Gemüse, Party, Reis- oder Nudelsalat & Hülsenfrüchte Rezepte 31 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Gemüse
Hülsenfrüchte
Party
Reis- oder Nudelsalat
Beilage
Braten
Camping
Eier oder Käse
einfach
Fisch
Fleisch
gekocht
Getreide
Hauptspeise
kalorienarm
Kinder
Krustentier oder Fisch
Nudeln
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Resteverwertung
Salat
Schnell
Sommer
Studentenküche
Vegan
Vegetarisch
bei 4 Bewertungen

Zuerst den Reis im Salzwasser gar kochen, die Hähnchenbrust ebenfalls garen. Die Erbsen werden kurz blanchiert, abgegossen und mit kaltem Wasser abgeschreckt. Paprikaschoten und Gurke in kleine Würfel schneiden. Die Avocado schälen, in feine Streif

25 Min. simpel 05.04.2012
bei 4 Bewertungen

Den Lieblingsreis nach Packungsanweisung kochen, abgießen und abkühlen lassen. Die Linsen ohne Salz ebenfalls nach Packungsanweisung kochen, abgießen und abkühlen lassen. Zwischenzeitlich die Tomaten putzen und würfeln. Die Schalotten, Petersilie u

20 Min. normal 17.02.2018
bei 21 Bewertungen

sommerlich

10 Min. simpel 21.10.2013
bei 3 Bewertungen

vegan

15 Min. simpel 26.09.2011
bei 2 Bewertungen

Nudeln gar kochen und abkühlen lassen. Gemüse abtropfen lassen. Alle Zutaten miteinander vermengen und 2 - 3 Stunden ziehen lassen. Dann abschmecken und nach Belieben nachwürzen.

15 Min. simpel 20.05.2019
bei 2 Bewertungen

Den Couscous nach Packungsanleitung mit dem Wasser und der Gemüsebrühe zubereiten. Das Gemüse klein schneiden und mit dem abgekühlten (darf noch lauwarm sein) Couscous vermengen. Die Cashewnüsse hinzufügen. Dann die Zutaten für das Dressing verrühr

20 Min. simpel 14.10.2013
bei 1 Bewertungen

gut an heißen Tagen

35 Min. normal 23.10.2009
bei 1 Bewertungen

Lässt sich gut vorbereiten

25 Min. normal 26.08.2017
bei 1 Bewertungen

mit Gemüse und Ei

15 Min. normal 24.10.2016
bei 1 Bewertungen

Die Nudeln wie gewohnt im Salzwasser kochen, währenddessen die restlichen Zutaten klein schneiden. Die Bohnen abtropfen lassen und die Soße zubereiten. Dafür das Kräuterdressing mit 16 EL Wasser vermengen, Tomatenmark und Ketchup dazugeben und nach

20 Min. simpel 18.09.2010
bei 3 Bewertungen

super für den Sommer

25 Min. normal 02.12.2009
bei 1 Bewertungen

Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Abgießen, kalt abschrecken und abkühlen lassen. Die Keniabohnen waschen, die Enden abschneiden und die Bohnen in kochendem Salzwasser in wenigen Minuten bissfest kochen. Anschließend in eis

30 Min. simpel 12.03.2010
bei 1 Bewertungen

Den Bulgur waschen und abtropfen lassen. Bulgur in 375 ml Wasser aufkochen, mit Salz würzen und ca. sieben Minuten bei schwacher Hitze im offenen Topf ausquellen lassen. Abkühlen lassen. Die Chilischote in feine Ringe schneiden. Die Knoblauchzehe un

20 Min. simpel 22.03.2016
bei 1 Bewertungen

Die Erbsen in kochendem, mit etwas Salz und 1 Prise Zucker gewürztem Wasser bissfest garen. Sofort eiskalt abschrecken, gut abtropfen und erkalten lassen. Die chinesischen Nudeln in kurze Stücke brechen und in siedendem Salzwasser 5 Minuten ziehen

15 Min. simpel 16.04.2010
bei 2 Bewertungen

Die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten und abgießen. In der Zwischenzeit den Porree in Scheiben und die Tomaten in Viertel schneiden. Die Gurken halbieren und in dickere Scheiben schneiden. Die Chilibohnen abtropfen lassen. Erst den Porree un

15 Min. simpel 23.10.2009
bei 0 Bewertungen

die Bohnen müssen über Nacht einweichen

20 Min. normal 09.07.2015
bei 0 Bewertungen

Den Bulgur zubereiten wie Reis. Den Bulgur in der doppelten Menge Wasser kochen, bis das ganze Wasser vom Bulgur aufgenommen wurde. Das dauert ca. 15 – 20 Min. Währenddessen die Paprikaschoten und Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden. Auch die

900 Min. simpel 21.08.2019
bei 0 Bewertungen

Die Nudeln im Salzwasser kochen und abgießen, das Gehackte krümelig anbraten, abkühlen lassen. Die Paprikaschoten klein schneiden und zur Seite stellen. Miracel Whip, Curryketchup und Sahne verrühren. Mit Pfeffer, Salz und Curry abschmecken. Alle Zu

40 Min. simpel 05.09.2013
bei 0 Bewertungen

schmeckt auch Nicht-Veganern, der Salat ist einfach gemacht

30 Min. simpel 04.09.2017
bei 0 Bewertungen

Die Nudeln in reichlich kochendem, leicht gesalzenem Wasser bissfest garen. Etwa 2 Minuten vor Ende der Garzeit die Erbsen zugeben und mitgaren. Anschließend abgießen, abschrecken, sehr gut abtropfen lassen und in einer großen Salatschüssel mit 2 EL

20 Min. normal 06.05.2019
bei 0 Bewertungen

Die Tortellini in kochendem Salzwasser in etwa 3 Minuten gar ziehen lassen. Anschließend abgießen, abtropfen und abkühlen lassen. Die Zuckerschoten und die Erbsen in kochendem Salzwasser etwa 2 Minuten blanchieren. Anschließend abgießen, in Eiswasser

20 Min. simpel 16.06.2019
bei 0 Bewertungen

perfekt für heiße Sommertage

20 Min. simpel 23.09.2017
bei 0 Bewertungen

Partysalat

30 Min. simpel 04.10.2013
bei 0 Bewertungen

Nudel-, Champignon-, Bohnensalat mit Parmesan

30 Min. simpel 29.05.2014
bei 0 Bewertungen

Die Ravioli nach Packungsanweisung im Salzwasser kochen. Währenddessen die Tomate vierteln und in kleine Stücke schneiden. Ebenso die Champignons, die Zucchini und die Paprikaschote. Das geschnittene Gemüse mit dem Mais und den Erbsen in eine Schüsse

15 Min. simpel 14.03.2014
bei 0 Bewertungen

mit Pesto

5 Min. simpel 10.02.2014
bei 0 Bewertungen

Schnell und einfach

10 Min. simpel 03.03.2017
bei 0 Bewertungen

Die Tortellini im Salzwasser kochen. Abgießen und abtropfen lassen. Die Zwiebel fein hacken und im heißen Öl anschwitzen. Mit Brühe und Essig ablöschen. Den Senf unterrühren. Aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Bohnen

45 Min. normal 14.03.2010
bei 0 Bewertungen

Die Spaghetti nach Packungsanweisung im Salzwasser kochen. Abgießen und abkühlen lassen. Das Gemüse klein schneiden und in etwas Öl braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Beefsteakhack, Salz, Pfeffer und 1 TL Öl mischen. Aus der Masse kleine Bällchen

45 Min. normal 13.07.2011
bei 0 Bewertungen

Die Paprikaschote in Viertel schneiden, entkernen und bei 200°C in den Ofen geben. Danach enthäuten und in kleine Stückchen schneiden. Die Nudeln in Salzwasser mit dem Kurkuma (gibt eine tolle Farbe) kochen. Danach abgießen und kalt werden lassen. D

30 Min. simpel 07.11.2011