„Eierschwammerl“ Rezepte: Hauptspeise & Wild 115 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Wild
Herbst
Pilze
Winter
Schmoren
Festlich
Braten
Gemüse
Europa
einfach
Weihnachten
Deutschland
gekocht
Nudeln
Eintopf
Fleisch
Lactose
Kartoffeln
Salat
Beilage
Low Carb
Backen
Vorspeise
Ostern
Schwein
Gluten
Sommer
Pasta
Frankreich
Tarte
Schnell
Dünsten
Italien
Rind
kalt
Saucen
Österreich
Suppe
Schweiz
Einlagen
Hülsenfrüchte
Klöße
Getreide
Paleo
Finnland
Ei
Geheimrezept
ketogen
Norwegen
gebunden
cross-cooking
Skandinavien
Schweden
Eier oder Käse
Afrika
Käse
Reis
Halloween
warm
Geflügel
fettarm
kalorienarm
Party
Resteverwertung
 (43 Bewertungen)

2 EL Öl und 1 EL Butter erhitzen, Dörrfleisch und Würfel einer Zwiebel darin anschwitzen. Das Fleisch zugeben und kräftig rundum anbraten. Mit Rotwein und Gin ablöschen, Wacholderbeeren etwas zerdrücken und zugeben. Die Kräuterzweige zu einem Strauß

30 Min. simpel 29.09.2004
 (22 Bewertungen)

ein unvergesslicher Genuss

20 Min. simpel 07.08.2011
 (12 Bewertungen)

In einer großen Pfanne die Rehmedaillons in heißer Butter auf beiden Seiten etwa 1-2 Minuten lang anbraten, salzen und pfeffern, dann aus der Pfanne nehmen und im Ofen bei 70° ruhen lassen. Die kleingehackte Schalotte wird in der gleichen Pfanne an

30 Min. normal 19.08.2007
 (2 Bewertungen)

wenn Gäste kommen....

75 Min. pfiffig 27.09.2015
 (2 Bewertungen)

(Steaks mit Pfifferlingen und Aprikosen)

30 Min. normal 15.10.2003
 (1 Bewertungen)

Zunächst das Gemüse waschen. Die Cocktailtomaten halbieren und den Strunk entfernen. Pfifferlinge kann man auch halbieren, muss aber nicht. Die Tagliatelle währenddessen in gesalzenem Wasser weich kochen und abgießen sobald sie fertig sind. Das Fl

20 Min. normal 27.08.2018
 (0 Bewertungen)

Die frischen Pfifferlinge gründlich in einem Sieb unter laufendem Wasser abspülen, beiseite stellen und trocknen lassen. Die Zwiebeln mit einem Gemüsehobel in dünne Ringe schneiden und mit der zu kleinen Würfeln geschnittenen Wildschweinsalami bei m

10 Min. normal 10.07.2016
 (3 Bewertungen)

Das Hirschfilet von Häuten befreien, in Stücke von etwa 50 g schneiden und leicht platt drücken, salzen und pfeffern. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Filets von beiden Seiten anbraten, herausnehmen und warm stellen. Die Birnen schälen, halbieren

45 Min. pfiffig 02.06.2004
 (4 Bewertungen)

Das Hirschgulasch mit Wein, Zwiebeln, Wacholder und Nelken in einer großen Schüssel mit Deckel am Vortag einlegen. Am Zubereitungstag das Gulasch aus der Beize nehmen, abtropfen lassen, den Wein auffangen. Zwiebel würfeln. Öl in einem Bräter erhitze

50 Min. normal 04.10.2007
 (3 Bewertungen)

Ein Hirschfilet wiegt ca. 400 - 500 g

30 Min. pfiffig 20.11.2008
 (1 Bewertungen)

Den Rehschlegel sauber parieren (ist eine Heidenarbeit!) und in Streifen schneiden, zusammen mit den in Scheiben geschnittenen Schalotten im Rapsöl anbraten, mit dem Balsamico ablöschen, etwas reduzieren lassen, die Zimtblüten und die Wacholderbeeren

60 Min. pfiffig 14.04.2008
 (7 Bewertungen)

Mit Champignons und Pfifferlingen

30 Min. normal 07.12.2009
 (2 Bewertungen)

Rehmedailons auf frischen Pfifferlingen an mit Wodka marinierten Kirschen und Kroketten

40 Min. normal 07.12.2004
 (3 Bewertungen)

Rosinen kurz in kochendes Wasser legen, abseihen und gut abtropfen und gemeinsam mit dem Grappa in ein Gefäß füllen und gut verschließen. An warmem Ort 1 Tag stehen lassen. Rehrücken von Haut und Sehnen und Fettansätzen befreien und in ca. 18 gleic

50 Min. pfiffig 12.04.2001
 (0 Bewertungen)

Die Pfifferlinge putzen. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Den Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Die Wildschweinrückensteaks abspülen und gut trocken tupfen. In einer Pfanne das Raps- oder Sonnenblumenöl

10 Min. simpel 22.09.2017
 (1 Bewertungen)

dazu Wildreis oder Spätzle

30 Min. normal 15.12.2013
 (1 Bewertungen)

Das Wildschweinfleisch in grobe Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln darin anschwitzen. Das Fleisch hinzugeben und von allen Seiten scharf anbraten. Mit Portwein ablöschen und einkochen lassen. D

40 Min. normal 11.02.2009
 (0 Bewertungen)

toll im Herbst

45 Min. simpel 24.01.2008
 (0 Bewertungen)

Die Birnen waschen, schälen, halbieren und das Kerngehäuse heraus schneiden. Sofort mit Zitronensaft beträufeln. Den Wein mit 1/8 Liter Wasser und dem Zucker in einen Topf geben und die Birnen darin ca. 7 Minuten dünsten. Heraus nehmen und beiseite s

30 Min. normal 06.03.2009
 (0 Bewertungen)

Die Koteletts von beiden Seiten salzen, pfeffern und mit dem Fünfgewürzpulver bestreuen. In heißem Butterschmalz von beiden Seiten braten. Anschließend mit dem Cognac flambieren, in Alufolie wickeln und zur Seite stellen. Pilze waschen, putzen und e

40 Min. normal 25.11.2011
 (0 Bewertungen)

Rotwein, Fond, Cognac, Lorbeerblätter, Wacholder- und Preiselbeeren aufkochen und auf ein Drittel einkochen lassen. Durch ein Sieb passieren, Crème double und Johannisbeergelee unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Karotten in Scheiben s

30 Min. normal 01.08.2011
 (8 Bewertungen)

Die Trauben halbieren, entkernen (ca. 20 Min.). Dann Zwiebeln sowie Knoblauch fein würfeln. Pfifferlinge waschen und Petersilie hacken. Das in Würfel vorliegende Fleisch von allen Seiten gut anbraten (ca. 10 Min.), dann salzen und pfeffern. Hiernach

30 Min. normal 06.09.2004
 (0 Bewertungen)

Das Schmalz erhitzen und das Hasenfleisch hierin anbraten. Zwiebeln zufügen und kurz mitbraten. Lorbeerblatt, Thymian, Wachholderbeeren, Salz, Pfeffer, Pilzwasser, Rotwein und Wasser zufügen. Aufkochen lassen und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 40 Mi

35 Min. simpel 02.06.2014
 (2 Bewertungen)

und Cranberries oder Granatapfel

45 Min. normal 16.03.2007
 (1 Bewertungen)

Niedrigtemperatur

30 Min. pfiffig 11.12.2012
 (0 Bewertungen)

Die Wildschweinbraten ringsum salzen und pfeffern. Das Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und hierin je Seite ca. 3 Min. scharf anbraten. Die Fleischoberseite mit Senf dünn bestreichen, 50 ml Rotwein und den Wildfond zugießen und das Fleisch zuge

45 Min. normal 15.11.2017
 (5 Bewertungen)

Das Fleisch in eine Schüssel legen und mit dem Rotwein und den Gewürzen 2 Stunden marinieren lassen. Das Fleisch aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen. Die Marinade durchseihen und die Zwiebel davon klein schneiden. Den Speck fein würfeln und

30 Min. normal 19.09.2007
 (1 Bewertungen)

Rehrücken auslösen und enthäuten. Die Filets mit Salz, Pfeffer und Wacholderbeeren einreiben. Butter in einer großen Pfanne erhitzen, die beiden Filets rundum gut anbraten. Aus der Pfanne nehmen und in einen gefetteten Bräter legen. Im vorgeheizten

75 Min. normal 28.06.2007
 (5 Bewertungen)

mit Pfifferlingen

40 Min. pfiffig 22.09.2016
 (2 Bewertungen)

, Pfifferlinge und Berberitzen-Soße

50 Min. pfiffig 17.03.2008