„-regenbogenkuchen“ Rezepte: Gemüse, Italien, Vegetarisch & Kartoffeln 80 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Gemüse
Italien
Vegetarisch
Kartoffeln
Hauptspeise
Europa
gekocht
Sommer
einfach
Schnell
raffiniert oder preiswert
Herbst
Nudeln
warm
Vorspeise
Pasta
Käse
Gluten
Eintopf
Saucen
Lactose
Auflauf
Resteverwertung
Beilage
Vegan
Hülsenfrüchte
Backen
Braten
Kartoffel
Winter
Suppe
fettarm
Pilze
Frühling
Studentenküche
Ei
Überbacken
Camping
Snack
gebunden
Schmoren
spezial
Eier
Getreide
Reis
kalorienarm
Vollwert
Kinder
Dünsten
Tarte
Frittieren
Österreich
Trennkost
Deutschland
Pizza
Frucht
Geheimrezept
Party
Festlich
Halloween
Diabetiker
Frankreich
Dips
Paleo
bei 370 Bewertungen

vegetarisch und lecker

15 Min. normal 07.02.2015
bei 38 Bewertungen

vegetarisch

20 Min. normal 31.01.2008
bei 47 Bewertungen

Veganer Eintopf, glutenfrei, laktosefrei

45 Min. normal 22.09.2015
bei 180 Bewertungen

italienisch

30 Min. normal 08.08.2007
bei 107 Bewertungen

wunderbares Wintergericht

15 Min. normal 09.11.2005
bei 48 Bewertungen

als Beilage zu Kurzgebratenem oder als Hauptgericht

20 Min. simpel 29.08.2005
bei 6 Bewertungen

Tuttoinsieme (Gemüsebeilage aus Italien)

15 Min. simpel 17.09.2014
bei 24 Bewertungen

Die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit dem Eigelb, Mehl, Muskatnuss, Salz und Pfeffer zu einem glatten Teig verkneten. Aus dem Teig Nudeln in der Größe eines kleinen Fingers formen, die an beiden Enden spitz zulaufen. Die Nudeln in si

20 Min. normal 07.02.2010
bei 24 Bewertungen

die besten Gnocchi der Welt, super einfach und schnell zu bereitet, mit einer fruchtigen Tomatensauce

30 Min. simpel 17.11.2009
bei 16 Bewertungen

Südtiroler Spezialität

40 Min. normal 06.04.2007
bei 27 Bewertungen

Das Öl in einem Topf erhitzen und die gewürfelten Zwiebeln und den zerdrückten Knoblauch auf mittlerer Hitze glasig dünsten. Die in Scheiben geschnittenen Champignons zugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Die Tomaten und die Gnocchi dazugeben. 5 Minu

15 Min. normal 16.11.2006
bei 11 Bewertungen

Puré con el olive

60 Min. simpel 08.08.2002
bei 13 Bewertungen

Kartoffelkuchen mit Tomaten und Bergkäse

40 Min. normal 22.05.2008
bei 13 Bewertungen

einfach und lecker

15 Min. simpel 29.04.2009
bei 4 Bewertungen

im Ofen überbacken

60 Min. normal 20.01.2010
bei 11 Bewertungen

Den Lauch in Scheiben schneiden, die Möhren und die Süßkartoffeln in kleine Stücke schneiden und den Knoblauch fein hacken. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, den Lauch, den Knoblauch und die Möhren darin andünsten. Die Kartoffelstückchen und die B

15 Min. normal 11.06.2011
bei 5 Bewertungen

leckere Gemüsepfanne mit wenig Zutaten - Resteverwertung

15 Min. simpel 28.08.2019
bei 8 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen und in 1 cm große Stücke schneiden. Bohnen putzen, waschen in 3 cm lange Stücke schneiden. Brühe aufkochen und Kartoffeln und Bohnen darin 20 Minuten köcheln lassen. Die letzten 10 Minuten Linguine hinzugeben und mitköcheln las

15 Min. normal 07.11.2011
bei 6 Bewertungen

Gnocchi in scharfer Tomatensauce

20 Min. simpel 13.02.2009
bei 3 Bewertungen

zergehen beinahe auf der Zunge

60 Min. simpel 11.05.2010
bei 6 Bewertungen

ein einfaches, sizilianisches Rezept

15 Min. simpel 22.01.2011
bei 6 Bewertungen

Beilage zum Hauptgang im Brunetti-Menü

30 Min. normal 22.08.2011
bei 2 Bewertungen

vegetarisch und schnell

30 Min. normal 21.10.2011
bei 2 Bewertungen

vegetarisch

40 Min. normal 05.04.2016
bei 2 Bewertungen

aus Sardinien

15 Min. simpel 12.09.2016
bei 11 Bewertungen

Diese Hülsenfrüchtemischung kommt aus Umbrien/Italien und wird für die „Zuppa Tradizionale“ verwendet. Man bekommt sie in Feinkostgeschäften. Die Hülsenfrüchte in 750 ml kaltem Wasser für etwa 12 Stunden einweichen. Im Einweichwasser zum Kochen bri

45 Min. simpel 10.09.2008
bei 4 Bewertungen

leicht und schnell

30 Min. normal 23.02.2009
bei 7 Bewertungen

Schmeckt heiß und kalt

15 Min. normal 03.05.2007
bei 4 Bewertungen

überbackene Buchweizen - Nudeln mit Kohl und Kartoffel aus dem Veltlin

75 Min. normal 04.07.2007
bei 11 Bewertungen

Den Spinat im Topf erhitzen, bis er aufgetaut ist. Die Hitze etwas reduzieren, es soll nicht kochen. Mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen und den sehr klein geschnittenen Bärlauch dazu geben. Danach mit der Sahne aufgießen, nochmals abschmecken. Etwa

10 Min. simpel 08.08.2008