„-backfisch“ Rezepte: Gemüse, Winter, Herbst & Weihnachten 160 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 164 Bewertungen

als Beilage zu Wild und Geflügel

20 Min. normal 06.02.2008
bei 37 Bewertungen

ohne Knochen gegart, ganz einfach

30 Min. normal 19.10.2010
bei 209 Bewertungen

einfach und genial

25 Min. simpel 10.03.2008
bei 63 Bewertungen

lecker mit Rotkohl, Kartoffeln und Sauce

120 Min. pfiffig 01.07.2010
bei 37 Bewertungen

Ein Orangensalat der etwas anderen Art

15 Min. simpel 04.05.2005
bei 47 Bewertungen

kann alleine vor sich hingaren, das Fleisch wird wunderbar saftig mit knuspriger Haut, der Rotkohl schön würzig

30 Min. normal 16.11.2008
bei 55 Bewertungen

Rotkohl zerkleinern, nach Belieben in Schmalz anbraten, etwas Salz und Pfeffer dazu, dann mit Kirschsaft oder Fliederbeersaft aufgießen. Das gibt einen tollen Geschmack und gibt dem Kohl eine schöne Farbe. Im Schnellkochtopf ca. 15 Min auf mittlerer

20 Min. simpel 18.07.2004
bei 111 Bewertungen

Rotkraut, Blaukraut, Blaukohl

25 Min. normal 14.08.2006
bei 17 Bewertungen

ganze Haxe, ein Vorbereitungswunder!

30 Min. normal 11.04.2010
bei 29 Bewertungen

vegetarisch

30 Min. simpel 27.09.2017
bei 26 Bewertungen

toller Mittelpunkt als vegetarischer oder veganer Sonntags- oder Festtagsbraten

20 Min. normal 05.02.2015
bei 11 Bewertungen

ohne Soja

45 Min. normal 06.09.2016
bei 16 Bewertungen

1 kg Rotkohl (1 kleiner Kopf) putzen, vierteln, fein hobeln, dabei den Strunk nicht mithobeln. Den Apfel schälen, vierteln, entkernen, würfelig schneiden und mit dem Saft der Zitrone mischen. 1 Zwiebel würfeln und in einem größeren Topf in heißem B

20 Min. normal 13.11.2001
bei 21 Bewertungen

leckerer fruchtiger Wintersalat

25 Min. simpel 26.02.2008
bei 6 Bewertungen

Fleisch: Die Rehrücken auslösen und parieren und mit Salz, Pfeffer und mit Herbes de Provence würzen. In Butterschmalz anbraten. Auf ein Ofenblech legen und im Ofen bei 80 °C garen (bis KT ca. 45°C) dann bei 55 °C Grad bis zum Zubereiten im Ofen ruh

60 Min. simpel 21.11.2010
bei 7 Bewertungen

besonders fruchtig, auch für Veganer geeignet

30 Min. normal 28.06.2010
bei 8 Bewertungen

leckere Beilage zum Braten

15 Min. normal 18.09.2006
bei 24 Bewertungen

Für den Salat die Zwiebel fein Würfeln, die Kirschtomaten waschen, abtrocknen und halbieren und Walnüsse halbieren, oder noch besser vierteln. Für das Dressing Essig, Nussöl und 1-2 Tl Senf mischen und mit Salz, frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer, Z

20 Min. normal 24.10.2006
bei 29 Bewertungen

Elektro-Ofen auf 175 Grad vorheizen. Karotte, Sellerie, Lauch und Zwiebeln schälen, grob würfeln. Fleisch waschen, trockentupfen, salzen, pfeffern. Mit Küchengarn binden, so bekommt der Braten eine runde Form. Schmalz im Bräter erhitzen, Fleisch

30 Min. normal 28.11.2006
bei 28 Bewertungen

das ultimative Gericht für die kalte Saison

25 Min. simpel 21.04.2008
bei 4 Bewertungen

Der Butternuss, oder auch Butternut-Kürbis genannt, gehört zu den besten Speisekürbissen. Sein Name verdankt der aus Mittelamerika stammende Kürbis seinem leicht nussigen Aroma. Er ist vielseitig einsetzbar und vor allem auch für kleinere Haushalte s

10 Min. simpel 07.12.2015
bei 7 Bewertungen

als Festtagsvorspeise z.B. an Weihnachten

20 Min. normal 04.03.2009
bei 9 Bewertungen

Zanderfilet im Blätterteig mit Wirsing und Rucola

60 Min. pfiffig 11.05.2009
bei 10 Bewertungen

Truthahn gründlich waschen. Für die Füllung das Toastbrot zerkleinern. Zwiebeln schälen und klein würfeln. Äpfel schälen, entkernen und würfeln. Speck würfeln. Stangensellerie putzen und in Scheibchen schneiden. Petersilie hacken. Knoblauch schälen

30 Min. pfiffig 11.05.2007
bei 5 Bewertungen

edler Hauptgang für Herbst, Winter oder Weihnachten, schöne Aromen, einiges kann vorbereitet werden

120 Min. pfiffig 27.12.2010
bei 4 Bewertungen

leckere Beilage zu Wildgerichten, Gans oder Ente

10 Min. simpel 20.09.2009
bei 8 Bewertungen

super, super, super....

120 Min. pfiffig 18.01.2010
bei 7 Bewertungen

Zuppa di ceci e castagne

45 Min. normal 11.03.2013
bei 9 Bewertungen

Den Rotkohl vierteln, Strunk entfernen, in feine Streifen schneiden. Das Schmalz oder die Butter schmelzen lassen, den Zucker dazugeben, karamellisieren lassen. Aufpassen, wirft das Karamell Blasen, schleunigst mit dem Rotwein ablöschen, das Karamel

45 Min. simpel 11.03.2005
bei 4 Bewertungen

mit glasierten Maronenspießen und Zimtrotkraut

75 Min. pfiffig 31.05.2007