putenbrust abwaschen und trocken tupfen. Die Putenbrust aufschneiden (Schmetterlingsschnitt), damit man sie besser befüllen und zuklappen kann. Mit Pfeffer und Salz würzen, dann die Hälfte des Käses in dünne Scheiben schneiden und auf dem Fleis

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.11.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Haut der Entenbrust rautenförmig einschneiden. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Entenbrüste mit der Hautseite nach unten in eine Pfanne legen, ca. 20 Min. bei kleiner Hitze das Fett ausbraten. Die Filets wenden und 8 Min. weiter braten. Aus de

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.11.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

zartes Rinderfilet mit einer extrem leichten, fruchtig - scharfen Sauce

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 31.10.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Ragout von Gurken mit Hackfleischklößchen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.02.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Rouladen mit Küchenpapier abtupfen, dann schräg zur Faser in etwa 1 cm breite Streifen schneiden. Die Ananastücke gründlich abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen (wird noch gebraucht). Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen, die Ana

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.02.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

Die Entenkeulen salzen und pfeffern, in Öl anbraten und rausnehmen. Das Gemüse im selben Topf anbraten, mit Pfeffer, Salz, Honig, Sternanis und Chili würzen und Pflaumenwein und Johannisbeersaft angießen. Aufkochen lassen und die Keulen einlegen. Im

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.06.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

Für die Jus: Das Fleisch vom Knochen lösen, Sehnen entfernen, in ca. 8 cm große Medaillons schneiden, mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen und kühl stellen. Knochen und Rehabschnitte im Bräter in Öl anbraten und braun rösten, Suppengrün, Gewürze und

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 14.11.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Entenbrüste pfeffern, die Haut mit einem scharfen Messer einritzen. Mit der Hautseite nach unten in einer Pfanne eventuell unter Zugabe von etwas Öl 2-3 Minuten anbraten, wenden und ebenfalls anbraten. In der Zwischenzeit die Klöße in heißes Wasser g

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.11.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Zwiebel würfeln, die Knoblauchzehen in Scheiben schneiden. Petersilienwurzel, Karotte und Sellerie schälen und in kleine Würfel bzw. Scheiben schneiden. Die Rinderbäckchen mit Salz, Pfeffer und Fünfgewürzpulver würzen. Anschließend in einem Brät

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.05.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Palmin in einem Topf auflösen und das Fleisch bei starker Hitze von allen Seiten scharf anbraten. Anschließend in einer Schale beiseitestellen und im Topf die gewürfelte Zwiebel und den durch die Knoblauchpresse gedrückten Knoblauch kurz anbraten

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.12.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Rezept aus Norwegen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.12.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Vorbereitung: Zwiebel, Karotte, Lauch und Sellerie putzen, waschen und in grobe Stücke zerteilen. Soßenlebkuchen zerkrümeln. Fleisch ringsum mit Salz und Pfeffer würzen. Zubereitung: Rapsöl erhitzen, Fleisch ringsum scharf anbraten. Wurzelgemüse

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.09.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ganz einfach fruchtig genießen

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.02.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ein schlichtes Ragout, einer Mittelalter-Thematik entsprechend

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.05.2018
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Wacholderbeeren und Fenchelsamen grob hacken. Mit 1 EL Öl mischen. Das Fleisch abtupfen und darin wenden. Zwiebeln und Knoblauch putzen und fein hacken. Möhren schälen und würfeln. Übriges Öl erhitzen und das Fleisch darin bei starker Hitze 2-3 Minu

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.05.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Hasenrücken waschen und mit Speckstücken spicken. (Ist teilweise tiefgekühlt schon vorbereitet zu kaufen). Die Säfte, den Sherry, Rosmarin, Wachholderbeeren und etwa 1/2 Tl. frisch gemahlenen Pfeffer zusammen mit dem Hasenrücken in eine Plastikt

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 20.03.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

süß-sauer

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.11.2018
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

etwas aufwendiger, aber es lohnt sich

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.05.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Die Wildschweinkeule parieren. Zitrone, Ingwerwurzel, Knoblauch und Zwiebel in dünne Scheiben schneiden. Die Gewürze in ein Gewürzsäckchen füllen. Karotten, Petersilienwurzel und Sellerie in Stücke schneiden. Alle Zutaten für die Marinade miteinander

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.03.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Rotwein kochen bis, die Bitterstoffe weg sind. Die Pflaumen einlegen und einkochen, bis das Ganze leicht sirupartig wird. Noch mal mit Johannisbeersaft aufgießen und wieder reduzieren. Vor dem Anrichten mit kalter Butter montieren. Den Backofen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.05.2011