„Soss“ Rezepte: Hauptspeise, raffiniert oder preiswert, einfach, Schwein & Lactose 37 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
raffiniert oder preiswert
einfach
Schwein
Lactose
Fleisch
Schnell
Gluten
Saucen
Nudeln
Pasta
Rind
Gemüse
Studentenküche
Low Carb
gekocht
Camping
Europa
ketogen
Deutschland
Pilze
Auflauf
Schmoren
Braten
Kinder
Resteverwertung
Herbst
Party
Italien
Sommer
Überbacken
Kartoffeln
Winter
Backen
Dips
Eier
Reis
Vorspeise
Getreide
Beilage
Ei
warm
Karibik und Exotik
Spanien
Geflügel
Snack
Mikrowelle
Flambieren
Ostern
Silvester
Asien
bei 24 Bewertungen

Die Eier 10 Minuten kochen. Die Zwiebel schälen, würfeln und im heißen Fett glasig dünsten. Curry und Mehl darin anschwitzen. Mit Brühe und Sahne ablöschen und aufkochen lassen. Die Erbsen darin 5 Minuten garen. Schinken in Streifen schneiden und z

10 Min. normal 14.10.2002
bei 17 Bewertungen

passt super zu Salzkartoffeln

20 Min. simpel 15.10.2007
bei 12 Bewertungen

schnelle Nudeln für die Mittagspause

15 Min. normal 15.01.2010
bei 8 Bewertungen

Als Erstes habe ich die Steaks mit wenig Salz (nicht zu viel sonst wird es zäh), Pfeffer, Paprika und Steakgewürz von beiden Seiten gewürzt. In einer Pfanne Öl erhitzen (Pfannenboden sollte ganz bedeckt sein) und das Fleisch bei höchster Stufe braten

25 Min. simpel 03.10.2008
bei 2 Bewertungen

Achtung Suchtgefahr, da es einfach nur lecker ist

30 Min. normal 10.04.2008
bei 1 Bewertungen

einfach, schnell und superlecker

30 Min. normal 03.09.2009
bei 9 Bewertungen

Die Zwiebel hacken. Die Erdnussbutter mit Curry, Senf, Salz und so viel Milch verrühren, dass eine dickflüssige Sauce entsteht. Das Fleisch in heißem Öl anbraten und dann aus der Pfanne nehmen. Im gleichen Fett die Zwiebeln glasig anbraten. Fleisch

20 Min. normal 03.03.2009
bei 3 Bewertungen

Das Schnitzelfleisch in Scheiben schneiden, anbraten, mit Salz & Pfeffer würzen. Champignons, Zwiebeln und Fleisch in einen Bräter schichten. Sahne, Camembert und Brühwürfel aufkochen und über die Schnitzel geben. Garzeit: 40 Minuten bei 200 Grad Da

35 Min. normal 24.08.2004
bei 2 Bewertungen

in 40 Minuten auf dem Tisch

15 Min. simpel 08.06.2009
bei 6 Bewertungen

ein leichteres Gericht, da die Sauce auf Milchbasis nicht zu fett wird

20 Min. normal 27.12.2006
bei 111 Bewertungen

schnell und günstig

20 Min. normal 30.03.2008
bei 3 Bewertungen

Das rohe Fleisch gut mit der Sahne und der Zigeunersauce mischen, in eine Auflaufform geben, salzen und pfeffern und bei 180°C ca. 45 Minuten garen. Reis und Salat dazu reichen.

5 Min. simpel 11.07.2009
bei 16 Bewertungen

mit Kritharaki

20 Min. simpel 18.05.2010
bei 12 Bewertungen

Hirtenmakkaroni mit Ragù bolognese, Resteverwertung

15 Min. normal 19.10.2009
bei 324 Bewertungen

Die Zwiebeln häuten und in kleine Würfel schneiden. Die Paprika sowie die Peperoni waschen, trocknen und in Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne heiß werden lassen. Die Zwiebeln darin glasig werden lassen. Das Hackfleisch dazu geben und alles kr

15 Min. normal 17.08.2007
bei 32 Bewertungen

mit Blattspinat und Hackfleisch

35 Min. pfiffig 02.06.2006
bei 5 Bewertungen

Das Schweinefilet in einer Mischung aus Teriyakisauce und Knoblauch mindestens 2 Stunden, besser über Nacht, marinieren. Dann in einer Pfanne im heißen Öl portionsweise kross braten und beiseite stellen. Die Frühlingszwiebeln in der geschmolzenen Kr

40 Min. normal 12.10.2007
bei 60 Bewertungen

preiswerte Abwandlung des bekannten Gerichts mit Filet

30 Min. simpel 18.09.2007
bei 48 Bewertungen

Die Zutaten für die Bällchen (Hackfleisch, Ei, Knoblauch, Röstzwiebeln, Nüsse und Gewürze) gut vermischen und walnussgroße Bällchen formen. Mit ein wenig Olivenöl (in einer beschichteten Pfanne geht's auch ohne) rundum kross braten. Dann herausnehmen

30 Min. normal 28.10.2007
bei 29 Bewertungen

Geheimrezept meiner Oma

20 Min. simpel 14.11.2009
bei 83 Bewertungen

Die Champignons putzen und achteln, den Schinken in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und die Gnocchi darin in etwa 15 Minuten gar kochen. Butter in der Pfanne zerlassen, Zwiebeln und Knoblauc

30 Min. normal 18.03.2009
bei 13 Bewertungen

Das Mett aus den Bratwürsten drücken und kleine Klöße formen. Diese im Olivenöl anbraten. Herausnehmen. Die Zwiebel hacken und im Bratensud andünsten. Das Tomatenmark und den Wein zugeben und mit Salz ( evtl. nicht nötig), Pfeffer und Zucker abschmec

15 Min. normal 20.10.2004
bei 133 Bewertungen

mit viel Knoblauch, pikant und schnell gemacht

20 Min. normal 17.10.2009
bei 6 Bewertungen

günstiger wohlschmeckender Sattmacher

20 Min. normal 25.02.2009
bei 47 Bewertungen

Als erstes die Spaghetti nach Anleitung in ausreichend Salzwasser kochen und abgießen. 100 ml vom Nudelwasser auffangen. Die Cabanossi längs halbieren und dann in ca. 5 mm dicke Stücke schneiden. Die Zwiebel ebenfalls halbieren und in Streifen schne

20 Min. normal 15.05.2009
bei 12 Bewertungen

Die Nudeln bissfest kochen. Den Schinken in Streifen und die Zwiebel in Ringe schneiden, beides im heißen Öl kurz anbraten. Einen Schuss Wodka darüber geben und flambieren. Die Tomaten in Streifen schneiden und dazu geben, die Sahne ebenfalls dazu

15 Min. normal 10.07.2008
bei 27 Bewertungen

preiswertes, schnelles Pfannengericht

20 Min. simpel 22.06.2009
bei 28 Bewertungen

Die Tortellini nach Packungsanleitung garen. Den Schinken klein schneiden und in etwas Butter anbraten. Sahne und Schmelzkäse dazu geben und aufkochen lassen. Die gekochten Tortellini unterheben und die Sauce mit Salz, Pfeffer, Paprika und Muskatnus

15 Min. simpel 07.12.2008
bei 8 Bewertungen

Die Zwiebeln in Würfel schneiden und in einer Pfanne in etwas Öl glasig anbraten. Dann das Hackfleisch dazugeben und anbraten. Anschließen die gewürfelten Paprika hinzugeben und kurz mitbraten. Die passierten Tomaten und die Sahne hinzugeben, aufkoch

20 Min. normal 23.07.2009
bei 4 Bewertungen

basierend auf der original DDR - Tomatensoße

15 Min. simpel 09.02.2009