Gemüse, Winter, Resteverwertung & warm Rezepte 38 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 155 Bewertungen

vegetarische Gemüsetarte

20 Min. normal 09.12.2009
bei 69 Bewertungen

Kürbis schälen. Am einfachsten halbieren, Kerne mit Löffel ausschaben und für 15 Minuten in Salzwasser kochen. So kann man den Kürbis einfach aus der Schale schaben. Kartoffeln, Süßkartoffel, Karotten schälen und in große Stücke schneiden. Zwiebel w

30 Min. simpel 27.04.2005
bei 28 Bewertungen

russischer Eintopf

40 Min. normal 06.11.2001
bei 19 Bewertungen

Die Schwarzwurzeln abgießen und in eine Salatschüssel geben. Die Kräuter fein hacken und ebenfalls in die Schüssel geben. Die Paprika, den Käse und die Zwiebel in Würfelchen schneiden und ebenfalls dazu geben. Honig, Senf, Zitronensaft, Öl und Gewürz

45 Min. simpel 26.05.2011
bei 15 Bewertungen

Zwiebeln fein hacken. Steckrübe schälen, grob würfeln. Kürbis (bei Bedarf) schälen, ebenfalls würfeln. Zwiebeln, Steckrüben und Kürbis im heißen Öl andünsten. 1 EL Curry darüber streuen und kurz mitdünsten. Mit der Brühe ablöschen, salzen, pfeffern.

20 Min. normal 11.01.2009
bei 8 Bewertungen

pikant-scharf durch etwas Chili

40 Min. normal 22.09.2014
bei 9 Bewertungen

ideal zur Resteverwertung von Sellerie, feines Aroma, geeignet als Beilage oder kleine Vorspeise

15 Min. normal 02.03.2009
bei 14 Bewertungen

mit frisch geriebenem Parmesan

10 Min. simpel 18.12.2010
bei 4 Bewertungen

fruchtig und pikant

30 Min. normal 16.01.2015
bei 25 Bewertungen

aus Gemüsewurzeln, wie Möhren, Petersilienwurzel und Pastinake

30 Min. normal 04.04.2013
bei 4 Bewertungen

Den Strunk eines normal großen Blumenkohls grob würfeln. Dies ebenfalls mit einer mehlig kochenden Kartoffel tun. Die Menge sollte in etwa der Hälfte des Blumenkohls entsprechen. Beides in etwas Wasser in einem kleinem Topf andünsten. Ist das Wasser

20 Min. normal 29.12.2006
bei 4 Bewertungen

Kartoffeln schälen, waschen und klein würfeln. Zwiebeln schälen und ebenfalls würfeln. Beides in einem Topf mit zerlassener Butter anbraten. Lorbeerblätter und die Gemüsebrühe zufügen und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen. Sauerkraut grob hacke

40 Min. normal 15.02.2007
bei 3 Bewertungen

40 g Butter ins Gefriergerät legen. Die Leber putzen, in mundgerechte Stücke schneiden, kalt abspülen, abtropfen lassen und trocken tupfen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Schalotten pellen und längs in feine Streifen schnei

20 Min. simpel 21.09.2007
bei 2 Bewertungen

vegane, vegetarische Beilage

10 Min. simpel 14.09.2017
bei 5 Bewertungen

mit Birne und Gurke

25 Min. simpel 16.11.2007
bei 18 Bewertungen

Porree in Wein und Honig gedünstet

10 Min. simpel 13.07.2008
bei 3 Bewertungen

für 12 Personen oder 6 Schwaben

30 Min. normal 19.10.2007
bei 3 Bewertungen

kleine Hauptspeise oder Beilage

10 Min. normal 21.01.2014
bei 3 Bewertungen

a la Xainti - mit Brokkoli, Möhren, Rosenkohl. Schnell, einfach und vitaminreich.

30 Min. normal 19.11.2008
bei 3 Bewertungen

meine Lieblingssuppe für kalte Tage

30 Min. simpel 30.08.2009
bei 1 Bewertungen

mit Kürbis und Hackfleisch, Resteverwertung

10 Min. simpel 08.10.2015
bei 1 Bewertungen

Zwiebel und Äpfel kleinschneiden und in 2 EL Butter anbraten. Dann die (TK-) Erbsen und die Gemüsebrühe hinzugeben und köcheln lassen. Bei der Menge der Gemüsebrühe kann man zwischen 500 und 700 ml variieren oder (wenn denn alles schon drin ist) ggf.

10 Min. simpel 28.03.2013
bei 1 Bewertungen

pikant fruchtig

30 Min. simpel 04.01.2011
bei 1 Bewertungen

schnell, einfach, mit Zutaten, die man noch so im Kühlschrank hat

15 Min. simpel 07.05.2018
bei 1 Bewertungen

ungewöhnliche Kombi, ganz einfach zubereitet

15 Min. normal 26.08.2012
bei 1 Bewertungen

Gemüseauflauf , sehr kalorienarm und mal anders

20 Min. simpel 23.07.2008
bei 2 Bewertungen

mit Gehacktesbällchen

15 Min. normal 23.03.2010
bei 1 Bewertungen

auch für die Party

60 Min. simpel 30.05.2012
bei 1 Bewertungen

Den Rosenkohl putzen: Mit dem Küchenmesser jeweils den Strunk quer glatt schneiden, dabei lose, welke oder gelb gewordene Blätter entfernen. Die Röschen gründlich waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Salzwasser zum Kochen bringen. Den Rosenkoh

25 Min. normal 09.01.2008
bei 1 Bewertungen

weihnachtliche Vorspeise, schmeckt auch ohne Lebkuchen

30 Min. simpel 12.01.2017