„Dill“ Rezepte: Hauptspeise, einfach & Camping 90 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
einfach
Camping
Schnell
Studentenküche
Gemüse
gekocht
Fisch
Sommer
Vegetarisch
raffiniert oder preiswert
Braten
Kartoffeln
Schwein
Lactose
Nudeln
Europa
Deutschland
Saucen
Snack
Pasta
fettarm
Rind
Resteverwertung
Party
Ei
Frühling
Schmoren
Low Carb
Gluten
Herbst
Suppe
Dips
Kinder
Dünsten
marinieren
Eier
Salat
Fleisch
Fingerfood
Beilage
gebunden
ketogen
Eintopf
Grillen
kalorienarm
Geflügel
Brotspeise
Reis
Geheimrezept
Vorspeise
Getreide
Kartoffel
Frühstück
Paleo
Osteuropa
warm
Krustentier oder Fisch
Meeresfrüchte
Basisrezepte
Pilze
Einlagen
Vollwert
kalt
Krustentier oder Muscheln
Aufstrich
Italien
Auflauf
cross-cooking
Eier oder Käse
Winter
Mehlspeisen
Griechenland
Reis- oder Nudelsalat
Käse
spezial
bei 50 Bewertungen

Das Fleisch in dünne Streifen schneiden. Gurke schälen, halbieren, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Crème fraîche und Senf verrühren. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin unter Wenden portionsweise anbraten. Gurkenscheiben zugeben u

15 Min. normal 17.07.2006
bei 5 Bewertungen

traditionelle ukrainische Küche

10 Min. simpel 13.06.2017
bei 5 Bewertungen

erfrischend lecker an heißen Tagen

10 Min. simpel 14.10.2010
bei 4 Bewertungen

Grundrezept, traditionelle ukrainische Küche

10 Min. simpel 13.06.2017
bei 1 Bewertungen

Ein Burger, den man immer essen kann.

15 Min. simpel 12.01.2018
bei 1 Bewertungen

Die Kartoffeln ungeschält als Pellkartoffeln kochen. Dann pellen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebelwürfel mit etwas Fett in einer großen Pfanne glasig dünsten. Den Spargel in 1-2 cm große Stücke schneiden und dazu geben (nicht zu lange, er soll

20 Min. simpel 23.01.2007
bei 0 Bewertungen

Zucchini grob raspeln, Knoblauch und Dill fein hacken. Alle Zutaten verrühren und die Masse 30 Minuten ziehen lassen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, die Masse portionsweise mit einem Löffel in die Pfanne setzen und Puffer von beiden Seiten knu

20 Min. simpel 29.05.2013
bei 1 Bewertungen

Essig, Zucker und Lorbeerblätter aufkochen. Die Zwiebeln pellen, in Ringe schneiden und dazu geben. Den abgekühlten Sud über die Filets gießen. Zwei Bund Dill hacken und unterziehen, 1-2 Tage marinieren. Mit einem Bund zerpflücktem Dill garnieren.

20 Min. simpel 07.08.2007
bei 5 Bewertungen

schnell, leicht, frisch, sommerlich und kalorienarm

20 Min. simpel 01.06.2006
bei 15 Bewertungen

auch für WW geeignet

30 Min. simpel 18.03.2009
bei 8 Bewertungen

Den Aal abziehen, entgräten, fein schneiden. Kann man auch beim Händler machen lassen. Die Eier zusammen mit einem Schluck Wasser verschlagen, sie sollen ruhig ein bisschen schäumen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Margarine in einer Pfanne heiß

30 Min. simpel 10.07.2007
bei 16 Bewertungen

Spaghetti al Salmone

20 Min. normal 22.04.2008
bei 3 Bewertungen

In einem Topf die Butter schmelzen lassen und mit Mehl eine Schwitze herstellen, mit Sahne ablöschen und gut rühren. Dill zufügen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Die Eier kann man zwischendurch wachsweich kochen, ca. 5 Min. Dazu schmecken Salzka

10 Min. simpel 24.11.2008
bei 2 Bewertungen

wieder ein Magentratzerl oder Hauptgericht

20 Min. simpel 28.07.2007
bei 46 Bewertungen

Nudeln nach Packungsanweisung garen. Saure Sahne, Frischkäse und 100 g Lachs miteinander pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kräuter dazugeben. Nudeln mit der Sauce vermengen und den restlichen Lachs klein geschnitten darüber verteilen. Servier

20 Min. simpel 07.03.2010
bei 11 Bewertungen

mega-schnell und mega-lecker

7 Min. simpel 30.07.2011
bei 3 Bewertungen

Kartoffeln je nach Größe 20–30 Minuten mit Schale kochen. Quark mit Leinsamenöl und klein geschnittenem Dill vermischen, mit Pfeffer und Salz abschmecken. (Wer mag, kann eine kleine rote Zwiebel würfeln und unterrühren.) Den Wildlachs auf 2 Tellern

10 Min. simpel 15.11.2011
bei 2 Bewertungen

Spaghetti wie gewohnt mit etwas Öl und Salz - nach eigenem Belieben - kochen. Inzwischen Lachs, Feta und Dill klein schneiden. Wenn die Spaghetti fertig gekocht sind, gut abtropfen lassen und heiß in einen geeigneten Topf geben. Nun zuerst den Fris

25 Min. simpel 19.07.2007
bei 7 Bewertungen

fettarm, WW, 4,5 P pro Person

30 Min. normal 07.02.2008
bei 30 Bewertungen

Marinade: Das Öl mit den Kräutern, Salz, Pfeffer und Zitronensaft mischen. Die Fische säubern, salzen, pfeffern. Je Fisch 1 Scheibe Bacon und 1 Stk. Kräuterbutter in den Bauchraum legen, bevor die Fische mit Küchengarn gut verschnürt werden. Die

10 Min. simpel 14.08.2008
bei 31 Bewertungen

WW - tauglich

10 Min. simpel 12.11.2007
bei 2 Bewertungen

Ein einfaches, schnelles Rezept, das auch mit anderen Räucherfischen schmeckt.

15 Min. simpel 20.07.2014
bei 306 Bewertungen

Geheimrezept meiner Ex-Schwiegermutter

15 Min. simpel 24.10.2006
bei 79 Bewertungen

mit Crème fraiche verfeinert

30 Min. simpel 20.05.2007
bei 38 Bewertungen

wenn zu viele Gurken da sind, lecker und leicht

25 Min. simpel 01.03.2010
bei 1 Bewertungen

eiweißreiche Hauptmahlzeit

15 Min. simpel 16.06.2006
bei 2 Bewertungen

Die Spirelli wie gewohnt bissfest kochen und dann abgießen. Den Thunfisch in der Dose etwas zerkleinern und unter die Spirelli mischen. Mit Zitronensaft und Kräutern abschmecken und genießen. Dazu noch einen grünen Salat reichen.

5 Min. simpel 08.02.2010
bei 7 Bewertungen

Kohlrabi, geschält und in dünnen Scheiben geschnitten, in Butter anbraten bis eine leichte goldgelbe Farbe entsteht. Mehl dazu und ein paar mal wenden. Mit ein bisschen Wasser ablöschen. Die Prise Zucker, Salz und Pfeffer rein. 10 Minuten weiter koch

20 Min. simpel 03.04.2008
bei 1 Bewertungen

Die Cocktailtomaten waschen und halbieren. Die Zucchini waschen und in 1cm breite Scheiben schneiden. Den Dill säubern, Äste davon abzupfen und mit Hilfe eines Garns in kleine Bündel schnüren. Das noch gefrorene Lachsfilet in ca. 1 cm breite Scheiben

20 Min. simpel 17.09.2007
bei 2 Bewertungen

Den Weißkohl in Streifen schneiden. Das Hackfleisch in dem Öl anbraten, die Kohlstreifen dazugeben und kräftig mit anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Danach mit dem Wasser ablöschen und die Tomatensauce einrühren. Unter Rühren alle

15 Min. simpel 04.01.2010