„Chinesisch“ Rezepte: kalt 77 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (18)

gekochte Eier einmal anders

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.06.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Bang Bang Ji ( Kochkursrezept)

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.07.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Schweinefleisch als Nebenprodukt

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.10.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Die Linsen gut waschen und mit 2,5 Tassen Wasser zum Kochen bringen. Den Schaum, der sich anfangs bildet, evtl. abschöpfen. Auf kleiner Flamme 20-25 Minuten kochen, bis die Linsen sehr weich sind. Couscous in eine große Schüssel geben und die Linsenm

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.08.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

口水鸡 ("KouShuiJi", Mouth Watering Chicken), scharf, kaltes Gericht

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.11.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Für das Dressing alle Zutaten gründlich verrühren und beiseite stellen. Die Tomaten in dünne Scheiben schneiden und auf einem Servierteller anrichten. Mit Dressing geträufeln.

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.03.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Eiernudeln nach Packungsangaben in Salzwasser garen, abbrausen und abtropfen lassen. Mit 2 EL Öl vermischen und abkühlen lassen. Spargel waschen, von holzigen Enden befreien und falls nötig das untere Drittel schälen. In 4 cm lange Stücke schnei

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.07.2013
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Exlusive Vorspeise für festlichen Anlass

access_time 8 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.02.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ergibt 24 Röllchen für das Partybuffet

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.09.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Schlangengurken kann man schälen, muss man aber nicht. Mit einem Gemüsehobel in Scheiben schneiden. Das Öl in einer Pfanne gut erhitzen danach von der Flamme nehmen und die Erdnussbutter einrühren. Die Chilischoten klein bröseln und rein streuen.

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.10.2004
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Ente waschen, abtrocknen, halbieren, in einen großen Topf geben und so viel Wasser hinzufügen, dass die Ente bedeckt ist. Die Schale von 1 Zitrone und 1 Orange, Lorbeerblätter, Nelken, geviertelte Zwiebel und Pfefferkörner hinzufügen, mit Salz wü

access_time 50 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 13.01.2008
star star star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Glasnudeln in das kochende Wasser geben und 2 Minuten ziehen lassen, dann abgießen und abkühlen lassen, nach Belieben mit der Schere kürzer schneiden. Die Paprikaschote putzen und in feine Streifen schneiden, vom Lauch das Hellgrüne in feine Ring

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.07.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (17)

als Vorspeise zu den Chinesischen Bratnudeln

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.12.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

chinesisches Fingerfood mit Schweinefilet - für 20 Stück

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.01.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

frische Reste mit "chinesischer Pflaume", lecker zu jeder Jahreszeit

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.01.2014
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

etwas außergewöhnliches chinesisches Rezept

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.12.2006
star star_half star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

einfache europäische Variation eines chinesischen Klassikers

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.04.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

unwiederstehlich lecker und gesund

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.01.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (32)

gelingt einfach und schnell

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.09.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die Zutaten gut miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Am besten schmeckt die Creme wenn sie einen Tag vorher gemacht wird.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.06.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

aus den Tuben, mit Öl, knusprigem Knoblauch und Chili

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.02.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Spanische Peperoni

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.06.2016
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

einfach und schnell

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.08.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Karotten in feine Stifte raspeln, Knoblauch in gleicher Größe raspeln. Öl in einer Pfanne oder Wok erhitzen und das Lorbeerblatt darin anbraten. Karotten, Knoblauch und Zitronensaft zugeben, salzen und bissfest braten, mit Rosmarin abschmecken. In

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.08.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Hongshao donggu

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.09.2001
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Butter, Tomatenmark und Paprikamark in einem kleinem Topf schmelzen und leicht braun werden lassen. Die gewaschene Hirse ganz kurz, ca. 1 min, darin anrösten und dann mit der Brühe ablöschen. Die Hitze auf kleine Stufe reduzieren, Lorbeerblatt dazug

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.03.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

asiatisch und lecker!

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.07.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Snack zum Drachenmenü

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.03.2011
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zwiebeln und Knoblauch pellen, klein hacken. Porree, Sellerie und Möhre klitzeklein schneiden. In etwas Öl die Zwiebeln andünsten, Knoblauch, Porree, Sellerie und Möhre hinzufügen und alles 10 Minuten köcheln. Salzen und pfeffern. Nun die abgetropf

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.02.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Brokkoli in kleine Röschen zerlegen, Stiele schälen und würfeln. In Salzwasser blanchieren, die Stiele zuerst, dann die Röschen. In Eiswasser abkühlen. Im Blanchierwasser die Lauchblätter eine Minute kochen, dann eiskalt abschrecken. Für die Farce d

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.01.2011