„Rotweinsauce“ Rezepte: Hauptspeise & Winter 19 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Winter
Herbst
Wild
Braten
Festlich
Schmoren
Geflügel
Saucen
Gemüse
einfach
Pilze
Rind
Wildgeflügel
gekocht
Geheimrezept
Klöße
Kartoffeln
marinieren
Trennkost
Fleisch
Frucht
Weihnachten
Frankreich
Eintopf
raffiniert oder preiswert
Beilage
Dips
Europa
Nudeln
Gluten
 (152 Bewertungen)

eine kräftige, würzige Sauce

30 Min. normal 07.11.2010
 (66 Bewertungen)

Die Rehkeule am Knochen etwas einschneiden. Salz, Pfeffer, Wachholderbeeren und Ingwer zerstoßen und die Keule damit einreiben. Anschließend braten sie die Rehkeule in der zerlassenen Butter scharf an und geben dann das Lorbeerblatt, die Pfefferkör

25 Min. normal 06.09.2007
 (25 Bewertungen)

Rotweinsauce: Speck im Öl anbraten, Zwiebeln + Suppengrün mitrösten. Tomatenmark zufügen und kurz anschwitzen. Gewürze zufügen, mit Portwein + Cognac ablöschen und Flüssigkeit verkochen lassen. Den Rotwein angießen und ca. 1 Stunde einköcheln lassen.

45 Min. normal 09.01.2012

Rehrücken in Rotweinsauce auf Maronenpüree & Steinpilzen

60 Min. normal 05.11.2020
 (13 Bewertungen)

Niedergarmethode

30 Min. normal 03.03.2010
 (8 Bewertungen)

ein Rezept aus der Normandie; für Trennkost geeignet

30 Min. normal 02.04.2010
 (15 Bewertungen)

flambierte Steaks vom Hirsch oder Rind

10 Min. pfiffig 11.01.2009
 (4 Bewertungen)

aufgewärmt ist das Ragout -mindestens- doppelt so gut

60 Min. simpel 29.12.2013
 (2 Bewertungen)

Für die Sauce die Knochen in Öl anbraten, klein gewürfeltes Röstgemüse zugeben und ebenfalls anbraten. Tomatenmark und Mehl zugeben und leicht anrösten. Mit Wasser und Rotwein auffüllen. Gewürze, Salz, Pfeffer und Johannisbeergelee ebenfalls zugeben

45 Min. normal 19.03.2007
 (7 Bewertungen)

Am Vorabend die Filets waschen, die Sehnen entfernen, salzen, pfeffern und mit einer Mischung aus Thymian, Wacholderbeeren, Lorbeerblättern, Koriander, Nelke, Salbei und Zimt (gibt es auch als Fertigmischung) bestreuen. In eine Schüssel legen und mit

20 Min. pfiffig 27.07.2010
 (1 Bewertungen)

mit Buttermilchbeize, auf dem Herd geschmort

30 Min. normal 23.02.2018
 (5 Bewertungen)

Für die Sauce Zwiebel und Knoblauch grob hacken. Zusammen mit Rotwein, Brühe, Balsamico und Honig aufkochen und auf die Hälfte einkochen lassen. Bei den Entenbrüsten die Haut rautenförmig einschneiden, die Silberhaut vom Fleisch entfernen, das Fleis

20 Min. normal 08.11.2014
 (0 Bewertungen)

mit Rehravioli und karamellisierten Birnen

90 Min. pfiffig 31.01.2013
 (4 Bewertungen)

Entenbrüste unter fließendem Wasser abwaschen und anschließend trocken tupfen, danach mit Salz, Pfeffer, Paprika, Curry und Thymian gleichmäßig einreiben. Fett in einem Schmortopf erhitzen und die Entenbrüste mit der Hautseite zuerst scharf anbraten.

45 Min. pfiffig 25.11.2005
 (1 Bewertungen)

Das Fleisch salzen und pfeffern. Im Erdnussöl scharf anbraten und im vorgeheizten Backofen bei 80°C warm stellen. Für die Sauce den Bratensatz mit Wein ablöschen und etwas einkochen lassen. Butter und Mehl nach und nach zum Rotweinfond geben. Sollt

15 Min. normal 04.11.2011
 (1 Bewertungen)

Einfach und Schritt für Schritt

45 Min. simpel 09.06.2016
 (1 Bewertungen)

Aus den Gewürzen, der gehackten Zwiebel und dem Öl eine Marinade rühren und die Brüste darin eine Stunde einlegen. Die Entenbrüste mit der Hautseite (falls vorhanden) zuerst scharf anbraten. Wenn die Haut braun ist, umdrehen und die andere Seite anb

20 Min. normal 30.09.2006
 (0 Bewertungen)

Einen kleinen Topf mit Wasser aufsetzen (150 ml), zum Kochen bringen und 1 gestrichenen Löffel Gemüsebrühe dann später dazugeben. 2 TL Butter in einen Topf geben und zergehen lassen. Die Zwiebel inzwischen in kleine Stücke schneiden. 3/4 der Zwiebe

5 Min. normal 17.09.2011
 (0 Bewertungen)

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 15.10.2020

180 Min. pfiffig 11.10.2020