„-regenbogenkuchen“ Rezepte: Gemüse, Vegetarisch, Vegan & Wok 351 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Gemüse
Vegan
Vegetarisch
Wok
Asien
Beilage
Braten
Camping
China
Diabetiker
Dips
Dünsten
einfach
Eintopf
fettarm
Frucht
Frühling
gebunden
gekocht
Getreide
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
Indien
kalorienarm
Kartoffel
Kartoffeln
Low Carb
Nudeln
Paleo
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Reis- oder Nudelsalat
ReisGetreide
Resteverwertung
Salat
Saucen
Schnell
Snack
Sommer
spezial
Studentenküche
Suppe
Thailand
Trennkost
Vollwert
Vorspeise
warm
Winter
bei 152 Bewertungen

vegetarisch, vegan, eifrei, milchfrei

20 Min. normal 25.02.2010
bei 11 Bewertungen

Currys sind so vielfältig. Ob, gelb, rot oder grün. Indisch, thailändisch oder chinesisch. Mit oder ohne Früchte. Nur eines haben sie alle gemeinsam: viele Gewürze! Zuerst das Gemüse waschen, putzen und in gleich große Stücke schneiden. Dann mit et

20 Min. normal 08.08.2016
bei 19 Bewertungen

mit Mango, Kürbis und Cashewkernen

40 Min. normal 15.01.2015
bei 103 Bewertungen

Zwiebeln würfeln, Knoblauch und Ingwer fein hacken und beiseitelegen. Kürbis und Paprikas waschen und in Würfel schneiden. Süßkartoffeln schälen und ebenfalls in mundgerechte Würfel schneiden. Etwa 1 - 2 EL Olivenöl in einer Pfanne oder einem Wok au

10 Min. normal 07.08.2015
bei 82 Bewertungen

Rezept Kochkurs vom 30.09.-02.10.05

15 Min. simpel 24.07.2005
bei 103 Bewertungen

Die Kochzeit beträgt 10 Minuten. Die Mie-Nudeln nach Packungsanweisung knapp garen, gut abtropfen lassen. Den Pak Choi putzen, den Strunk entfernen und die einzelnen Blätter lösen und waschen. Den weißen Stiel in dünne Streifen schneiden, das Grüne

20 Min. normal 30.04.2016
bei 76 Bewertungen

vegetarisches Kartoffel-Blumenkohl-Curry aus Nordindien

10 Min. normal 08.09.2011
bei 352 Bewertungen

Den Kürbis entkernen und das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Etwas Öl in einem Topf oder einer sehr großen Pfanne (am besten in einem Wok) heiß werden lassen und Zwiebel, Knoblauch u

15 Min. normal 15.03.2012
bei 243 Bewertungen

Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden (Grün für die Deko aufheben) und im Wok oder einer großen Pfanne mit Sesamöl anbraten. 2 gehackte Knoblauchzehen und 1/2 TL gehackten Ingwer zusammen mit 1 TL Thai-Currypaste dazugeben und anrösten. Mit 1/2

30 Min. normal 05.10.2007
bei 158 Bewertungen

Shanghai Style - Beilage

25 Min. simpel 22.04.2010
bei 185 Bewertungen

veganes Curry

10 Min. simpel 31.08.2015
bei 240 Bewertungen

vegetarisch und lecker

30 Min. simpel 18.06.2011
bei 78 Bewertungen

Gelbe Linsen mit Spinat, Indien

40 Min. normal 04.10.2009
bei 72 Bewertungen

Die Zucchini waschen und die Enden abschneiden. Die Möhre schälen. Beide mit einem Julienneschneider in lange Streifen schneiden. Das Olivenöl in einer großen Pfanne oder einem Wok erhitzen. Die geschälte und fein gewürfelte Zwiebel sowie die Chili

20 Min. normal 24.06.2013
bei 136 Bewertungen

Öl im Wok erhitzen und Tofu darin anbraten, aber nicht zu braun werden lassen. Vorsicht, er backt leicht an! Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch anbraten, dauert nicht lange, und Spinat dazugeben. Nur ganz kurz zu

30 Min. normal 23.01.2007
bei 141 Bewertungen

als Beilage oder vegetarische Hauptspeise

15 Min. simpel 29.03.2012
bei 304 Bewertungen

Den Brokkoli in kleine Röschen teilen und die harte Haut der Stiele entfernen. Öl in einem Wok erhitzen und die Brokkoliröschen 1 - 2 Min. unter Rühren darin braten. Anschließend Salz, Zucker und Wasser hinzufügen, weitere 2 Min. dünsten und sofort

20 Min. simpel 31.07.2005
bei 21 Bewertungen

Ein sehr variables, veganes, vegetarisches Gericht

30 Min. normal 07.03.2012
bei 55 Bewertungen

super cremiges vegetarisches Curry, auch vegan möglich

25 Min. normal 09.07.2013
bei 54 Bewertungen

vegan

30 Min. normal 11.09.2008
bei 67 Bewertungen

Den Tofu in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen, zerkleinern und beides gut vermengen. Die Frühlingszwiebeln in schmale Ringe schneiden und über die Tofu-Würfel streuen. Dazu die Gemüsebrühe und die Sojasauce schütten und ca. 1 Stunde im Kühls

40 Min. normal 04.05.2005
bei 19 Bewertungen

ein exotisch-scharfes Gericht der Sichuanküche, raffiniert aber ohne Fleisch

20 Min. normal 10.05.2013
bei 85 Bewertungen

Die Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Ringe schneiden. Die gewünschte Menge Chili waschen, halbieren und in Ringe schneiden (in Nepal wird das nicht entkernt und damit wird es erheblich schärfer, also Vorsicht!). Das Ingwerstück – ca. fingergli

30 Min. normal 22.03.2009
bei 23 Bewertungen

mit Pilzen und Bambussprossen

15 Min. simpel 25.02.2010
bei 13 Bewertungen

europäisches Gemüse mit vietnamesischen Glasnudeln aus Süßkartoffelstärke

20 Min. simpel 26.03.2014
bei 23 Bewertungen

vegan - eifrei - milchfrei - asiatisch

25 Min. normal 28.03.2010
bei 11 Bewertungen

einfach und schnell, Low Carb, auch vegan möglich

10 Min. normal 10.09.2018
bei 20 Bewertungen

Guai Dtiau Nam Gab Pag

40 Min. normal 06.01.2008
bei 7 Bewertungen

aus dem Wok

30 Min. normal 24.09.2008
bei 42 Bewertungen

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl im Wok erhitzen (höchste Stufe). Den Spitzkohl halbieren, Strunk herausschneiden und die beiden Hälften fein zerkleinern. Den Tofu würfeln. Sobald das Öl heiß ist, die Zwiebelwürfel darin anbraten. Spitzkohl

20 Min. simpel 24.08.2007