„-löffelbiskuit“ Rezepte: Vorspeise, Rind & Saucen 36 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Rind
Saucen
Vorspeise
Backen
Braten
Dips
einfach
Europa
Festlich
Fingerfood
Fisch
gekocht
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Italien
kalt
Nudeln
Party
Pasta
raffiniert oder preiswert
Reis
Schnell
Schwein
Snack
warm
bei 54 Bewertungen

Für die Hackfleischbällchen das Hackfleisch mit allen Zutaten ordentlich verkneten und daraus kleine Bällchen formen (ergibt ca. 40 Stück, jedes etwa so groß wie eine Walnuss). Nun die Bällchen in etwas Olivenöl von allen Seiten bei mittlerer Hitze s

15 Min. normal 22.06.2015
bei 70 Bewertungen

Das Kalbfleisch in leicht gesalzenem Wasser mit dem grob zerkleinerten Suppengrün und Weißwein langsam zum Kochen bringen. Nun die Hitze reduzieren und das Fleisch etwa 1 1/2 Stunden bei geöffnetem Topf leicht ziehen lassen. Im Sud abkühlen lassen.

40 Min. normal 21.12.2001
bei 11 Bewertungen

Sauce ohne Erdnussbutter, dafür mit frischen Erdnüssen *ganz einfach und schmackhaft* auch als Salat-Dressing zu verwenden

15 Min. simpel 30.05.2012
bei 74 Bewertungen

4 Portionen als Hauptgericht/ 8 Portionen als Vorspeise

45 Min. normal 12.08.2002
bei 6 Bewertungen

Suppengrün und Zwiebel putzen und grob zerteilen. In einem Topf 1 1/2 l kaltes Wasser, Suppengrün, Zwiebel, Lorbeerblätter, Brühenpaste und Würze zum Kochen bringen. Das Fleisch hinzugeben und ca. 2-2 1/2 Std. bei geschlossenem Topf leise sieden la

45 Min. pfiffig 23.07.2006
bei 4 Bewertungen

Altwiener Rezept des italienischen Klassikers - mit kalorienfreundlichen Tipps

30 Min. normal 09.05.2007
bei 7 Bewertungen

Aus Hartweizengrieß, Wasser, etwas Salz und Olivenöl einen festen Pastateig machen (Natürlich kann man den Teig auch mit Mehl, Eiern usw. herstellen). Den Teig für mindestens 30 Minuten abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Für die Füllung die Pinie

60 Min. normal 30.09.2007
bei 5 Bewertungen

Blätterteigpasten mit einer Füllung aus Fleisch, Milken und Champignons

40 Min. normal 04.07.2007
bei 6 Bewertungen

Bulgur-Klößchen auf Mangold-Joghurt

30 Min. normal 24.09.2015
bei 6 Bewertungen

Rindfleisch waschen und trocken tupfen. Zusammen mit dem Gemüse in kochendes, leicht gesalzenes Wasser geben und ca. 2- 2,5 Stunden auf niedriger Stufe köcheln lassen. Danach Rindfleisch etwas abkühlen lassen und in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden.

30 Min. normal 20.09.2006
bei 3 Bewertungen

Tatar mal anders

25 Min. normal 05.08.2015
bei 2 Bewertungen

Auf sizilianische Art

20 Min. simpel 24.05.2015
bei 1 Bewertungen

selbst gemacht, mit Gemüse-Fleisch-Sugo

35 Min. normal 29.05.2015
bei 2 Bewertungen

zu Stampfkartoffeln

20 Min. normal 18.02.2011
bei 1 Bewertungen

mit Champignons, Erbsen und Brokkoli

20 Min. normal 21.07.2014
bei 1 Bewertungen

Den Spinat putzen, gut waschen und abtropfen lassen. 1 EL Öl erhitzen, den Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. So lange köcheln, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz und Muskat abschmecken. Den Filoteig bei Zimmertemperatur ca. 10 Minu

60 Min. simpel 15.04.2015
bei 0 Bewertungen

Albóndigas en Salsa de Tomate

30 Min. normal 31.01.2009
bei 0 Bewertungen

Für die Fleischbällchen alle Zutaten (außer Olivenöl) in eine Schüssel geben und miteinander verkneten. Aus der Masse kleine Bällchen formen und diese dann etwas flach drücken. Etwas Olivenöl in eine Pfanne geben und die Fleischbällchen von beiden Se

40 Min. normal 03.08.2015
bei 0 Bewertungen

Das Kalbfleisch im kalten Salzwasser zum Kochen bringen und etwa 50 Minuten köcheln lassen.Wenn es gar ist, aus dem Sud nehmen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Zutaten für die Sauce in einem Mixer verquirlen. In einer Pfanne die Butter

15 Min. simpel 18.05.2016
bei 0 Bewertungen

aus Avocado,Tomaten-, Rotweinsauce und Zwiebelmarmelade

120 Min. pfiffig 05.10.2017
bei 0 Bewertungen

ein Festtagsschmaus und zusätzlich entsteht eine kräftige Brühe, ideales Mahl auch für die kalte Jahreszeit

60 Min. normal 16.10.2017
bei 0 Bewertungen

Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Die Stiele entfernen und die Blättchen klein hacken. Die Kräuter und die geschnittene Kresse mit der Dickmilch und dem Schmand verrühren. Die Zitronenschale abreiben und zu der Masse geben. Die Zwiebel häute

15 Min. simpel 26.11.2017
bei 2 Bewertungen

auf Rucolasalat mit knusprigem Weißbrot

60 Min. normal 12.12.2008
bei 1 Bewertungen

kohlehydratarm, gut vorzubereiten

60 Min. normal 23.11.2008
bei 4 Bewertungen

libanesisch, Variante ohne Tahin, aber mit Hackfleisch

15 Min. normal 04.11.2011
bei 1 Bewertungen

Türkische Teigtaschen

20 Min. normal 13.06.2016
bei 1 Bewertungen

Das Rinderfilet für ca. 1 Stunde ins Gefrierfach legen. In der Zwischenzeit die Avocados halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben. Dieses dann in eine Schüssel geben, mit dem Zitronensaft beträufeln un

20 Min. normal 23.12.2007
bei 1 Bewertungen

auch gut als Fingerfood

30 Min. normal 27.02.2010
bei 1 Bewertungen

Die Spaghetti werden wie gewohnt im Salzwasser gekocht. Darauf achten, dass sie ordentlich Biss haben, also nicht zu lange kochen, sonst werden sie am Ende zu matschig. Die fertigen Spaghetti nun in eine passende Auflaufform geben. Die Creme fraîch

10 Min. simpel 13.05.2012
bei 1 Bewertungen

Die Kräuter waschen, trocken schleudern und fein schneiden (besser als hacken). Den Quark mit dem Öl, dem Zitronensaft und -abrieb verrühren. Die geschnittenen Kräuter unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. 100 g Zucker bei kleiner H

30 Min. normal 09.07.2015