„Speck“ Rezepte: Hülsenfrüchte 710 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

 bei 104 Bewertungen

Speckbohnen

25 min. normal 26.09.2013
 bei 63 Bewertungen

so machte sie meine Oma

15 min. normal 04.01.2008
 bei 52 Bewertungen

Die über Nacht eingeweichten Erbsen im Einweichwasser mit Speck, Zwiebel und wenig unzerschnittenem Suppengrün kurz aufkochen und auf kleiner Hitze langsam garen. Nach Bedarf Wasser nachgießen. In den letzten 15 Minuten Kartoffelwürfel dazugeben. Vor

50 min. normal 09.04.2001
 bei 166 Bewertungen

bekannt aus einigen Italowestern. Das Rezept variert natürlich von Cowboy zu Cowboy, aber mir schmeckts am besten so.

35 min. simpel 27.08.2010
 bei 30 Bewertungen

besonders aromatische Pastasauce, italienisch

15 min. simpel 27.09.2009
 bei 90 Bewertungen

Die Bohnen aus dem Glas abtropfen lassen und das Bohnenwasser auffangen. Die Zwiebeln in der Butter andünsten. Mehl zu den Zwiebeln geben und mit dem Bohnenwasser eine Schwitze herstellen. Den Bauchspeck und die Bohnen hinzufügen und ca. 15 Minuten

15 min. simpel 14.02.2008
 bei 63 Bewertungen

Die Speckscheiben mit der klein geschnittenen Zwiebel in 3/4 L Wasser und 1/4 L Birnenkompottsaft aufsetzen und 20 Minuten kochen. Die geputzten und gewaschenen Bohnen mit dem Bohnenkraut dazugeben und weitere 15 Minuten kochen. Danach die geschälten

45 min. normal 10.04.2008
 bei 28 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. In einem Topf in der Brühe 10 min. garen. Dann Erbsen und Sahne zu den Kartoffeln geben und alles weitere 5 Minuten köcheln lassen. Dann zerstampfen und das Püree mit Salz, Pfeffer und Muskatnu

15 min. simpel 12.12.2016
 bei 11 Bewertungen

altes Mecklenburger Rezept

40 min. simpel 22.09.2010
 bei 15 Bewertungen

ein Rezept von der Mutter meines Freundes Fred

15 min. simpel 25.09.2013
 bei 12 Bewertungen

Norddeutscher geht es nicht...

20 min. normal 04.03.2011
 bei 13 Bewertungen

bodenständiges Matjesrezept von der Elbe (ohne neumodischen Schnick-Schnack)

60 min. normal 10.03.2011
 bei 7 Bewertungen

Eintopf mit gezupften Knöpfle, Kartoffeln, Speck, Zwiebeln, Knoblauch und Bohnen

30 min. normal 09.10.2012
 bei 8 Bewertungen

Preiswert und lecker, am besten direkt auf dem Lagerfeuer kochen

25 min. normal 27.03.2008
 bei 9 Bewertungen

Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich gesalzenem Wasser bissfest kochen. Geputzte Bohnen in kochendem Salzwasser ca. 5 Min. blanchieren, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. 2 Schalotten schälen und fein würfeln. 100g Speck in Streifen s

20 min. normal 19.05.2010
 bei 9 Bewertungen

Zwiebeln klein schneiden und in Öl anrösten. Speckwürfel kurz mitrösten. Linsen abtropfen und ein wenig ausspülen. Nun zugeben und mit Wasser aufgießen (kann auch Gemüsebrühe sein), bis alles bedeckt ist. Nun Essig unterrühren und 25-30 Minuten koche

15 min. simpel 24.12.2005
 bei 3 Bewertungen

schnell und deftig

15 min. simpel 01.12.2014
 bei 4 Bewertungen

extra fleischige Variante der klassischen Cowboy-Bohnen

30 min. normal 05.07.2013
 bei 5 Bewertungen

Hähnchen waschen, trockentupfen, von innen mit Pfeffer und Salz würzen und mit angedrückten Knoblauchzehen sowie Thymian- und Rosmarinzweigen füllen. Mit Rouladenspießen oder Zahnstochern verschließen. Von außen ebenfalls würzen und mit der Bauchsei

45 min. normal 01.09.2007
 bei 4 Bewertungen

rote Bohnen einmal anders

15 min. normal 14.02.2010
 bei 3 Bewertungen

Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Stück Speck mit Thymian, Lorbeerblatt, Piment und Zwiebelwürfel in einem halben Liter Wasser zum Kochen bringen und bei geringer Temperatur ca. 30 Min. garen. Den Speck heraus nehmen, abtrocknen

35 min. normal 11.02.2013
 bei 3 Bewertungen

ein Rezept aus Brandenburg

15 min. simpel 24.07.2017
 bei 4 Bewertungen

Kartoffelsalat mal anders

45 min. simpel 14.05.2014
 bei 3 Bewertungen

ein Klassiker, einfach schnell und schmackhaft

10 min. simpel 08.08.2015
 bei 3 Bewertungen

einfach

15 min. simpel 30.05.2018
 bei 3 Bewertungen

Die Linsen im Bier 3-4 Stunden einweichen. Den Speck in Würfel schneiden und im Topf bei mittlerer Hitze anbraten. Zwiebel in Würfel schneiden und zum Speck geben und mitbraten. Die Linsen mit dem Bier, dem heißen Wasser und dem Lorbeer hinzufügen. A

25 min. simpel 08.01.2013
 bei 2 Bewertungen

Den Bauch grob würfeln und kräftig in einem Topf anbraten, bis er eine schöne Farbe hat. Hitze runterstellen, Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und mit dünsten. Aufpassenn dass sie nicht verbrennen. Sind die Zwiebeln so weit, mit einem kleinen Schus

15 min. simpel 16.10.2018
 bei 7 Bewertungen

Alles Gemüse kleinwürfelig schneiden. Lauch in heißem Öl kurz anrösten, bis er etwas Farbe nimmt, dann Mehl dazurühren und auch Farbe nehmen lassen, mit Brühe aufgießen, mit Schneebesen gut durchrühren, Paprikapulver einrühren, Gemüse dazu geben und

30 min. normal 31.03.2007
 bei 4 Bewertungen

Speck in etwas Butterschmalz anbraten, dann das Glas Bohnen mit Flüssigkeit zufügen, mit den Gewürzen abschmecken. Wenn die Brühe verkocht ist, mit frischem Roggenbrot servieren. Dazu ein kühles Bier.

10 min. simpel 08.04.2005
 bei 3 Bewertungen

Das Schmalz im Topf erhitzen und die Zwiebeln darin hell anbräunen. Mit etwas Wasser ablöschen und die Speckscheiben darin garen. Den Speck wieder heraus nehmen und warm halten. Die dicken Bohnen zu den Zwiebeln geben und erhitzen. Mit Salz, Pfeffer,

15 min. normal 23.11.2009