„Schweden“ Rezepte: Vorspeise, Party & Fisch 15 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Vorspeise
Party
Fisch
Skandinavien
kalt
Europa
Schweden
einfach
Hauptspeise
marinieren
Snack
Norwegen
Dänemark
Schnell
Festlich
Fingerfood
Gemüse
Gluten
Lactose
Low Carb
Deutschland
raffiniert oder preiswert
Backen
Frühling
Dips
Krustentier oder Muscheln
Sommer
Ei
Haltbarmachen
Saucen
warm
Basisrezepte
Brotspeise
Tarte
Silvester
Käse
Pizza
Meeresfrüchte
Fleisch
 (33 Bewertungen)

ein Rezept aus Schweden

30 Min. normal 09.10.2001
 (0 Bewertungen)

ein Rezept meiner in Schweden geborenen Mutter

60 Min. simpel 21.09.2017
 (25 Bewertungen)

Fingerfood

10 Min. normal 13.04.2008
 (5 Bewertungen)

sieht gut aus und schmeckt lecker

30 Min. simpel 27.04.2017
 (2 Bewertungen)

in Currysauce eingelegter Hering

15 Min. simpel 08.01.2016
 (1 Bewertungen)

Graved Lachs ist eine skandinavische Spezialität und bedeutet so viel wie vergrabener Lachs. Früher wickelte man die Lachsfilets in Baumrinde, legte sie in Erdlöcher und beschwerte sie mit Erde. Dadurch konnte das Salz in den Fisch eindringen und mac

40 Min. normal 26.07.2016
 (1 Bewertungen)

geht auch mit Makrelen oder Forellen

20 Min. simpel 14.02.2010
 (1 Bewertungen)

auf skandinavische Art

30 Min. simpel 16.01.2015
 (1 Bewertungen)

da kann nichts schiefgehen ....

30 Min. simpel 30.03.2009
 (4 Bewertungen)

Miniwindbeutel mit Lachscreme-Füllung als kleiner Überraschung zum Sektempfang oder herzhaftes Fingerfood auf einem Büfett

15 Min. normal 25.07.2011
 (5 Bewertungen)

Mit einem Käsehobel die Gurke längs in Scheiben schneiden. Die ersten Scheiben anderweitig verwenden. Die Gurkenscheiben mit Lachsscheiben belegen. Mit Meerrettichsahne verfeinern, einrollen und aufrecht stellen. Mit dem Rogen als Kaviarersatz verzie

10 Min. simpel 10.04.2008
 (1 Bewertungen)

ein frisches Sommergericht mit Räucherlachs

30 Min. simpel 01.09.2010
 (7 Bewertungen)

dazu eine leckere Dill - Senfsauce

30 Min. normal 19.03.2008
 (8 Bewertungen)

Zuerst den Lachs so filetieren, dass zwei Lachsseiten zur Verfügung stehen. Aus Resten kann man wunderbar Fischfond erstellen. Oder eben gleich Filets kaufen Im Mörser zerkleinern: Pfeffer, Wachholder, Piment, Koriander Fein hacken: Dill, Zitronenmel

15 Min. simpel 22.04.2003
 (406 Bewertungen)

kalt und warm einfach nur lecker, schnell und total einfach gemacht

10 Min. simpel 07.05.2010