„-ramazotti“ Rezepte: Hauptspeise, Europa, Vegetarisch, raffiniert oder preiswert & Frühling 72 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Europa
Vegetarisch
raffiniert oder preiswert
Frühling
Sommer
Gemüse
Italien
Schnell
einfach
gekocht
Nudeln
Pasta
Vorspeise
Deutschland
warm
Lactose
Gluten
Saucen
Beilage
Studentenküche
Kartoffeln
Braten
Herbst
Getreide
Reis
Camping
Ei
Snack
Kinder
Eier
Resteverwertung
Pilze
Low Carb
Geheimrezept
Auflauf
Vegan
Backen
Winter
Suppe
Party
Kartoffel
kalt
kalorienarm
fettarm
Österreich
gebunden
Käse
Dips
Spanien
Mehlspeisen
Festlich
Vollwert
ketogen
Überbacken
Tarte
Ostern
Weihnachten
Frucht
USA oder Kanada
Fingerfood
Frankreich
ReisGetreide
Paleo
Schmoren
Einlagen
Blanchieren
Hülsenfrüchte
Klöße
Salat
Großbritannien
Wok
Amerika
Dünsten
Diabetiker
Kuchen
Süßspeise
Backen oder Süßspeise
Eintopf
Basisrezepte
Frühstück
Krustentier oder Muscheln
Meeresfrüchte
bei 223 Bewertungen

Spaghetti mit Knoblauch und Olivenöl, scharf

15 Min. simpel 14.08.2009
bei 160 Bewertungen

zur Verwertung von Ostereiern, gibt’s bei uns zumeist am Ostermontag

15 Min. normal 20.02.2008
bei 71 Bewertungen

Schalotten und Zwiebel fein hacken und in Olivenöl anschwitzen. Den Risottoreis einstreuen, glasig anschwitzen und mit dem Weißwein ablöschen. Aufkochen lassen und den Reis so lange kochen, bis die Flüssigkeit verdampft ist, dabei nicht zu viel rühre

15 Min. normal 01.08.2008
bei 164 Bewertungen

Papstnudeln

15 Min. simpel 26.09.2007
bei 27 Bewertungen

Die beiden Mehlsorten in einer Schüssel mit dem Ei, etwa 5 EL lauwarmem Wasser und dem Öl zu einem glatten Teig kneten. Anschließend zu einer Kugel formen, diese in Folie wickeln und ca. eine halbe Stunde ruhen lassen. Zwischenzeitlich den gewasche

45 Min. normal 14.10.2008
bei 67 Bewertungen

In einem Kochtopf mit abgerundetem Boden die Zwiebel und Schalotten anschwitzen. Wenn sie glasig sind, den Reis mit anschwitzen, bis er ebenfalls glasig wird. Ablöschen mit dem Weißwein. Rühren. Wenn die Flüssigkeit weitgehend aufgesogen ist, etwas B

45 Min. pfiffig 10.09.2003
bei 16 Bewertungen

leckere fluffige Blaubeer Pancakes

10 Min. simpel 12.08.2015
bei 18 Bewertungen

Berliner Eier , schmecken besonders Kindern gut

10 Min. simpel 23.07.2008
bei 8 Bewertungen

4 Scheiben Toastbrot grob würfeln. Die Knoblauchzehe schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Die Brotwürfel mit Knoblauch und 4 EL Öl vermengen und 30 Min. ziehen lassen. Inzwischen die Gurke waschen. Die Zwiebel schälen. Die Paprikaschoten

30 Min. simpel 28.06.2009
bei 26 Bewertungen

Zunächst wird der Fenchel in etwas Öl angebraten. Danach den Reis hinzufügen und etwas mit anschwitzen lassen. Mit Weißwein ablöschen und unter Rühren einkochen lassen. Danach immer Schritt für Schritt ein bisschen Brühe angießen und unter ständigem

35 Min. normal 30.10.2007
bei 13 Bewertungen

Mehl, Eier und Salz in einer Rührschüssel mit Knethaken zu einem glatten Spätzleteig verarbeiten. Der Teig ist richtig, wenn er beim Rühren gegen die Schüsselwand Blasen schlägt. Die Konsistenz kann entweder durch Zugabe von etwas Mehl, oder, je nach

20 Min. normal 12.01.2007
bei 22 Bewertungen

viel Geschmack für wenig Geld

15 Min. normal 13.09.2010
bei 83 Bewertungen

Für den Teig alle Zutaten gut verkneten, den Teig in Klarsichtfolie wickeln und für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Die Spinatblätter waschen und in wenig Wasser kurz erhitzen und zusammenfallen lassen. Anschließend gut ausdrücken, fein hacken

40 Min. normal 05.05.2008
bei 125 Bewertungen

Die Bärlauchblätter waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Spaghetti inzwischen nach Packungsvorschrift bissfest garen. Butter in der Pfanne schmelzen, Bärlauch zugeben und kurz andünsten. Sahne zugießen, Kräuterfrischkäse darin schm

30 Min. normal 09.02.2006
bei 27 Bewertungen

als Hauptgericht oder als Beilage

20 Min. normal 08.04.2008
bei 13 Bewertungen

kalorienarm, cholesterinfrei

20 Min. simpel 04.08.2009
bei 28 Bewertungen

So isst man sie in Rom und Neapel

10 Min. simpel 16.01.2005
bei 16 Bewertungen

Leckere Vorspeise oder leichtes Gericht für den Sommer

10 Min. normal 09.08.2008
bei 12 Bewertungen

Das Gemüse waschen. Die Kartoffeln, Zwiebeln und den Knoblauch schälen. Die Champignons putzen und dabei ganz lassen. Kartoffeln, Tomaten und Zwiebeln halbieren und das restliche Gemüse in große Scheiben schneiden. Zusammen mit den Knoblauchzehen, de

30 Min. simpel 21.10.2008
bei 3 Bewertungen

schnell u. einfach

20 Min. normal 21.04.2008
bei 8 Bewertungen

Für die Knöderl die in der Milch eingeweichten Brösel mit Quark, Käse, Eiern gut verrühren, und mit Salz und Muskat nach Bedarf würzen. Knöderl formen, und in wallendem Salzwasser 6 - 8 Minuten köcheln lassen. Für die Suppe die Zwiebeln und den Kno

30 Min. normal 17.06.2009
bei 4 Bewertungen

auch Goethe hätte diese Interpretation der Frankfurter grünen Sauce sicher gemocht

30 Min. normal 14.07.2010
bei 4 Bewertungen

Die Möhren schälen und klein schneiden. Den Spargel waschen, das untere Drittel der Spargelstangen schälen und die Enden großzügig abschneiden. Die Zuckerschoten waschen und putzen. Die Möhren in 400 ml gesalzenem Wasser ca. 10 Minuten kochen. Nach

20 Min. normal 12.08.2010
bei 16 Bewertungen

Kinderleichtes und blitzschnelles Schlemmergericht

20 Min. simpel 26.09.2009
bei 14 Bewertungen

Ein schmackhafter leichter Risotto mit viel Gemüse.

20 Min. normal 26.02.2008
bei 12 Bewertungen

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Den Fenchel längs halbieren und das Grün beiseite legen. Mit Zitronenscheiben ca. 10 Minuten in Salzwasser blanchieren. Gut abtropfen lassen. Zwiebel, Knoblauch und Fenchelgrün fein hacken. Mit Petersilie, Parmes

20 Min. normal 23.05.2008
bei 11 Bewertungen

Eier mit Milch und Wasser verschlagen, Mehl unterrühren und mit Salz würzen. Teig ca. 20 min. ruhen lassen. Die Zwiebeln mit den gewürfelten 4 Tomaten in 1 EL Öl andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Tabasco würzen, mit Brühe und Tomatensaft ablöschen un

30 Min. normal 13.11.2006
bei 10 Bewertungen

Schnell und unwiderstehlich

15 Min. simpel 29.09.2009
bei 6 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen, längs vierteln und dann noch mal halbieren. Waschen. Die Zwiebeln schälen, würfeln. Lauch putzen und in Ringe schneiden. Die Zwiebeln in der Butter glasig braten, die Kartoffeln zufügen sowie den Lauch. Alles zusammen ca. 5-6

30 Min. simpel 21.06.2006
bei 3 Bewertungen

zergehen beinahe auf der Zunge

60 Min. simpel 11.05.2010