„-regenbogenkuchen“ Rezepte: Gemüse, Vegetarisch & Suppe 4.460 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Gemüse
Vegetarisch
Suppe
gekocht
gebunden
Vorspeise
warm
Hauptspeise
einfach
Schnell
Herbst
Vegan
Sommer
fettarm
Winter
Kartoffeln
raffiniert oder preiswert
Eintopf
Lactose
kalorienarm
Hülsenfrüchte
Europa
Studentenküche
spezial
klar
Einlagen
Frühling
Frucht
Resteverwertung
kalt
Asien
Low Carb
Gluten
Nudeln
Käse
Party
Deutschland
Pilze
Vollwert
Camping
Paleo
Halloween
Festlich
Italien
Kinder
Getreide
Reis
Pasta
Trennkost
Snack
Frankreich
Beilage
Indien
Spanien
Osteuropa
Ernährungskonzepte
Ei
Basisrezepte
Türkei
Diabetiker
Österreich
ketogen
Überbacken
Mittlerer- und Naher Osten
Thailand
Geheimrezept
China
Salat
USA oder Kanada
Afrika
Schmoren
Krustentier oder Muscheln
Weihnachten
Dünsten
Griechenland
Backen
Wok
cross-cooking
Polen
Braten
Saucen
Karibik und Exotik
Babynahrung
Russland
Japan
Mikrowelle
Haltbarmachen
INFORM-Empfehlung
Mexiko
Rind
Kartoffel
Schweiz
Klöße
Vietnam
Schwein
Ostern
Marokko
Brotspeise
Amerika
Belgien
bei 80 Bewertungen

Eine einfache Kürbissuppe aus Hokkaido-Kürbis und mit einer leichten Currynote.

15 Min. simpel 09.02.2016
bei 106 Bewertungen

vegetarische, gesunde Suppe mit viel frischem Gemüse

20 Min. simpel 09.11.2016
bei 2.703 Bewertungen

Kürbis, Möhren, Ingwer und Zwiebel schälen und würfeln, in der Butter andünsten. Mit der Brühe aufgießen und in etwa 15 - 20 Minuten weich kochen. Dann sehr fein pürieren, eventuell durch ein Sieb streichen. Die Kokosmilch unterrühren, mit Salz, Pfef

30 Min. normal 06.01.2005
bei 339 Bewertungen

Die Butter erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Die gehackten Maronen dazugeben und mit dem Fond auffüllen. Auf kleiner Flamme 30 Minuten kochen lassen. Dann die Sahne und die Milch dazugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Mit

10 Min. simpel 25.03.2011
bei 373 Bewertungen

schnell und lecker

20 Min. simpel 19.10.2007
bei 203 Bewertungen

Hokkaidosuppe mit Chili, Ingwer und Kokosmilch

20 Min. normal 21.01.2010
bei 361 Bewertungen

Den Kürbis halbieren, das weiche Innere mitsamt den Kernen entfernen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und achteln. Die Karotten schälen und in Stücke schneiden. Die Äpfel entkernen und in Spalten schneiden. Die Kartoffe

25 Min. simpel 04.12.2012
bei 45 Bewertungen

hier in der Version mit Kürbis

20 Min. normal 13.04.2014
bei 258 Bewertungen

reicht für 10 bis 15 Leute, auch für die Party

40 Min. normal 28.01.2009
bei 208 Bewertungen

ganz einfache Kürbiscremesuppe (ohne Orangen etc., nichts ausgefallenes)

30 Min. simpel 27.12.2008
bei 430 Bewertungen

vegan

35 Min. normal 22.06.2015
bei 502 Bewertungen

Das pure Geschmackserlebnis

20 Min. normal 14.05.2009
bei 463 Bewertungen

einfach und vegetarisch

25 Min. normal 24.01.2008
bei 509 Bewertungen

eine leckere Kürbissuppe mit wenig Kalorien

30 Min. normal 14.07.2006
bei 139 Bewertungen

vegane Variante

30 Min. simpel 03.12.2015
bei 278 Bewertungen

Feinschmeckerart mit Ingwer, Möhren und Sahne

30 Min. simpel 21.10.2010
bei 412 Bewertungen

vegetarisch

20 Min. simpel 04.05.2010
bei 15 Bewertungen

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Anschließend die Zwiebel in einen Topf geben und anbraten. Während die Zwiebel anbrät, die Zucchini waschen, Stiel und Blütenansätze abschneiden und dann grob würfeln. Nach 3 - 4 Minuten ist die Zwiebel soweit a

20 Min. simpel 04.08.2016
bei 16 Bewertungen

Steckrübe, Zwiebel, Möhren und Kartoffeln schälen und klein schneiden. In etwas Öl anschwitzen, dann den Räuchertofu dazugeben und mit Gemüsebrühe auffüllen. 15 Minuten köcheln lassen. Zusammen mit der Sojasahne fein pürieren. In Tassen füllen und

15 Min. simpel 10.03.2016
bei 6 Bewertungen

Die Tomaten und das restliche Gemüse waschen, ggf. schälen, klein schneiden und auf einem tiefen Backblech verteilen. Mit Rosmarin, Thymian, Meersalz und Pfeffer würzen. Olivenöl darüber träufeln und für 20 Min. bei 210 °C Oberhitze (Umluft) in den B

15 Min. normal 23.08.2016
bei 12 Bewertungen

Diese frische und herzhafte Tomatensuppe ist genau das Richtige für stürmische Herbsttage. Sie wärmt von innen und sorgt für ein wohliges Gefühl im Magen. Zuerst wird der Ofen auf 200 Grad (Umluft) vorgeheizt. Dann schneidet ihr die gewaschenen To

25 Min. simpel 06.11.2015
bei 94 Bewertungen

Den Knoblauch und die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen. Knoblauch und Zwiebeln darin anschwitzen. Die Linsen zugeben und unter Wenden kurz mitdünsten. Mit Tomaten aus der Dose, Kokosmilch und Brühe ablös

10 Min. normal 31.05.2009
bei 31 Bewertungen

vegetarische Variante des Klassikers

20 Min. simpel 05.12.2013
bei 301 Bewertungen

Vorspeise zu italienischem Hauptgericht

25 Min. simpel 04.04.2007
bei 81 Bewertungen

Die Karotten ungeschält und die Süßkartoffeln geschält in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und die Petersilie fein hacken. In einem großen Topf die Zwiebelwürfel in dem Olivenöl glasig andünsten, dann das Tomatenmark zugeben und kurz mitrösten.

20 Min. normal 18.06.2011
bei 884 Bewertungen

Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Im Sonnenblumenöl glasig anschwitzen. Rote Linsen, Tomaten mit Saft und Kokosmilch hinzufügen und gut umrühren. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und die Suppe ca. 20 Minuten köcheln. Zum Schluss mit

10 Min. normal 31.07.2010
bei 54 Bewertungen

für eine Consommé oder für Risotto, auch als Brühe für Maultaschensuppe geeignet

30 Min. simpel 13.01.2015
bei 78 Bewertungen

vegetarisch

15 Min. normal 31.03.2010
bei 59 Bewertungen

Das Kürbisfleisch und die Zwiebel klein schneiden. Die Butter zerlassen und die Zwiebel darin anschwitzen. Den Kürbis dazugeben und dämpfen. Anschließend mit Mehl bestäuben, durchrühren und mit der Rinderbrühe und der Sahne aufgießen. Alles so lange

30 Min. normal 17.11.2005
bei 193 Bewertungen

Das Kürbisfleisch würfeln. Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in etwas Butter andünsten. Das Kürbisfleisch dazugeben, kurz anrösten und dann mit Suppe aufgießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt eine halbe Stunde kochen lassen, dann 150 ml

25 Min. simpel 26.11.2003