„Arganöl“ Rezepte: Vorspeise 19 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden, dann in ca. 10 Minuten bissfest garen. Abkühlen lassen. Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett anrösten, abkühlen lassen. Rucola waschen, trocknen und etwas klein schneiden. Die Zutaten mit Arganöl mis

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.12.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (14)

eine ebenso ungewöhliche wie schmackhafte Vorspeise!

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.10.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Zuerst die Hähnchenbrust waschen und trockentupfen. In einem kleinen Gefrierbeutel 1 TL Arganöl und 1 TL Himbeerbalsamessig mischen und die Hähnchenbrust darin ca. 20 - 30 Minuten marinieren (das spart Öl - und Geld). Wer mag, kann noch (sparsam) zus

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.03.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

fruchtig, pikant, vegan

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.03.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Limettensaft, Salz, Pfeffer und die Ölsorten in einer Schüssel mischen. Die Vanilleschote längs halbieren, das Mark auskratzen und unter das Dressing rühren. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und dazugeben. Den Spargel schälen und die ho

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.03.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

fruchtig - nussig mit dem gewissen Kick - macht mächtig Eindruck!

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.05.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

Die Ananas schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mit Zucker bestreuen und mit dem Brenner (oder unter dem Grill) karamellisieren. Auf einen Teller geben, mit sehr fein gewürfelter Chili bestreuen, mit Arganöl und Calamansi-Balsam-Essig beträufeln.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.03.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

fruchtig, knackig und lecker

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.03.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Pinienkernen und Sesam

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.11.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Rucola putzen und 2/3 mit etwas Olivenöl im Mixer zu einer Art Pesto verarbeiten. Den restlichen Rucola grob klein schneiden. Tomaten entkernen und in kleine Würfel schneiden. Schalotten und Knoblauch ebenfalls fein würfeln. Brühe in einem Topf zum

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.05.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die frische Chili entkernen und in feine Streifen schneiden. Den Zucker in einen Topf geben und schmelzen lassen, mit dem Wasser ablöschen, die Chilifäden zugeben und etwas einköcheln lassen. Im Karamell abkühlen lassen. Die Sauermango schälen und i

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.04.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

eine feine Vorspeise

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.05.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

1. Frittierte Paccheri lisci mit pikantem Gurken-Salat: Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen, gut abtropfen lassen und knusprig frittieren - Achtung: nicht zu dunkel, sonst werden sie sehr hart. Die Gurke schälen und entkernen, fein wür

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.04.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Das Blaukraut in feine Streifen schneiden, salzen und zuckern und mindestens 2 Stunden durchziehen lassen. Den Rettich fein stifteln, salzen, zuckern und mit der Terijakisauce beträufeln, ebenfalls eine gute Weile ziehen lassen. Die Weißbrotwürfel

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 22.03.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Den geschälten Spargel vom Kopf her ca. 2 mmm dünn hobeln, dabei das untere Drittel weglassen und ggf. für Suppe verwenden. Spargel mit Salz, Cayennepfeffer, etwas Zucker, dem weißen Balsamico und dem Nussöl marinieren. In der Zwischenzeit die Avocad

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.09.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

als Vorspeise oder als leichter Hauptgang mit gekräutertem Ciabatta geeignet

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.01.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

1. Tatar vom Thunfisch auf Queller: Den Thunfisch fein würfeln, das Weiße der Frühlingszwiebel fein würfeln, die Chili fein würfeln. Alles mit Mango-Balsam, Olivenöl, Trüffelöl, Salz, Pfeffer, Chili und Zucker gut vermengen und für mindestens 1 Stund

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.04.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit vielen wieder fitmachenden Zutaten

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.05.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Garnelen in Purple Curry und Gemüse-Chips

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.02.2015