„-kohlrabisuppe“ Rezepte: Hauptspeise, Sommer, Vegetarisch, einfach, Herbst, Resteverwertung & gekocht 28 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Sommer
Vegetarisch
einfach
Herbst
Resteverwertung
gekocht
Gemüse
Schnell
Nudeln
Studentenküche
Pasta
raffiniert oder preiswert
Saucen
fettarm
Vegan
Camping
Eintopf
Lactose
kalorienarm
Vollwert
Gluten
Kartoffeln
Vorspeise
Europa
Kinder
warm
Suppe
Winter
Italien
Getreide
Reis
Frühling
Käse
Beilage
Trennkost
Diabetiker
Pilze
Frankreich
Einlagen
Hülsenfrüchte
Snack
klar
spezial
gebunden
bei 532 Bewertungen

Gesund, fettarm und kunterbunt!

15 Min. simpel 21.11.2008
bei 10 Bewertungen

wieder eine gesunde Eigenkreation meiner Mama mit viel Gemüse

20 Min. normal 08.07.2009
bei 131 Bewertungen

Provencalischer Gemüseeintopf

15 Min. simpel 24.06.2009
bei 19 Bewertungen

schmeckt auch Kindern

15 Min. normal 18.05.2008
bei 47 Bewertungen

Die Nudeln bissfest kochen. Die Peperoni klein schneiden und die Cocktailtomaten halbieren. Währenddessen in einer großen Pfanne den Zucker karamellisieren lassen (Achtung, dass er nicht verbrennt und dann bitter schmeckt!). Die pürierten Tomaten da

20 Min. normal 26.11.2007
bei 25 Bewertungen

schnell und einfach

15 Min. simpel 16.06.2008
bei 7 Bewertungen

Scharfe Nudeln aus der Pfanne

15 Min. normal 02.04.2008
bei 23 Bewertungen

mit Gemüseeinlage

15 Min. simpel 07.07.2009
bei 8 Bewertungen

mit leckerer Tomatensauce und Parmesan

20 Min. simpel 01.03.2010
bei 6 Bewertungen

Ideales und beliebtes Gericht für Kinder

10 Min. simpel 20.07.2007
bei 20 Bewertungen

Nudeln mit Gemüsesoße

25 Min. normal 16.11.2007
bei 11 Bewertungen

- so wie wir es mögen -

45 Min. simpel 17.10.2007
bei 1 Bewertungen

einfach, aber mit dem gewissen Kick

10 Min. normal 02.09.2016
bei 4 Bewertungen

Zwiebel und Knoblauch fein hacken, im Olivenöl kurz anrösten, klein gewürfelte Paprikaschoten und Reis beifügen. Kurz mitrösten, dann mit dem Wasser aufgießen (es kann auch 1/4 l Wasser und 1/4 l Weißwein verwendet werden) und die Suppenwürze beigebe

15 Min. normal 03.05.2007
bei 2 Bewertungen

Knoblauch und Schalotte in warmen Öl andämpfen, Zucchini beigeben, kurz mitdämpfen. Vier Esslöffel herausnehmen und beiseite stellen. Bouillon zu den restlichen Zucchini in der Pfanne dazugeben und etwa 10 Minuten unbedeckt weich kochen lassen. Alle

30 Min. simpel 01.06.2009
bei 3 Bewertungen

ungewöhnliche Kombi, aber lecker

10 Min. simpel 19.10.2010
bei 2 Bewertungen

bunt und gesund

25 Min. normal 19.11.2009
bei 4 Bewertungen

schmeckt auch Nicht - Vegetariern

20 Min. simpel 06.12.2009
bei 1 Bewertungen

einfach, schnell und lecker

15 Min. simpel 17.03.2008
bei 0 Bewertungen

In einer hohen Pfanne Olivenöl erhitzen. Zucchini, Auberginen und Knoblauch dazugeben und leicht anbraten. Pizzatomaten und passierte Tomaten sowie die Kräuter und Gewürze dazugeben und aufkochen lassen. Alles 3-4 Minuten auf niedrigster Stufe köchel

20 Min. normal 01.10.2009
bei 2 Bewertungen

vollwertig, lecker und schnell gekocht, Sauce auf Zucchini-Basis, Rezept reicht für 4 Kleinkinder

20 Min. simpel 15.03.2012
bei 1 Bewertungen

köstlich und gesund!

20 Min. normal 30.04.2010
bei 1 Bewertungen

Die Nudeln wie gewohnt bissfest kochen. Die halbe Paprikaschote in Würfel schneiden, in einen Topf geben und mit ein wenig Wasser weich dünsten. Dillöl und Mascarpone einrühren. Pürieren und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Zucker abschmecken.

10 Min. simpel 17.06.2008
bei 1 Bewertungen

mit Vollkornnudeln

30 Min. simpel 29.08.2009
bei 1 Bewertungen

Kühlschrank - bzw. Gartenübersicht

15 Min. simpel 23.10.2009
bei 2 Bewertungen

mit Gemüse - Käse - Sauce

20 Min. simpel 14.03.2007
bei 0 Bewertungen

Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln und Zucchini in Olivenöl anbraten. Anschließend die passierten Tomaten und die gewürfelten Tomaten dazugeben. Alles köcheln lassen und nebenher die Spaghetti wie gewohnt bissfest kochen. Wenn die Kartoffeln gar sind,

15 Min. simpel 18.01.2010
bei 0 Bewertungen

In einer Pfanne den Lauch in dem Öl anschwitzen, dass er weich wird. Mit ca. 400 g Sahne ablöschen und zum Kochen bringen, dann den Gorgonzola dazugeben. Unter ständigem Rühren zum Schmelzen bringen, jetzt den Parmesankäse dazugeben. Die "al dente"

15 Min. simpel 27.12.2006