„Eierschwammerl“ Rezepte: Hauptspeise, Wild & Weihnachten 15 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Wild
Weihnachten
Winter
Herbst
Festlich
Schmoren
Braten
Pilze
Gemüse
Europa
Deutschland
Ostern
einfach
Schwein
Dünsten
Kartoffeln
Salat
Eintopf
Halloween
Beilage
Rind
kalt
Vorspeise
Klöße
 (43 Bewertungen)

2 EL Öl und 1 EL Butter erhitzen, Dörrfleisch und Würfel einer Zwiebel darin anschwitzen. Das Fleisch zugeben und kräftig rundum anbraten. Mit Rotwein und Gin ablöschen, Wacholderbeeren etwas zerdrücken und zugeben. Die Kräuterzweige zu einem Strauß

30 Min. simpel 29.09.2004
 (4 Bewertungen)

Das Hirschgulasch mit Wein, Zwiebeln, Wacholder und Nelken in einer großen Schüssel mit Deckel am Vortag einlegen. Am Zubereitungstag das Gulasch aus der Beize nehmen, abtropfen lassen, den Wein auffangen. Zwiebel würfeln. Öl in einem Bräter erhitze

50 Min. normal 04.10.2007
 (5 Bewertungen)

Das Fleisch in eine Schüssel legen und mit dem Rotwein und den Gewürzen 2 Stunden marinieren lassen. Das Fleisch aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen. Die Marinade durchseihen und die Zwiebel davon klein schneiden. Den Speck fein würfeln und

30 Min. normal 19.09.2007
 (2 Bewertungen)

Rehmedailons auf frischen Pfifferlingen an mit Wodka marinierten Kirschen und Kroketten

40 Min. normal 07.12.2004
 (0 Bewertungen)

an Holunder-Balsamico-Soße

60 Min. pfiffig 16.11.2015
 (3 Bewertungen)

Das Kaninchenfleisch in kleine streifen schneiden (geschnetzeltes). In dem Öl anbraten. Dabei mit Salz und Pfeffer das Fleisch würzen. Mit dem Wein ablöschen, Wasser hinzufügen, so dass das Fleisch ca. 2 cm bedeckt ist. Das ganze bei kleiner Hitze ca

30 Min. normal 01.03.2004
 (0 Bewertungen)

an Rahmkohlrabi und glasierten Maroni

90 Min. pfiffig 05.08.2015
 (0 Bewertungen)

Chicorée der Länge nach aufschneiden und rundum mit Öl bepinseln. Fenchelsamen darauf streuen und salzen. Den Grill zwischen mittlerer und höchster Stufe einschalten. Die Chicorée auf jeder Seite etwa sechs Minuten goldbraun rösten. Das Öl in einer

60 Min. normal 03.05.2002
 (46 Bewertungen)

Für die Marinade Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, Pfefferkörner (angestoßen), Preiselbeermarmelade, Aceto Balsamico und Olivenöl mischen. Rehgoulasch von Häuten und Sehnen befreien und mit der Marinade gründlich mischen. Im Kühlschrank mind. 2 Tage d

30 Min. simpel 18.04.2006
 (1 Bewertungen)

Füllung: Butter in einer Pfanne auslassen, die Zwiebeln in feine Würfel geschnitten hinzugeben und rösten, bis Sie goldgelb sind. Nun die Pfifferlinge hinzugeben und mit Pfeffer und Salz würzen. Einkochen lassen, bis die Flüssigkeit weg ist. 30 ml Sa

30 Min. pfiffig 26.11.2008
 (1 Bewertungen)

schwäbisch

120 Min. normal 24.02.2003
 (116 Bewertungen)

Den Rehrücken entbeinen. Dazu den Rücken mit dem langen Knochen nach oben legen, jeweils entlang des Knochens mit einem Filetiermesser einen Schnitt machen und entlang der Rippen die beiden Rückenfleischstücke herausnehmen. Dann den Rücken umdrehen u

60 Min. pfiffig 24.11.2002
 (1 Bewertungen)

Das Wildschweingulasch über Nacht in trockenen Rotwein einlegen (nimmt den etwas strengen Wildgeschmack). Herausnehmen, abtupfen. In einem Bräter Butterschmalz erhitzen, Speck und Zwiebel kleinwürfeln und in das heiße Fett geben, andünsten und herau

35 Min. normal 07.11.2019
 (5 Bewertungen)

Die gesäuberten Pilze sehr klein hacken. Speckwürfel und Schalotten in Butter anschwitzen. Die Pilze zufügen und solange abschwenken, bis die entstandene Flüssigkeit verdampft ist. Mit Vollei binden unter ständigem Rühren, anschließend kalt stellen

45 Min. pfiffig 17.11.2001
 (0 Bewertungen)

ziemlich aufwändig, aber sehr lecker

60 Min. pfiffig 25.12.2011