„-spagetthisalat“ Rezepte: Hauptspeise, Beilage, Braten, Herbst & Resteverwertung 14 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 31 Bewertungen

sehr lecker als Beilage oder kleine Mahlzeit

15 Min. normal 02.12.2011
bei 14 Bewertungen

mit frisch geriebenem Parmesan

10 Min. simpel 18.12.2010
bei 11 Bewertungen

Das Gemüse und die Pilze putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Anschließend in etwas Öl kurz braten, es soll gar, aber noch bissfest sein. Den Bärlauchfrischkäse und die Sahne dazu geben, gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. D

15 Min. simpel 06.03.2009
bei 4 Bewertungen

vegetarisch

20 Min. simpel 15.02.2016
bei 8 Bewertungen

Den Ofen auf 190°C (Heißluft) vorheizen. Den Kürbis abspülen, vierteln, das weiche Innere mit den Kernen entfernen und in nicht zu dicke Spalten schneiden (ca. 1 cm). Die Kartoffeln abbürsten, mit Schale längs achteln. Lieber etwas dünner als die Kür

30 Min. normal 25.01.2013
bei 6 Bewertungen

auch zur Resteverwertung

15 Min. simpel 26.09.2016
bei 1 Bewertungen

Alle Zutaten vermischen. In einer beschichteten Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen. Den Teig esslöffelweise hineingeben und von jeder Seite 4 min. braten, bis sie fest und gebräunt sind. Für den Dip alle Zutaten verrühren Die Zucchiniküchlein schmecken a

50 Min. simpel 07.03.2012
bei 1 Bewertungen

Beilage oder Hauptgericht

25 Min. normal 18.12.2017
bei 0 Bewertungen

bunt und lecker

10 Min. simpel 07.12.2008
bei 0 Bewertungen

mit gebratenen Champignons - wenn die Herbstzeit beginnt

15 Min. simpel 22.09.2016
bei 0 Bewertungen

schnell und lecker, perfekt für den Herbst

15 Min. normal 10.10.2017
bei 0 Bewertungen

einfach und vegetarisch

30 Min. simpel 26.08.2019
bei 1 Bewertungen

Den Porree waschen, in Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus dem Ei, den Mandeln, dem Mehl und der Milch einen Teig herstellen. Den Porree in Sesamöl anbraten, bis er Farbe genommen hat. Den Porree abkühlen lassen und unter den Teig

5 Min. simpel 13.02.2017
bei 0 Bewertungen

Den Kürbis und den Knoblauch schälen, den Lauch putzen. Lauch, Knoblauch und Kürbis zerkleinern und in einer Pfanne andünsten bis alles schön goldbraun ist. Dann die Eier mit der Milch ein wenig schaumig schlagen und langsam den Parmesan hinzufügen,

15 Min. simpel 05.12.2012