„Forellen-creme“ Rezepte: Hauptspeise 31 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Fisch
Braten
Gemüse
Snack
Dünsten
Backen
einfach
Schnell
Europa
Party
Sommer
Vorspeise
Kartoffeln
Frankreich
Frucht
Tarte
raffiniert oder preiswert
warm
Herbst
Lactose
Pizza
Ostern
Ei
Festlich
kalt
Fingerfood
Pilze
Skandinavien
Geheimrezept
Norwegen
Gluten
gekocht
Getreide
Camping
Frühling
Mehlspeisen
Dips
Krustentier oder Muscheln
Italien
Auflauf
Pasta
Vegetarisch
Saucen
Beilage
Eier
Reis
fettarm
Schmoren
Kartoffel
Nudeln
Meeresfrüchte
Silvester
Low Carb
bei 2 Bewertungen

die Füllung besteht aus einer würzigen Schinken - Creme

15 Min. normal 19.03.2010
bei 21 Bewertungen

Schnell, einfach, lecker!

20 Min. normal 03.07.2009
bei 7 Bewertungen

Für den Teig Mehl, etwas Salz, Butter, 1 Ei und 2 - 3 Esslöffel Wasser gut verkneten, in Frischhaltefolie einschlagen und für 45 Minuten in den Kühlschrank geben. Rote Bete mit Handschuhen schälen, würfeln und im Wasser ca. 40 Minuten kochen. Abgieß

20 Min. normal 30.03.2015
bei 12 Bewertungen

Für den Teig die Eier mit dem Mehl, dem Mineralwasser und der Milch zu einem glatten Teig verrühren. Pfeffern und salzen, dann 10 Minuten ruhen lassen. Die Kräuter waschen, mit einem Krepp trocken tupfen und fein hacken, dann unter den Teig mischen.

20 Min. normal 27.02.2011
bei 37 Bewertungen

Die ausgenommenen Forellen waschen, innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft beträufeln. Die Orangen in Scheiben schneiden und halbieren, in die Bauchhöhle der Forellen legen. Die Fische in Mehl wenden und in heißer Butter von

15 Min. normal 11.01.2002
bei 8 Bewertungen

Aus den Zutaten für den Teig einen geschmeidigen Hefeteig zubereiten. In Folie gewickelt 15-30 Minuten ruhen lassen. Den Teig auf wenig Mehl dünn ausrollen und in eine gefettete Springform (Durchmesser 26 cm) legen. Den Rand hochziehen. Den Fisch m

30 Min. normal 26.05.2009
bei 0 Bewertungen

eine kleine Geschmacksexplosion!

45 Min. normal 07.01.2014
bei 5 Bewertungen

Die ausgenommenen Forellen waschen, innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft beträufeln. Die Orangen in Scheiben schneiden und halbieren, in die Bauchhöhle der Forellen legen. Die Fische in Mehl wenden und in heißer Butter von

30 Min. simpel 02.05.2004
bei 1 Bewertungen

Den Backofen auf 230 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Crème fraîche, den Sahnemeerrettich und 1 Prise Salz gut verrühren. Den Flammkuchenteig mit dem Backpapier auf einem Backblech ausrollen und mit der Creme bestreichen, dabei rundum einen kleine

10 Min. simpel 06.02.2019
bei 1 Bewertungen

Jede Forelle waschen und salzen. Jede mit Zwiebel, Knoblauchzehe und Basilikum füllen, würzen, und Zitrone hinzugeben. Die Kartoffeln schälen und vierteln. 400 ml Wasser aufkochen. Die Möhre zerkleinern. Die Paprikaschote zerkleinern. Die Zwiebel

25 Min. normal 29.10.2018
bei 0 Bewertungen

Backofen auf 150 Grad vorheizen. Minze waschen, trocken tupfen, Blätter abzupfen, in Streifen schneiden. Forellen abbrausen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer innen und außen würzen. Etwas von der Minze in die Forellenbäuche geben. Butter in de

20 Min. normal 27.12.2006
bei 4 Bewertungen

fruchtig-leichte Mahlzeit

20 Min. simpel 05.09.2014
bei 0 Bewertungen

Fürs Buffet zum Osterbrunch oder zum Partybuffet als Fingerfood

20 Min. simpel 08.03.2016
bei 2 Bewertungen

Die Sauerampfer waschen, in kochendem Wasser 1 Minute blanchieren, im Sieb abgießen, eiskalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Fond und Weißwein aufkochen, Forellen einlegen, nochmal aufkochen lassen, fest schließenden Deckel drauf und Wärmequell

30 Min. normal 27.07.2007
bei 1 Bewertungen

Die Hefe in lauwarmem Wasser auflösen und zusammen mit dem Mehl und dem Öl zu einem glatten Teig verkneten. Ca. 1 - 2 Stunden ruhen lassen, dann den Teig in 3 gleiche Portionen teilen, noch mal durchkneten und weitere 10 min. ruhen lassen. Dann die

15 Min. simpel 19.01.2014
bei 0 Bewertungen

Den Blattspinat auftauen lassen. Für die Füllung die Creme fraîche mit 1/4 Beutel Bratfisch-Gewürzsalz und dem Kerbel verrühren. Die Forellen waschen, trocken tupfen und von jeder Seite mit jeweils ca. 1/2 TL Bratfisch-Gewürzsalz einreiben. 4 große

30 Min. simpel 12.09.2013
bei 0 Bewertungen

im Backofen gegart

20 Min. normal 02.03.2007
bei 0 Bewertungen

Die Forellen von innen und außen salzen, pfeffern und in Mehl wenden. 60 g Butter in einer Pfanne erhitzen und die Forellen darin in ca. 10 Min. von beiden Seiten goldbraun braten. In der restlichen Butter die Zwiebeln rösten und samt Bratfett zum B

20 Min. normal 18.01.2015
bei 3 Bewertungen

Forellen mit wenig Salz würzen und im Mehl wenden. In Butterschmalz von allen Seiten anbraten. Zugedeckt auf kleiner Flamme 5 bis 8 Minuten garen lassen. Für die Soße die Champignons putzen und fein hacken. Butter erhitzen und aufschäumen lassen. C

30 Min. simpel 02.06.2006
bei 0 Bewertungen

Von den Forellen die Köpfe entfernen. Filets mit Haut von der Mittelgräte heben. An einer Seite jeweils die Schwanzflosse belassen. Die Fischfilets mit Zitronensaft beträufeln und mit Pfeffer und Salz würzen. Kartoffeln schälen, waschen, fein rasp

35 Min. normal 13.08.2010
bei 13 Bewertungen

Geraspelte Kartoffeln und Zucchini in eine Schüssel geben und mit dem Mehl vermengen. Eier, Kräuter, Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen und unter das Gemüse heben. Den Pufferteig kräftig abschmecken. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Gemüsemass

20 Min. simpel 10.03.2009
bei 0 Bewertungen

Truite à la dieppoise

45 Min. pfiffig 09.03.2011
bei 0 Bewertungen

dazu gibt es Couscous "special" und einen "Zwiebelsalat" süß-sauer

60 Min. normal 29.12.2013
bei 2 Bewertungen

Rezept für den Dampfgarer

25 Min. normal 11.09.2007
bei 0 Bewertungen

Omble-chevalier à l´ancienne

20 Min. simpel 15.03.2015
bei 1 Bewertungen

Forellenfilets mit Zitronensauce

25 Min. normal 17.03.2007
bei 7 Bewertungen

Fischfilet im Backofen gegart.

30 Min. normal 19.10.2007
bei 3 Bewertungen

Warm oder kalt zu geniessen

60 Min. normal 05.02.2009
bei 2 Bewertungen

Sämtliches Gemüse putzen. Die Lachsforelle gründlich unter fließendem kaltem Wasser auswaschen. Danach trocken tupfen und salzen. Mit 1/3 der Kräuter füllen. Fischfond in einem Fischkochtopf mit Dämpfeinsatz zum Kochen bringen, salzen und pfeffern.

50 Min. normal 17.06.2010
bei 1 Bewertungen

auf Champignon - Pflaumengemüse mit Kräutermarmelade und Senf - Honig - Dip

45 Min. normal 14.12.2007