„Gefluegelleber“ Rezepte: Vorspeise & Aufstrich 21 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Aufstrich
Vorspeise
Braten
einfach
Festlich
Frühstück
Hauptspeise
Innereien
kalt
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
Snack
bei 16 Bewertungen

Am Vorabend Leber waschen und putzen. Portwein und Sherry verrühren und die Leber über Nacht darin marinieren. Am nächsten Tag aus der Marinade nehmen und gut abtropfen lassen. Knoblauch schälen und halbieren. 30 g Butter erhitzen und den Knoblauch u

60 Min. pfiffig 19.11.2003
bei 7 Bewertungen

Geflügelleber putzen, trocken tupfen, in Stücke schneiden. Schalotten schälen, fein würfeln. Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen, Fruchtfleisch ebenfalls fein würfeln. Thymianblättchen von die Stielen streifen, hacken. Butter in einer Pfanne erhitz

20 Min. normal 18.10.2009
bei 6 Bewertungen

Eine Vorspeise für ein ausgefallenes Menü!

90 Min. pfiffig 26.09.2004
bei 7 Bewertungen

Ein Rezept meiner Frau Mutter, es müßte aus Ostpreußen oder der Gegend um Danzig stammen.

60 Min. normal 04.03.2010
bei 3 Bewertungen

Butter in einem Topf aufkochen, dann etwas abkühlen lassen. 40 ml von der Butter abnehmen und die Schalotten darin glasig andünsten. Leber säubern und bei sanfter Hitze mit den Schalotten 5 Min. garen. Mit 30 ml Port und Orangensaft ablöschen, mit S

30 Min. pfiffig 15.07.2007
bei 3 Bewertungen

mit Geflügelleber

45 Min. normal 06.04.2008
bei 0 Bewertungen

macht wenig Arbeit , aber großen Eindruck, schmeckt hervorragend.

20 Min. simpel 25.09.2007
bei 1 Bewertungen

Wacholder und Koriander im Mörser zerstoßen. Die Leber putzen und würfeln. Die Butter in einer Pfanne zerlassen, Zwiebel- und Apfelwürfel, Rosmarin und zerstoßene Gewürze zugeben und unter Rühren leicht bräunen lassen. Leber und Orangenschale etwa 3

20 Min. simpel 13.05.2005
bei 1 Bewertungen

geht auch mit anderer Geflügelleber

30 Min. normal 24.05.2013
bei 1 Bewertungen

Geflügelleber, Zwiebel, und Apfel grob kleinschneiden. Etwas Butter in einem Topf erhitzen, dann Zwiebel leicht anbraten, und Leber hinzufügen. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Chilipulver und Paprika nach Geschmack hinzufügen. Alles im Topf

30 Min. normal 14.07.2011
bei 4 Bewertungen

Die Leber kuttern, die Sahne und die Eier (möglichst kalt) zugeben und zu einer Masse fertig kuttern. Die Masse durch ein Haarsieb passieren und mit Salz, Pfeffer, etwas Portwein und Madeira würzen. Bitte nicht roh probieren, da rohes Geflügel bekann

20 Min. normal 31.10.2005
bei 8 Bewertungen

aus gegrilltem oder gebratenem Hähnchen

15 Min. simpel 14.06.2002
bei 0 Bewertungen

Zwiebeln schälen und hacken, zusammen mit der Leber und 50g Butter in einen Topf geben und zusammen langsam anbraten, bis die Zwiebel weich ist. Die Leber-Zwiebel-Masse im Mixer pürieren. Senf- und Pfefferkörner im Mörser zerreiben und zusammen mit

10 Min. normal 06.01.2009
bei 0 Bewertungen

passt super zum kalten Büfett

25 Min. simpel 27.06.2012
bei 0 Bewertungen

am besten schmeckt die Patstete mit Gänseleber

50 Min. simpel 20.09.2007
bei 0 Bewertungen

Die Zwiebeln klein schneiden und in 2 EL Butter anschwitzen. Die Leber putzen, die Häute entfernen und klein schneiden. Die Leber in die Pfanne geben und braten bis sie eine goldbraune Farbe angenommen hat. Nun mit Salz und Pfeffer abschmecken und

30 Min. normal 01.08.2011
bei 0 Bewertungen

Am besten lassen Sie sich den Speck für die Form vom Metzger in 1 mm dicke Scheiben schneiden. Ansonsten die 150 g fetten Speck für die Form selber längs in 1 mm dicke Scheiben schneiden. Das geht am besten mit einer Schneidemaschine. Die Leber, den

60 Min. normal 18.02.2015
bei 0 Bewertungen

Als Vorspeise oder für ein Büffet

30 Min. pfiffig 11.06.2007
bei 0 Bewertungen

Lebermousse: Kalbsleber klein schneiden, Gänseleber hacken. Knollensellerie, Petersiliewurzel und Karotte grob reiben. Zwiebel und Speck fein hacken. Butter erhitzen und darin Zwiebel, Kalbsleber, Gänseleber und Speck geben. Wenn der Speck knuspr

40 Min. normal 14.10.2008
bei 1 Bewertungen

Lässt sich gut vorbereiten. Einen Tag durchgezogen schmeckt sie noch besser. Ideal auch für ein kaltes Büfett. Die Hähnchenbrust und die Leber von Haut und Sehnen befreien. Beides in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen.

30 Min. normal 12.12.2006
bei 0 Bewertungen

Eine Brotbackform von 500 g mit Frischhaltefolie großzügig auslegen. Die Pastetenmasse sollte später damit auch zugedeckt werden können. Die getrockneten Pilze mit kochendem Wasser übergießen und ca. 30 Minuten einweichen. Abtropfen lassen und mit

60 Min. normal 24.06.2016