„-löffelbiskuit“ Rezepte: Hauptspeise, Nudeln, Saucen & Schmoren 177 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Nudeln
Saucen
Schmoren
Pasta
Gemüse
einfach
Schnell
Rind
Schwein
Vegetarisch
Pilze
Europa
Studentenküche
Gluten
Italien
Sommer
Lactose
Herbst
raffiniert oder preiswert
Fleisch
Camping
Geflügel
Fisch
Hülsenfrüchte
Resteverwertung
warm
Meeresfrüchte
fettarm
Vorspeise
Beilage
Winter
Käse
Frucht
Kinder
Festlich
Party
Low Carb
Wild
Lamm oder Ziege
Vegan
Dips
Krustentier oder Muscheln
Innereien
Deutschland
Salat
Vollwert
Eintopf
ketogen
Paleo
INFORM-Empfehlung
kalt
Backen
Russland
gekocht
Mittlerer- und Naher Osten
Griechenland
kalorienarm
Karibik und Exotik
Frankreich
Mexiko
Asien
bei 135 Bewertungen

Rezept von meinem Lieblingsitaliener. Günstig und trotzdem saulecker!

30 Min. normal 21.03.2009
bei 35 Bewertungen

mit Tofu und Aubergine

20 Min. simpel 02.05.2012
bei 42 Bewertungen

raffiniert: die etwas andere Bolognese - Soße

20 Min. normal 04.06.2008
bei 25 Bewertungen

hmmmm ... einfach und schnell

15 Min. simpel 30.06.2008
bei 9 Bewertungen

Das Fleisch klein schneiden und in Öl anbraten. Die Zwiebeln schälen, klein schneiden und zum Fleisch geben. Den Rettich schälen und raspeln, Paprika und Peperoni klein schneiden und alles nacheinander zum Fleisch geben. Braten, bis alle Zutaten gar

30 Min. normal 27.07.2010
bei 9 Bewertungen

Spaghetti Bolognese

60 Min. normal 20.03.2010
bei 11 Bewertungen

etwas aufwändiger, aber die Mühe lohnt sich!

45 Min. pfiffig 14.09.2007
bei 9 Bewertungen

Die Pilze putzen, die Zwiebel schälen und fein würfeln. Zwiebelwürfel in der zerlassenen Butter glasig dünsten, Pilze hinzufügen und bei mittlerer Hitze mit anbraten. Die Gemüsebrühe dazugeben und das Ganze bei geschlossener Pfanne ca. 20 Minuten köc

15 Min. simpel 07.11.2008
bei 27 Bewertungen

Nudeln (Bandnudeln, Farfalle, etc.) al dente kochen. Fenchel putzen, Strunk entfernen und würfelig schneiden. Zwiebel und Karotten ebenso klein schneiden. Diese 3 Zutaten sowie das Hackfleisch in etwas Öl anrösten. Knoblauchzehen dazupressen. Mit Sa

20 Min. normal 11.11.2006
bei 51 Bewertungen

mit italienischen Kräutern

30 Min. simpel 06.07.2009
bei 56 Bewertungen

Die Nudeln bissfest kochen. Die Karotten hobeln, Zwiebel und Zucchini würfeln. Chili, Knoblauch und Ingwer fein hacken. Die Zwiebeln in Öl anschwitzen, Karotten und Zucchini einrühren und anrösten. Knoblauch, Ingwer und Chili einrühren und kurz mit

10 Min. simpel 12.08.2008
bei 15 Bewertungen

hier ist der Schnellkochtopf besonders wertvoll

20 Min. simpel 09.11.2006
bei 40 Bewertungen

Den Joghurt mit Basilikum, Kräutersalz und Pfeffer verrühren, abschmecken und zugedeckt zur Seite stellen. Die Nudeln al dente kochen. Zwiebel- und Knoblauchstückchen in Öl anschwitzen, Tomaten und Zucchini dazugeben und durchschmoren lassen. Nun d

15 Min. normal 08.01.2008
bei 63 Bewertungen

Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Fleisch in Öl anbraten. Zwiebeln in Ringe schneiden und dazugeben. Pilze in Scheiben schneiden und auch dazugeben. Dann mit Wein ablöschen und 30 min. köcheln lassen. Die saure Sahne zum Geschnetzel

20 Min. normal 17.10.2006
bei 6 Bewertungen

Knoblauchzehen und Chilischote in kleine Würfel schneiden. Das Basilikum in feine Streifen schneiden. Den Kürbis schälen, anschließend mit dem Sparschäler das Kürbisfleisch fein abschälen. Nun die Spaghetti nach Packungsanweisung garen. Öl in der

20 Min. normal 26.09.2014
bei 14 Bewertungen

einfach und schnell

10 Min. simpel 18.04.2017
bei 7 Bewertungen

mal eine andere Pastasauce

15 Min. simpel 09.07.2009
bei 7 Bewertungen

eine wunderbare Spaghettisauce

30 Min. simpel 30.03.2011
bei 18 Bewertungen

selbst gemachte Spätzle mit Schnitzel - Paprika - Tomaten - Sauce

30 Min. normal 27.07.2009
bei 8 Bewertungen

zwar ohne Sahne, aber trotzdem schön sahnig

15 Min. normal 28.04.2010
bei 8 Bewertungen

einfach

15 Min. simpel 13.03.2018
bei 12 Bewertungen

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Fleisch trocken tupfen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. In einem Schmortopf etwas Olivenöl erhitzen und das Fleisch darin scharf anbraten. Thymian, Lorbeerblätter und Rosmarin dazugeben.

30 Min. normal 08.07.2009
bei 4 Bewertungen

aus einem Toskanaurlaub

15 Min. simpel 09.12.2009
bei 9 Bewertungen

mit Nudeln

15 Min. normal 12.06.2010
bei 5 Bewertungen

von meiner Omi

20 Min. simpel 11.02.2011
bei 4 Bewertungen

mit Salbei und grünem Pfeffer

5 Min. simpel 11.10.2011
bei 4 Bewertungen

ein schnelles und einfaches, herbstliches Pastagericht

15 Min. simpel 15.03.2012
bei 7 Bewertungen

lecker zu Kritharaki oder Reis

30 Min. normal 20.10.2010
bei 4 Bewertungen

WW - geeignet, Low fat

45 Min. normal 06.04.2009
bei 4 Bewertungen

Semmelbrösel geben das gewisse Etwas

20 Min. simpel 25.02.2010