„Afrikanische -hack -bohnen“ Rezepte: Gemüse 65 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (640)

scharf

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.11.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (56)

Den Backofen auf 200° C vorheizen Die Forellen innen und außen salzen, pfeffern und mit dem Zitronensaft einreiben. In eine gefettete Auflaufform legen und im Ofen ungefähr 15 Minuten backen. In der Zwischenzeit Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schäl

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.01.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (127)

Dazu passt Couscous oder Reis

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.07.2014
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (134)

Paprika und Zwiebel putzen bzw. schälen und anschließend würfeln. Fleisch ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden. Knoblauch schälen und hacken. Paprika- und Zwiebelwürfel mit dem Knoblauch einige Minuten in erhitztem Olivenöl anbraten, anschlie

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.11.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (102)

Einfach - würzige Hühnerkeulen - gut auch für Gäste - Lob garantiert!

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.11.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (453)

aus Nigeria

access_time 70 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.02.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (37)

vegan

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.08.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (12)

Die Hähnchenbrüste zusammen mit 200 ml Orangensaft, 5 EL Sojasoße und 3 Knoblauchzehen (in Scheiben) in eine Schüssel zusammen marinieren. Das kann über Nacht passieren oder, wenn die Zeit knapp ist, ein paar Stunden vor der Zubereitung. Paprika in

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.07.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

schnell, vegan, wahnsinnig lecker!

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.06.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (43)

Das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Das Olivenöl in einem hohen Topf erhitzen und die Fleischstücke darin kräftig anbraten. Unterdessen die Zwiebeln schälen und streifig schneiden. Wenn das Fleisch zu bräunen beginnt, die Zwiebeln hinzugebe

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.09.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (66)

wenig Kalorien

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.02.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (69)

Von der Poularde die Haut abziehen, Huhn zerteilen. Hühnerteile abspülen und in einen breiten Topf legen. Die Brühe angießen und langsam zum Kochen bringen. Die Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, enthäuten und unzerteilt zum Fleisch geben. Zuge

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.10.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (35)

Für die Sauce das Ei pellen, fein hacken. Zwiebel abziehen, fein würfeln. Ei, Zwiebel, Salz, 4 EL Zitronensaft und Essig verrühren. Öl unterschlagen. Für den Salat Tomaten in Scheiben, Eisbergsalat in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den Toma

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.02.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (39)

süß und scharf

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.11.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Lauch und Kohl hinzufügen und weich braten. Spinat und Sonnenblumenkerne hinzufügen, weiter garen, bis der Spinat fertig ist, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Chips: Öl erhitzen, portionsweise die Süßk

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.06.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (19)

Als erstes brät man das Gulasch an. Als nächstes gibt man die kleingeschnittenen Zwiebeln dazu und brät das Ganze bei schwacher Hitze noch ca. 10 Minuten. Den aufgetauten Rahmspinat hinzufügen und weiterköcheln lassen. Zur Geschmacksverstärkung sollt

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.05.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Brötchen zerkleinern und in eine große Schüssel geben. Weiße Zwiebel und Petersilie klein hacken und mit einem EL Butter kurz andünsten. Die Zwiebelmischung zum Brot dazugeben. Die Milch leicht erwärmen. Zur Brotmasse dazugießen. Die Masse vermengen

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.02.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

mit Erdnussbutter

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.09.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Hähnchenteile salzen und anschließend in einem großen Topf mit dem Öl hellbraun anbraten. Den Topf hierbei nicht überfüllen, lieber auf 2mal braten. Anschließend die gebratenen Hähnchenteile auf einem Teller oder Brett beiseitestellen. Nun die

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.01.2018
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Karotten und Papaya schälen. Rote Bete und Zucchini waschen. Rote Bete im Backofen auf dem Rost ca. 50 Minuten backen, abkühlen lassen und pellen. Karotten in kurze, dicke Stifte schneiden und in Salzwaser knapp gar kochen (5 – 10 Minuten). Zucchini

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.04.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Eigene Erfindung, mal was anderes

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.08.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

ähnelt Gulasch und schmeckt am besten überm offenen Feuer

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.08.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

vegan

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.02.2018
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Zwiebel schälen und fein würfeln. Fleisch waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin rundherum kräftig anbraten. Zwiebel zufügen und mit braten. Mit Salz, Kreuzkümmel und Cayennepfeffer würzen

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.07.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Frühlingszwiebeln waschen, in 2 cm lange, schräge Abschnitte schneiden und in 2 EL Öl kurz andünsten. Peperoni oder Paprika in feine Ringe schneiden und zu den Zwiebeln geben. Die äußeren Blätter des Weißkohls entfernen, Strunk wegschneiden, den Kohl

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.09.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

schnell und einfach

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.07.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Chicken african style

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.02.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Hähnchenunterkeulen in der Gemüsebrühe mit dem Suppengrün 20 Minuten köcheln lassen, dann herausnehmen. Die Zwiebeln schälen, klein schneiden und in etwas Öl anschwitzen. Das Tomatenmark dazugeben und anrösten lassen. Mit den Dosentomaten und et

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.07.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Westafrikanische "Gummisoße"

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.02.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und die Zwiebel und Tomaten würfeln. Fleisch und Zwiebel in etwas Öl anbraten, mit Brühwürfel, Salz und Pfeffer würzen und weiter anbraten. Die Tomaten dazugeben und kochen, bis die Tomaten "Wasser ziehen"

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.06.2012