„-crap“ Rezepte: Vorspeise, raffiniert oder preiswert, Deutschland & Herbst 44 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Deutschland
Herbst
raffiniert oder preiswert
Vorspeise
Aufstrich
Backen
Beilage
einfach
Eintopf
Europa
Festlich
fettarm
gebunden
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
kalorienarm
kalt
Lactose
Low Carb
Party
Resteverwertung
Schnell
Schwein
Snack
Sommer
spezial
Studentenküche
Suppe
Tarte
Überbacken
Vegetarisch
Vollwert
warm
Winter
bei 56 Bewertungen

klassisch, deftig oder als Spitzkohlpraline klassisch fein

30 Min. simpel 20.10.2008
bei 32 Bewertungen

mit Portwein - eine leckere Beilage zu Rind

15 Min. simpel 15.12.2009
bei 9 Bewertungen

mit Kräuterdip

20 Min. normal 18.10.2007
bei 26 Bewertungen

mit Forellenfilets und Apfel

20 Min. simpel 04.12.2008
bei 20 Bewertungen

ein -Muss- zum Federweißer

45 Min. normal 07.10.2006
bei 9 Bewertungen

Vorspeise

20 Min. normal 08.09.2007
bei 17 Bewertungen

Ein Supperl, das ein Gourmetsupperl ist. Mit Steipilzen wirds besonders edel

15 Min. simpel 08.08.2008
bei 16 Bewertungen

wird genau so im Hause Koelkast schon seit 15 Jahren gekocht

15 Min. simpel 08.07.2008
bei 7 Bewertungen

nach Familientradition...

30 Min. normal 26.05.2009
bei 8 Bewertungen

garniert mit Honig-Speckwürfeln

20 Min. normal 30.08.2009
bei 6 Bewertungen

Das fertige Flomenschmalz in einem großen Topf zerlassen (nur auf kleiner bis mittlerer Hitze und wirklich immer dabei bleiben). Die Zwiebeln klein würfeln und im ausgelassenen Fett ca. 20 Min weich dünsten. Währenddessen die Äpfel schälen, entkern

20 Min. simpel 02.03.2005
bei 4 Bewertungen

Kartoffeln schälen, waschen und klein würfeln. Zwiebeln schälen und ebenfalls würfeln. Beides in einem Topf mit zerlassener Butter anbraten. Lorbeerblätter und die Gemüsebrühe zufügen und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen. Sauerkraut grob hacke

40 Min. normal 15.02.2007
bei 5 Bewertungen

Die Ganskarkasse restlos vom Fleisch befreien, alles in kleine Stücke schneiden. 1 große Möhre schälen und mit dem Bundmesser in dünne Scheiben schneiden, bissfest garen. 1 Tassenkopf tiefgefrorene Erbsen 3 Min. blanchieren. 2-3 Gewürzgurken in fein

30 Min. simpel 26.02.2002
bei 6 Bewertungen

passt prima zu (badischem) Federweißen oder rotem Sauser

20 Min. normal 22.10.2008
bei 3 Bewertungen

eine Art Zwiebelkuchen

25 Min. simpel 11.10.2007
bei 9 Bewertungen

Rezept aus thüringen

20 Min. simpel 20.10.2007
bei 10 Bewertungen

der Clou ist der kräftige Schuss Wein - wirkt super gegen Erkältungen; nichts für Kinder

30 Min. simpel 24.11.2008
bei 3 Bewertungen

Leckere Vorspeise

5 Min. simpel 10.12.2008
bei 1 Bewertungen

individuelle kleine Einzelportionen, schnell vorbereitet und gegart

30 Min. normal 20.09.2009
bei 1 Bewertungen

einfaches Gemüse, raffiniert zubereitet

20 Min. normal 18.11.2017
bei 2 Bewertungen

Kleine Leckerei oder Vorspeise

30 Min. normal 16.05.2010
bei 1 Bewertungen

Das Gemüse putzen, waschen und schälen. Möhren und Steckrübe klein schneiden. Zwiebel fein würfeln. Palmfett in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin ca. 3 Minuten anbraten. Mit der Rinderbrühe aufgießen, alles kurz aufkochen lassen und ca. 15 M

20 Min. simpel 13.09.2009
bei 1 Bewertungen

etwas für Käseliebhaber

20 Min. simpel 26.09.2009
bei 1 Bewertungen

Die Hefe mit etwas angewärmter Milch, 1 Prise Salz und 100 g Mehl vermischen und abgedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen. Dann das restliche Mehl in eine Schüssel sieben und die Hefe hineingeben. Mit der restlichen Milch zu einem festen Teig verarbeite

30 Min. normal 30.03.2007
bei 2 Bewertungen

Ingreisch vom Rogner

20 Min. normal 04.03.2008
bei 5 Bewertungen

Eigenkreation

15 Min. simpel 27.08.2003
bei 3 Bewertungen

für 12 Personen oder 6 Schwaben

30 Min. normal 19.10.2007
bei 2 Bewertungen

Das Mehl, die kalte Butter, das Ei und Salz zu einem glatten Mürbeteig kneten. In Folie packen und ca. 30 min. ruhen lassen. Lauch putzen und in 3 cm lange Stücke schneiden. Portionsweise in sprudelndem Salzwasser ca.5 min blanchieren, kalt abschrec

30 Min. simpel 18.05.2008
bei 2 Bewertungen

Eine Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in der Butter glasig schmoren. Die geriebenen Brötchen kurz anrösten und mit der Fleischbrühe ablöschen. Zugedeckt bei kleiner Flamme ca. 10 Min. kochen lassen. Ab und zu umrühren. Das Bier zugießen und w

30 Min. normal 29.02.2008
bei 1 Bewertungen

ww-tauglich

35 Min. normal 04.11.2008