Gemüse, Schwein, Resteverwertung & Hülsenfrüchte Rezepte 68 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Gemüse
Hülsenfrüchte
Resteverwertung
Schwein
Auflauf
Braten
Camping
Deutschland
einfach
Eintopf
Europa
fettarm
gebunden
Geflügel
gekocht
Getreide
Hauptspeise
Herbst
Kartoffeln
Käse
Kinder
Nudeln
Party
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Rind
Schmoren
Schnell
Sommer
Studentenküche
Suppe
Überbacken
Winter
bei 5 Bewertungen

einfach

30 Min. normal 05.07.2018
bei 3 Bewertungen

Die Bohnen in Stücke brechen oder schneiden - je nach Sorte. Die Zwiebeln grob hacken. Die Tomaten mit kochendem Wasser kurz überbrühen, kalt abschrecken, dann pellen und achteln. Das Fleisch in 1 EL Olivenöl scharf anbraten. Zwiebeln, Tomaten und B

30 Min. normal 26.05.2015
bei 7 Bewertungen

sehr lecker, eine Chili-Variante, auch für das Partybüfett

5 Min. normal 06.09.2015
bei 4 Bewertungen

Hähnchenbrust und Schinken in feine Streifen, Zwiebel in kleine Stücke, Karotte und Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Den Lauch in der Mitte teilen, waschen und in Streifen schneiden. Die Kidneybohnen abtropfen lassen und die Prinzessbohnen auf

20 Min. normal 03.07.2010
bei 3 Bewertungen

Nudeln mit einer Bratwurst - Frischkäse - Soße und knackigem Gemüse - sättigend und lecker für Groß und Klein

30 Min. normal 16.08.2010
bei 3 Bewertungen

einfach, ideal auch zur Resteverwertung

15 Min. simpel 20.07.2016
bei 7 Bewertungen

Eintopf aus Hack und Gemüsen

15 Min. normal 04.03.2009
bei 2 Bewertungen

Einfach und schnell, für Reste gut geeignet

20 Min. simpel 24.08.2015
bei 3 Bewertungen

Die Gemüsezwiebel schälen und grob würfeln. Das Öl erhitzen, das Fleisch darin anbraten, herausnehmen. Die Zwiebel im Bratfett anschwitzen. Das Tomatenmark zufügen und anschwitzen. Das Fleisch wieder zufügen und alles mit Salz und Pfeffer würzen. 1

60 Min. normal 23.02.2009
bei 2 Bewertungen

kalorienarm, fettarm, schnell, günstig

2 Min. simpel 18.08.2012
bei 2 Bewertungen

mit Kasseler

15 Min. simpel 24.08.2010
bei 2 Bewertungen

Den Knoblauch und die Zwiebel fein hacken. Diese dann mit dem Hackfleisch anbraten. Die Möhren schälen und in Scheiben hobeln, dazugeben und diese kurz mit anbraten (sollten aber nicht viel Farbe kriegen), dann mit Wasser angießen (oder auch mit Brüh

20 Min. simpel 18.10.2009
bei 3 Bewertungen

Aus den Kartoffeln Pellkartoffeln zubereiten, schälen und halbieren. Geputzte und gewaschene Bohnen in kochendem Salzwasser bissfest garen. Für die Soße die Butter schmelzen und das Mehl darin anschwitzen. Mit Brühe und Milch ablöschen und aufkoche

20 Min. simpel 21.05.2007
bei 3 Bewertungen

vielfältig variierbar und sehr lecker. Für das Rezept wurde bereits fertige Teriyaki-Soße aus der Flasche verwendet.

75 Min. normal 01.04.2015
bei 1 Bewertungen

mit Dingen, die man noch im Hause hat

30 Min. simpel 06.06.2016
bei 1 Bewertungen

Hackbraten mit Bohnen und Mais

15 Min. simpel 19.10.2009
bei 1 Bewertungen

Würstchen in Scheiben schneiden. Zwiebeln abziehen und würfeln. Paprikaschoten putzen und ebenfalls würfeln. Salatgurke schälen, auch würfeln. Lauch putzen, gründlich abspülen und in Ringe schneiden. Mais abtropfen lassen. In einem Topf etwas Rama

25 Min. simpel 19.11.2014
bei 1 Bewertungen

ein Rezept von meiner Oma

15 Min. simpel 27.08.2009
bei 1 Bewertungen

für Zeltlager, mit haltbaren Zutaten

30 Min. simpel 22.04.2016
bei 1 Bewertungen

preisgünstig und gut sättigend

15 Min. normal 11.04.2010
bei 1 Bewertungen

Den Reis nach Packungsanweisung kochen, evtl. ein paar Minuten kürzer als angegeben, da er noch in den Ofen kommt. Die Paprikaschote und die Zwiebel in Würfel schneiden. Das Fleisch krümelig braten und mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken und Paprikapulve

15 Min. simpel 16.12.2016
bei 4 Bewertungen

Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Lauch/Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden, die Tomaten waschen, entkernen und würfeln. Die Bohnen in ein Sieb geben, abbrausen und abtropfen lassen. Wiener in Scheiben schneiden. Petersilie wasche

30 Min. normal 25.03.2009
bei 2 Bewertungen

1a Resteverwertung bei Käseüberschuss - mit Fleisch oder vegetarisch

30 Min. simpel 03.02.2015
bei 2 Bewertungen

variabel und zur Resteverwertung geeignet

35 Min. normal 04.11.2009
bei 2 Bewertungen

Die Erbsen waschen und über Nacht einweichen. Die Zwiebel klein schneiden, in etwas Öl andünsten, mit dem Wasser auffüllen und die eingeweichten Erbsen zugeben. Möhren und Lauch klein schneiden, Sellerieknolle fein raspeln und ebenfalls unterrühren.

30 Min. normal 21.08.2006
bei 2 Bewertungen

Das Fleisch kräftig anbraten. Kabanossi in Scheiben schneiden und zum Fleisch geben. Zwiebeln und Knoblauch in Würfel schneiden und dazu geben. Paprikaschoten in kleine Würfel schneiden, Bohnen abgießen. Mit Tomatenmark zum Fleisch geben und mit Br

15 Min. simpel 15.11.2007
bei 4 Bewertungen

Die Würstchen in Scheiben, Zwiebeln und Paprika in Würfel schneiden. Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anschwitzen, die Würstchen dazu geben und mit anbraten. Auch das Tomatenmark leicht mit anrösten. Mit 250 ml Wasser aufgieße

20 Min. simpel 08.04.2010
bei 8 Bewertungen

Die Nudeln nach Packungsvorschrift garen. Inzwischen die Zwiebelwürfel in der zerlassenen Butter mit dem Parmaschinken anschwitzen. Wasser und das Tomatenmark zugeben. Erbsen zugeben und mit den Gewürzen abschmecken. So lange köcheln, bis die Erbse

5 Min. simpel 10.01.2002
bei 1 Bewertungen

Bauchspeck quer in schmale Scheiben schneiden und ohne Öl bzw. Fett in einem Topf zerlassen. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln, zugeben und in dem Speck-Fett anschwitzen. Die beiden Paprikaschoten putzen, in kleine Würfel schneiden und dazugeben. A

25 Min. simpel 11.01.2007
bei 1 Bewertungen

Die Zwiebeln und Paprika würfeln, in einen großen Topf geben und im Öl andünsten. Danach die geschnittene Wurst dazugeben und anbraten. Tomaten, Chilibohnen und Erbsen mit dem Saft dazugeben und 10 Minuten köcheln lassen. Unter stetigem Rühren mit de

20 Min. simpel 05.01.2017