Gemüse, Vegetarisch, Vegan, Resteverwertung & Hülsenfrüchte Rezepte 69 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 52 Bewertungen

Das Wasser mit Gemüsebrühe aufkochen. Die Linsen waschen und in das kochende Wasser geben. In der Zwischenzeit Zwiebel, Chilischoten und Paprikaschoten klein schneiden, die Karotten am besten in schmale Streifen. In einer Mischung aus Olivenöl und

30 Min. normal 18.10.2007
bei 8 Bewertungen

fürs Büro, Picknick, zum Mitnehmen, vegan

15 Min. simpel 14.06.2016
bei 4 Bewertungen

vegan

40 Min. normal 03.11.2017
bei 31 Bewertungen

Die Zwiebel und die Paprikaschoten würfeln und in Öl andünsten. Nur kurz, damit das Gemüse später noch Biss hat. Die passierten Tomaten zugeben und aufkochen lassen. Jetzt die Linsen zugeben, nochmals aufkochen lassen und zehn Minuten köcheln lassen.

10 Min. simpel 27.09.2011
bei 5 Bewertungen

Schnell und simpel

40 Min. normal 07.06.2017
bei 9 Bewertungen

Sehr sättigend und gut vorzubereiten

20 Min. normal 13.06.2016
bei 7 Bewertungen

vegetarische oder vegane asiatische Suppe mit Mie-Nudeln

15 Min. normal 16.12.2015
bei 4 Bewertungen

einfach, preiswert, schnell, nahrhaft, vegan, Resteküche

10 Min. normal 12.02.2017
bei 5 Bewertungen

Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. In einem großen Topf auf kleiner Flamme in Butterschmalz goldbraun anschwitzen. Die Pilze waschen, putzen, klein schneiden und zugeben. Den Tofu in Würfel schneiden und zu den Pilzen geben. Ca. 10 min. dün

15 Min. simpel 21.10.2011
bei 23 Bewertungen

vegan

20 Min. normal 30.07.2007
bei 2 Bewertungen

sehr schmackhaft in der kalten Jahreszeit. Zum Verwerten eingefrorener Zucchini

15 Min. simpel 17.10.2009
bei 2 Bewertungen

vegan, mit Röstgemüse, Datteln und Mandelstiften

40 Min. simpel 28.03.2018
bei 6 Bewertungen

ohne Kokosmilch, vegan, kalorienarm und gesund!

45 Min. simpel 27.04.2014
bei 2 Bewertungen

einfaches Rezept, vegan

40 Min. simpel 03.04.2019
bei 4 Bewertungen

Die Margarine in einer großen Pfanne zerlassen und die Zwiebel darin kurz glasig anschwitzen. Den Reis dazugeben und mit der Brühe übergießen. Solange köcheln lassen, bis die ganze Flüssigkeit vom Reis aufgesogen ist. Falls der Reis dann noch nicht

30 Min. simpel 31.07.2009
bei 3 Bewertungen

Zuerst die Gerste ca. 12 min. in einen Topf mit leicht gesalzenem Wasser bissfest garen. So viel Wasser zum Kochen der Gerste verwenden, dass es sie nicht nur bedeckt sondern ca. 1 cm höher im Topf steht. Inzwischen die Gurke und die Tomaten klein

5 Min. simpel 19.09.2017
bei 3 Bewertungen

schnelle Zubereitung, kalorienarm

15 Min. normal 22.03.2010
bei 3 Bewertungen

leicht und sehr intensiv im Geschmack

10 Min. simpel 20.06.2010
bei 2 Bewertungen

Das Wasser zum Kochen bringen. Den Reis waschen, in das kochende Wasser geben und gar kochen. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln in Ringe und die Aubergine in kleine, dünne Stifte schneiden. Nacheinander in einen Topf mit etwas heißem Öl geb

20 Min. simpel 27.09.2009
bei 2 Bewertungen

vegan, eiweißreich und sättigend

20 Min. simpel 22.06.2016
bei 2 Bewertungen

orientalisch-würzig, lecker, leicht

10 Min. normal 22.11.2017
bei 2 Bewertungen

fettfrei, mit Sellerie und Möhren

5 Min. simpel 09.03.2015
bei 2 Bewertungen

vegane Variante der gefüllten Paprika

30 Min. normal 04.03.2015
bei 2 Bewertungen

Zwiebeln und Knoblauch schälen, Paprika waschen, alles grob klein schneiden und anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Kichererbsen und klein geschnittenen Ingwer zugeben und 20 Minuten köcheln. Anschließend mit den Gewürzen abschmecken und pürieren.

15 Min. simpel 30.04.2019
bei 3 Bewertungen

vegan, mit Glasnudeln

20 Min. simpel 01.07.2017
bei 1 Bewertungen

passt gut zu Reis

15 Min. simpel 03.12.2009
bei 1 Bewertungen

vegan, sojafrei, glutenfrei

30 Min. normal 08.11.2017
bei 1 Bewertungen

Gemüse, Kartoffeln und Tofu in kleine Würfel schneiden. In einer Schüssel Olivenöl, Gyrosgewürz, Salz, Pfeffer und Paprikapulver mischen. Die Tofuwürfel hinzugeben und solange rühren, bis sie gleichmäßig bedeckt sind. Den Tofu nun scharf anbraten

20 Min. normal 30.03.2017
bei 1 Bewertungen

vegan möglich, fettarm und sättigend, Singleportion

10 Min. simpel 29.12.2017
bei 1 Bewertungen

vegan, mit würziger Teriyakisauce

20 Min. simpel 20.03.2018