„-poletto“ Rezepte: Gemüse, Winter, Braten & Festlich 179 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Braten
Festlich
Gemüse
Winter
Beilage
Deutschland
einfach
Europa
fettarm
Fisch
Fleisch
Frankreich
Frucht
Früchte
Frühling
Geflügel
gekocht
Getreide
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
kalt
Kartoffel
Kartoffeln
ketogen
Klöße
Krustentier oder Muscheln
Lactose
Lamm oder Ziege
Low Carb
Nudeln
Österreich
Party
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Resteverwertung
Rind
Salat
Saucen
Schmoren
Schnell
Schwein
Schweiz
Silvester
Snack
Vorspeise
warm
Weihnachten
Wild
Wildgeflügel
bei 41 Bewertungen

ohne Knochen gegart, ganz einfach

30 Min. normal 19.10.2010
bei 19 Bewertungen

Bevor das Fleisch zubereitet wird, muss die Sauce gemacht werden, denn die Herstellung ist zeitaufwändig. Dazu die Knochen klein hacken und in einem Bräter mit heißem Öl kräftig Farbe annehmen lassen. Dabei aber aufpassen, dass sie nicht schwarz wer

60 Min. pfiffig 15.10.2008
bei 60 Bewertungen

für alle, die auch mal auf Filetspitzen verzichten können

25 Min. normal 02.11.2010
bei 31 Bewertungen

toller Mittelpunkt als vegetarischer oder veganer Sonntags- oder Festtagsbraten

20 Min. normal 05.02.2015
bei 37 Bewertungen

Kartoffeln in der Schale kochen und pellen. Rosenkohl putzen und in Salzwasser je nach Größe 5-7 Minuten blanchieren. Die Entenbrust auf der Hautseite mehrere Male diagonal einritzen, aber nicht bis zum Fleisch. Das Fett sollte nur oberflächlich eing

30 Min. normal 05.03.2006
bei 54 Bewertungen

Jedes Medaillon mit einer Scheibe Bacon fest umwickeln und den Speck mit einem Zahnstocher fixieren. Das Butterschmalz in einer Pfanne auslassen und die Medaillons pro Seite 3 - 4 Minuten bei mittlerer Hitze braun braten. Aus der Pfanne nehmen, kräft

20 Min. normal 15.12.2007
bei 13 Bewertungen

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl goldgelb rösten. Schüssel mit halbierter Knoblauchzehe ausreiben. Darin den Käse mit Sahne glatt rühren und mit Salz, Pfeffer, Cayenne, Ahornsirup und einen Teil der Pinienkerne würzen. Steckrübe, Kartoffel und

30 Min. normal 11.12.2018
bei 15 Bewertungen

wunderbare aromatische Kombination zu einer NT-Entenbrust, schöner Hauptgang in einem Mehrgang-Menü

60 Min. pfiffig 26.12.2009
bei 10 Bewertungen

Die Kartoffeln ca. 15 Minuten kochen, dann abgießen, kalt abschrecken und pellen. In eine gefettete Auflaufform legen, mit etwas Olivenöl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Parmesan bestreuen. Für ca. 20 Minuten bei 140 Grad überbacken.

30 Min. normal 21.10.2009
bei 13 Bewertungen

schöner Hauptgang für ein herbstliches oder winterliches Menü, einiges kann vorbereitet werden

60 Min. normal 04.12.2010
bei 16 Bewertungen

Herbstlicher Gaumenschmaus

30 Min. normal 03.10.2010
bei 32 Bewertungen

fruchtiges Zanderfilet mit Lauch

30 Min. normal 02.11.2010
bei 13 Bewertungen

Die Haferflocken in einer Pfanne ohne Fett unter gelegentlichem Rühren rösten, bis sie zart duften. Die Gerste in das Wasser rühren. Die zerkleinerten Liebstöckelblätter, die gekörnte Brühe und das Delikata dazugeben. Unter Rühren zu einem dicken B

50 Min. normal 24.01.2004
bei 5 Bewertungen

Die Filet parieren, salzen und pfeffern - die dünnen Enden umschlagen, so dass das Filet überall gleich dick ist Nacheinander in Mehl, gesalzenem und leicht angeschlagenen Eiweiß und Panko wälzen und in ausreichend heißem Öl ausbacken. Die Rote Bete

40 Min. pfiffig 19.03.2008
bei 4 Bewertungen

ein winterliches Festtagsessen

25 Min. simpel 11.01.2018
bei 5 Bewertungen

edler Hauptgang für Herbst, Winter oder Weihnachten, schöne Aromen, einiges kann vorbereitet werden

120 Min. pfiffig 27.12.2010
bei 5 Bewertungen

Den Backofen auf 75° (Umluft) vorheizen. Das Rinderfilet abspülen, trocken tupfen und für die Füllung mit einem Wetzstahl ein Loch mittig der Länge nach hindurchstechen, die Backpflaumen hineindrücken und das Filet salzen und pfeffern. In einem B

60 Min. pfiffig 05.11.2015
bei 6 Bewertungen

Cranberries waschen, etwas abtropfen lassen und noch feucht in eine Stielkasserolle geben. Zucker darüber verteilen und den Topf langsam zum Kochen bringen. Die Beeren sind fertig, wenn sie aufplatzen. Evtl. mit Zucker und Zitronensaft nachwürzen. V

40 Min. normal 28.03.2007
bei 18 Bewertungen

ein Geschmackserlebnis der besonderen Art - auch für Nicht-Wild-Esser...

60 Min. normal 04.01.2012
bei 3 Bewertungen

Medaillons im Kühlschrank auftauen lassen und etwa eine Stunde vor dem Braten herausnehmen, damit sie Raumtemperatur annehmen können, sonst werden sie bei der kurzen Bratzeit im Fleischkern nicht richtig heiß. Zunächst das Gemüse putzen, mundgerecht

45 Min. normal 04.04.2008
bei 3 Bewertungen

superleckerer Festtagsschmaus zu feierlichen Anlässen

60 Min. pfiffig 22.10.2008
bei 8 Bewertungen

super, super, super....

120 Min. pfiffig 18.01.2010
bei 5 Bewertungen

das Fleisch für den Braten wird über Nacht mariniert

45 Min. normal 10.11.2010
bei 3 Bewertungen

festliches Gericht, Fleisch ist variierbar

20 Min. normal 28.02.2018
bei 4 Bewertungen

mit glasierten Maronenspießen und Zimtrotkraut

75 Min. pfiffig 31.05.2007
bei 16 Bewertungen

Mit Rotkohl

45 Min. normal 24.08.2007
bei 10 Bewertungen

à la wildehilde

30 Min. normal 17.11.2001
bei 5 Bewertungen

mit weihnachtlichem Rotkohl und Kartoffelklößen

30 Min. normal 16.01.2014
bei 4 Bewertungen

mit Honig - Walnuss - Vinaigrette

20 Min. normal 19.09.2006
bei 3 Bewertungen

Backofen auf 80°C vorheizen. 2 El Öl, Senf, Pfeffer und Honig verrühren. Estragon fein hacken und, bis auf etwas zum garnieren, unter die Senfcreme rühren. Tomaten und Knoblauchzehe halbieren. Fleisch würzen. In einer Pfanne Öl erhitzen, Fleisch

30 Min. normal 07.09.2008