„-limettencreme“ Rezepte: Gemüse, Beilage, Winter, Deutschland & Schmoren 42 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Beilage
Deutschland
Gemüse
Schmoren
Winter
einfach
Europa
Festlich
Fleisch
Hauptspeise
Herbst
Klöße
Lactose
Low Carb
Paleo
raffiniert oder preiswert
Schnell
Vegetarisch
Weihnachten
bei 183 Bewertungen

Rotkraut, Blaukraut - sehr fein!

30 Min. normal 21.02.2009
bei 34 Bewertungen

Das Schmalz in einem Topf erhitzen, die Zwiebel- und Apfelwürfel darin anschwitzen. Den Rotkohl zugeben und den Essig unterrühren, dann den Apfelsaft zugeben. Jetzt die Nelken und das Lorbeerblatt zugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Be

30 Min. normal 15.10.2009
bei 30 Bewertungen

Das Weißkraut putzen, waschen, vierteln und den Strunk entfernen. Das Kraut hobeln oder fein schneiden. Fett erhitzen und die gehackte Zwiebel mit Zucker und Kümmel anbraten. Das geschnittene Kraut dazu geben und 10 Minuten unter Wenden braten. Mit

15 Min. simpel 15.11.2008
bei 98 Bewertungen

à la Witwe Bolte

15 Min. simpel 05.06.2009
bei 55 Bewertungen

Rotkohl zerkleinern, nach Belieben in Schmalz anbraten, etwas Salz und Pfeffer dazu, dann mit Kirschsaft oder Fliederbeersaft aufgießen. Das gibt einen tollen Geschmack und gibt dem Kohl eine schöne Farbe. Im Schnellkochtopf ca. 15 Min auf mittlerer

20 Min. simpel 18.07.2004
bei 56 Bewertungen

Weißkohl vom Strunk befreien, vierteln und in Streifen schneiden. Fett in einem großen Bräter erhitzen, die in Würfel geschnittene Zwiebel und den braunen Zucker darin anschwitzen. Kohlstreifen nach und nach zugeben, immer wieder gut umrühren damit

20 Min. normal 11.10.2008
bei 43 Bewertungen

als Beilage zu Gans oder Ente

15 Min. normal 21.08.2006
bei 11 Bewertungen

mit Rotwein und Preiselbeeren verfeinert

30 Min. normal 16.12.2010
bei 23 Bewertungen

mit Apfelrotkohl und Kartoffelklößen - traditionelles deutsches Rezept - etwas aufwändig, lohnt sich aber!

90 Min. pfiffig 04.03.2011
bei 17 Bewertungen

Den Krautkopf teilen, waschen, putzen und in nicht zu feine Blätter hobeln. Den Zucker mit dem Schmalz leicht anbräunen, die gehackte Zwiebel und den zerschnittenen Apfel mit anbraten und das Kraut draufpacken. Mit der Hälfte der angegebenen Menge

30 Min. normal 27.03.2008
bei 16 Bewertungen

1 kg Rotkohl (1 kleiner Kopf) putzen, vierteln, fein hobeln, dabei den Strunk nicht mithobeln. Den Apfel schälen, vierteln, entkernen, würfelig schneiden und mit dem Saft der Zitrone mischen. 1 Zwiebel würfeln und in einem größeren Topf in heißem B

20 Min. normal 13.11.2001
bei 15 Bewertungen

Leckere Beilage zu kräftigen Fleischgerichten

20 Min. simpel 08.06.2009
bei 7 Bewertungen

Den Rotkohl putzen, den Strunk dabei entfernen und anschließend sehr fein hobeln. Orangensaft, Rotwein und Portwein in eine große Schüssel geben. Den gehobelten Rotkohl über Nacht in der Flüssigkeit ziehen lassen (der Rotkohl muss bedeckt sein). Zur

25 Min. normal 24.12.2008
bei 7 Bewertungen

besonders fruchtig, auch für Veganer geeignet

30 Min. normal 28.06.2010
bei 13 Bewertungen

echt lecker

25 Min. normal 15.10.2009
bei 50 Bewertungen

fettarme Variante - 4 Ps pro Portion (WW)

30 Min. simpel 14.10.2007
bei 9 Bewertungen

die ultimative Art Rotkohl zuzubereiten

45 Min. normal 27.03.2008
bei 6 Bewertungen

deftig mit Speck und Kasseler im Schnellkochtopf

15 Min. simpel 04.01.2013
bei 8 Bewertungen

Den Schmalz in einem großen Topf zergehen lassen. Die Äpfel und die Zwiebeln schälen, grob würfeln und in den Topf geben. So lange dünsten, bis die Zwiebeln glasig sind. Den Rotkohl hinzugeben. Rotwein, Preiselbeergelee, Essig und Gewürze hinzufügen.

30 Min. simpel 06.07.2007
bei 5 Bewertungen

Rotkohl putzen, vierteln, vom Strunk befreien und grob raspeln. Salz, Pfeffer und Zucker darunter mischen. Speck in kleine Würfel oder Streifen schneiden. Birnen schälen, vierteln, das Kernhaus entfernen. In Scheiben schneiden. Weintrauben waschen un

45 Min. normal 02.12.2005
bei 5 Bewertungen

Pälzer Keschdegemies

30 Min. normal 13.10.2006
bei 6 Bewertungen

Wintergemüse aus der guten alten Zeit, 50er Jahre

10 Min. normal 25.10.2016
bei 2 Bewertungen

Altes Familienrezept

60 Min. normal 15.08.2011
bei 8 Bewertungen

Für dieses Bayerisches Kraut wird ein halber Weißkohlkopf in feine Streifen geschnitten. Das Butterschmalz in einem Schmortopf erhitzen und die Schinkenwürfel darin braten. Nun die Weißkohlstreifen hinzufügen und kurz mitschmoren. Mit etwas flüssige

20 Min. normal 13.10.2010
bei 3 Bewertungen

Das Brötchen in heißer Milch einweichen. Die Kohlblätter in Salzwasser etwa 3 Minuten blanchieren, kalt abschrecken, abtropfen lassen und die Rippen flach schneiden. Paprika und Bohnen putzen und würfeln, Zwiebeln hacken. 1 Zwiebel mit dem Frischkäs

30 Min. normal 16.12.2008
bei 2 Bewertungen

so kochte es schon meine Oma

20 Min. normal 08.04.2008
bei 2 Bewertungen

Die äußeren Blätter des Rotkohls entfernen. Den Kohl waschen, vierteln und quer in schmale Streifen schneiden. Die Streifen in eine große Schüssel geben. Aus Zimt, Lebkuchengewürz, Sternanis und Rotweinessig eine Marinade herstellen. Die Marinade mit

60 Min. normal 28.02.2010
bei 2 Bewertungen

tiefkühlgeeignet

30 Min. normal 28.03.2007
bei 3 Bewertungen

Zwiebeln, Speck und Äpfel würfeln, in etwas Öl anbraten. Dann Sauerkraut und Zucker dazugeben, alles zusammen mit etwas Wasser ca. 30 Minuten schmoren lassen.

15 Min. simpel 25.09.2007
bei 1 Bewertungen

Für die, die es nicht so süß und sauer mögen

35 Min. normal 11.04.2010