„-crap“ Rezepte: Gemüse, Vegetarisch, Beilage, raffiniert oder preiswert, Schmoren & Herbst 31 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Beilage
Gemüse
Herbst
raffiniert oder preiswert
Schmoren
Vegetarisch
Asien
Deutschland
einfach
Europa
fettarm
Frankreich
Hauptspeise
kalorienarm
Lactose
Paleo
Schnell
Sommer
Studentenküche
Vegan
Winter
bei 57 Bewertungen

(Rotkohl)

25 Min. normal 29.12.2008
bei 100 Bewertungen

à la Witwe Bolte

15 Min. simpel 05.06.2009
bei 81 Bewertungen

Leckere Beilage zu Fischgerichten

15 Min. normal 16.05.2009
bei 19 Bewertungen

1 kg Rotkohl (1 kleiner Kopf) putzen, vierteln, fein hobeln, dabei den Strunk nicht mithobeln. Den Apfel schälen, vierteln, entkernen, würfelig schneiden und mit dem Saft der Zitrone mischen. 1 Zwiebel würfeln und in einem größeren Topf in heißem B

20 Min. normal 13.11.2001
bei 13 Bewertungen

Hobak Namull

5 Min. simpel 24.02.2010
bei 18 Bewertungen

indisches Gemüse

40 Min. simpel 30.11.2007
bei 12 Bewertungen

Das Gemüse waschen. Die Kartoffeln, Zwiebeln und den Knoblauch schälen. Die Champignons putzen und dabei ganz lassen. Kartoffeln, Tomaten und Zwiebeln halbieren und das restliche Gemüse in große Scheiben schneiden. Zusammen mit den Knoblauchzehen, de

30 Min. simpel 21.10.2008
bei 12 Bewertungen

deftige Gemüsebeilage zu Fleisch oder vegetarisches Gericht

20 Min. normal 27.10.2009
bei 5 Bewertungen

Wahlweise auch mit Fleisch, Geflügel oder Ei!

10 Min. simpel 01.06.2010
bei 10 Bewertungen

ohne Auberginen

15 Min. normal 02.05.2009
bei 5 Bewertungen

auch zum Einkochen geeignet!

30 Min. simpel 20.10.2009
bei 3 Bewertungen

gebratener Grünkohl mit grünem Thai-Curry und Kichererbsen, vegan

30 Min. normal 13.11.2017
bei 7 Bewertungen

mit Balsamico und Rotwein - auch für Selleriehasser

15 Min. normal 11.03.2008
bei 4 Bewertungen

schöne Beilage zu Kurzgebratenem

20 Min. normal 17.09.2008
bei 3 Bewertungen

Weißkohl auf schwedische Art

20 Min. simpel 05.06.2008
bei 4 Bewertungen

würzig

15 Min. normal 23.01.2009
bei 2 Bewertungen

abgeschmeckt mit Crème fraiche und Orangensaft

40 Min. simpel 22.12.2009
bei 6 Bewertungen

Die Gurken schälen, der Länge nach halbieren und die Kerne mit einem scharfkantigen Löffel herauskratzen. Die Gurkenhälften in Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. In einem weiten Topf die Butter erhitzen. Zwiebeln un

30 Min. normal 25.07.2006
bei 3 Bewertungen

außergewöhnliche Beilage, z.B. zu Kasseler

20 Min. normal 30.11.2007
bei 1 Bewertungen

Fagioli all´uccelletto

20 Min. simpel 25.08.2007
bei 1 Bewertungen

ohne Kokosmilch, Sahne usw.

30 Min. normal 19.08.2009
bei 2 Bewertungen

leichte Beilage

15 Min. normal 13.02.2008
bei 2 Bewertungen

Das Sauerkraut aus der Dose nehmen und in einem Sieb kurz mit Wasser abspülen, damit es nachher nicht zu sauer wird. Abtropfen lassen. Die Butter in einem weiten Topf erhitzen und die ganz fein gewürfelten Zwiebeln darin goldgelb anschwitzen. Den Z

20 Min. normal 23.01.2009
bei 2 Bewertungen

Türkisches Gemüsegericht

15 Min. simpel 21.08.2009
bei 1 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen und würfeln, Zwiebel und Knoblauch hacken, die Karotten schälen und würfeln und die Zucchini ebenfalls würfeln. Öl erhitzen und Karotten und Zwiebeln darin anrösten. Salz, Pfeffer und die anderen Gewürze einstreuen, mit Gemüs

20 Min. normal 25.10.2009
bei 3 Bewertungen

Vorgekochte Rote Bete schälen und in Julienne schneiden. Äpfel und Zwiebeln ebenfalls in Julienne schneiden. Zwiebeln im Öl anschwitzen, Rote Bete und Äpfel dazugeben und erhitzen. Apfelsaft angießen und bei geschlossenem Deckel etwa 10 min. bei kl

15 Min. normal 30.08.2006
bei 2 Bewertungen

Den Rotkohl in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel in Butterschmalz glasig anbraten. Den Rotkohl dazu geben, Zucker und Bohnenkraut hinzufügen und alles zugedeckt bei schwacher Hitze schmoren lassen. Wenn der Rotkohl weich ist, den Zimt hinzufügen.

35 Min. simpel 04.05.2008
bei 1 Bewertungen

vegetarisch, würzig

20 Min. simpel 05.10.2008
bei 0 Bewertungen

Das Gemüse waschen, putzen und in mundgerechte Stücke (keine Schnipsel, keine Miniwürfelchen!) schneiden und leicht salzen. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden, den Knoblauch feinst hacken. Gut die Hälfte vom Olivenöl in einem großen Bräter oder To

30 Min. normal 26.05.2009
bei 0 Bewertungen

Die Kerngehäuse der Äpfel sehr großzügig entfernen und die Äpfel ein wenig weiter aushöhlen. Das Apfelfruchtfleisch fein würfeln. Den Lauch in feine Ringe schneiden. Die Chilischote sehr fein hacken und zusammen mit Lauch und Apfelwürfeln in Oliven

20 Min. simpel 09.02.2010