„-limettencreme“ Rezepte: Gemüse, Party, Winter & Deutschland 60 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Deutschland
Gemüse
Party
Winter
Auflauf
Backen
Beilage
Braten
Dünsten
Eier oder Käse
einfach
Eintopf
Europa
fettarm
Fisch
Fleisch
Früchte
gebunden
gekocht
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
kalt
Kartoffel
Kartoffeln
Krustentier oder Fisch
Lactose
Low Carb
Osteuropa
Pilze
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Rind
Salat
Schmoren
Schnell
Schwein
Silvester
Snack
Sommer
spezial
Studentenküche
Suppe
Tarte
Vegetarisch
Vollwert
Vorspeise
warm
bei 268 Bewertungen

Die Zwiebel abziehen und in Scheiben schneiden. Das Fleisch waschen, trocknen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Den Speck in Würfel schneiden und auslassen. Die Zwiebel zugeben und etwa 5 Min. darin andünsten. Das Paprikapulver und das Tomaten

30 Min. normal 08.10.2006
bei 148 Bewertungen

Rohkost

30 Min. simpel 10.07.2007
bei 16 Bewertungen

Vinis echte kölsche Ähzezupp, in Köln auch Gesinnungssuppe genannt

30 Min. normal 17.07.2014
bei 44 Bewertungen

ww - tauglich

30 Min. normal 16.04.2008
bei 10 Bewertungen

deftig, Fingerfood oder Hauptmahlzeit - je nach Bedarf

20 Min. normal 28.07.2012
bei 17 Bewertungen

Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, in Brühe oder Salzwasser gar kochen. Die Zwiebel in Würfel schneiden, den Knoblauch fein hacken und beides mit dem gewürfelten Schinkenspeck oder Pflanzenfett in einer großen Pfanne mit Deckel dünsten, nac

30 Min. normal 19.06.2008
bei 11 Bewertungen

Den Essig mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft verrühren und über den geraspelten Weißkohl gießen. Über Nacht ziehen lassen. Am nächsten Tag den Kohl in einem Sieb abtropfen lassen, danach in eine Schüssel geben Den Schmand mit Joghurt, Zwieb

30 Min. normal 07.09.2009
bei 10 Bewertungen

deftige Hauptmahlzeit nach ungarischer Art

30 Min. simpel 05.06.2009
bei 10 Bewertungen

Rezept auf Plattdeutsch mit hochdeutscher Übersetzung, schnell gemacht

30 Min. normal 31.12.2010
bei 6 Bewertungen

Rezept von meiner Mutter

20 Min. simpel 11.02.2008
bei 5 Bewertungen

Das Bauchfleisch mit Wasser bedeckt mit Lorbeerblättern und Piment 35-40 Minuten kochen. In der Zwischenzeit die Steckrüben 30-35 Minuten mit Wasser bedeckt kochen. Danach lassen sie sich leicht schälen und und in Würfel schneiden. Zum Fleisch gebe

35 Min. normal 13.12.2008
bei 4 Bewertungen

ideales Partyrezept

40 Min. normal 18.04.2006
bei 6 Bewertungen

Lecker zu Kurzgebratenem

30 Min. normal 04.03.2007
bei 5 Bewertungen

von meiner Mama

30 Min. simpel 28.01.2009
bei 4 Bewertungen

mit Weißkraut

30 Min. normal 13.01.2012
bei 6 Bewertungen

Eine Mischung aus Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß und rosenscharf (von den letzten beiden viel) herstellen. Rippchen mit der Gewürzmischung einreiben, ruhig etwas überwürzen. Bratschlauch an einem Ende gut verknoten, Sauerkraut in die Folie geben und

15 Min. simpel 03.08.2006
bei 4 Bewertungen

Die Kartoffeln kochen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln, Apfel und Gurken würfeln und zu den Kartoffeln geben. Den Fleischsalat unterrühren und mit Gurkensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Schmeckt noch besser, wenn er über Nacht an einem kühlen

15 Min. simpel 30.11.2008
bei 2 Bewertungen

die ostfriesische Antwort auf Flammkuchen

60 Min. normal 07.12.2015
bei 4 Bewertungen

Den Backofen auf 220°C vorheizen. Teig: Eine große Pie-Form mit Backpapier auslegen und aus dem Blätterteig einen hochgezogenen Boden zurechtstückeln. Bleibt ein Rest Blätterteig übrig, in Streifen schneiden und ganz zum Schluss gitterartig über die

20 Min. normal 18.10.2003
bei 2 Bewertungen

rustikal und herzhaft-lecker!

60 Min. simpel 18.08.2007
bei 9 Bewertungen

Aus Butter, Eiern und Mehl einen Teig rühren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen. Zwiebelscheiben, Speck oder Mettwurst darauf verteilen, mit den Gewürzen bestreuen und dann den geriebenen Gauda drüber. Bei 200 Grad ca. 50 Minuten bac

30 Min. normal 13.12.2005
bei 7 Bewertungen

Beliebter Eintopf aus dem Osten

30 Min. normal 07.08.2007
bei 11 Bewertungen

Kürbisfleisch und Kartoffeln würfeln, Zwiebel und Knoblauch pellen und zusammen mit der ca. 1 1/2 l Hühnerbrühe (Vegetarier nehmen bitte Gemüsebrühe) zum Kochen bringen. Weichkochen und mit einem Pürierstab pürieren. Fehlende Flüssigkeit bitte mit Sa

20 Min. simpel 18.11.2001
bei 2 Bewertungen

Weißkohl putzen, achteln und den Strunk entfernen. Blätter ablesen und die dicken Blattrippen wegschneiden. Kohl fein in Streifen schneiden und die Zwiebeln fein würfeln. Schweineschmalz erhitzen, dann die Zwiebelwürfel darin hellgelb bräunen. Äpfel

25 Min. normal 28.09.2006
bei 14 Bewertungen

Kassler waschen trocken tupfen. In 6 - 8 Scheiben schneiden. Zwiebel in Spalten schneiden. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Petersilie waschen, hacken. Koteletts auf die Fettpfanne des Backofens legen. Pilze und Zwiebeln darauf verteilen. Sa

35 Min. normal 27.04.2001
bei 4 Bewertungen

Das Kasseler in dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen, in halbe Ringe schneiden. Das Kasseler in einem Bräter (mit Deckel) in heißem Öl portionsweise von jeder Seite kräftig anbraten, herausnehmen. Die Zwiebeln im Bratfett anbraten, 2 EL h

20 Min. simpel 08.10.2007
bei 3 Bewertungen

Fleisch in Weißwein ca. 20 Min. dünsten und im Wein abkühlen lassen (am besten über Nacht im Kühlschrank). Gemüse fein in Streifen schneiden in der Butter anbraten und mit Mehl bestäuben, Tomatenmark und Weinsud dazugeben und 10 Minuten köcheln, mit

30 Min. normal 31.10.2010
bei 3 Bewertungen

500ml Wasser in einem Topf zum kochen bringen, 1 Teelöffel Gemüsebrühe einrühren und den Reis reinschütten, auf kleiner Flamme köcheln lassen bis der Reis das ganze Wasser aufgesogen hat. Ich empfehle losen Reis ohne Beutel. Danach von der Kochstelle

60 Min. normal 04.03.2013
bei 2 Bewertungen

Leberkäse gefüllt mit Sauerkraut

15 Min. simpel 18.01.2010
bei 2 Bewertungen

Kasseler Rippchen in kochendes Wasser legen. Zwiebel mit Nelken und Lorbeerblatt spicken, mit Wacholderbeeren und Kümmel zu den Rippchen geben. Topf zudecken und das Kasseler etwa 40 Minuten gar ziehen lassen, aber nicht kochen. Für den Salat die g

30 Min. normal 02.02.2011