„Himbeer-dessert“ Rezepte: Gluten 89 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Gluten
Auflauf
Backen
Braten
Creme
Dessert
einfach
Eis
Europa
Festlich
fettarm
Frucht
Frühstück
gekocht
Großbritannien
Herbst
Italien
kalorienarm
Kinder
Kuchen
Lactose
Mehlspeisen
Party
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Schnell
Snack
Sommer
Studentenküche
Süßspeise
Torte
USA oder Kanada
Vegan
Vegetarisch
Weihnachten
Winter
bei 120 Bewertungen

veganes Dessert für 10 - 12 Personen, gut geeignet fürs Buffet, kann man am Vortag zubereiten

5 Min. simpel 20.12.2013
bei 17 Bewertungen

Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Frischkäse und 120 g Zucker unterheben. Die Hälfte der Masse in eine große Schüssel geben. Die tiefgefrorenen Himbeeren auf der Masse verteilen und den Rest der Masse darüber geben. Butter in einer Pfanne zerlass

20 Min. simpel 04.08.2011
bei 14 Bewertungen

Den Backofen auf 180°C vorheizen. 75 g Zucker und Butter miteinander schaumig rühren, die Eier nach und nach dazugeben. Mehl, Kakao, Backpulver und Lebkuchengewürz mischen und mit der Milch abwechselnd unterrühren. Den Teig in eine Sprinform füllen u

30 Min. normal 08.02.2015
bei 8 Bewertungen

raffiniert-fruchtiges Geschmackserlebnis

15 Min. simpel 18.09.2013
bei 4 Bewertungen

einfach und gut vorzubereiten

30 Min. simpel 15.01.2015
bei 6 Bewertungen

Den Schmand mit Eierlikör und Zucker verrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Himbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen. 1/3 der Schmandcreme in eine kleine Auflaufform geben. Die Löffelbiskuits darauf schichten und mit der res

20 Min. simpel 15.10.2009
bei 1 Bewertungen

frisch und lecker

20 Min. simpel 24.01.2008
bei 88 Bewertungen

ein tolles Dessert, gut vorzubereiten!

40 Min. pfiffig 22.12.2006
bei 17 Bewertungen

typisch englisches Dessert

20 Min. simpel 31.01.2011
bei 2 Bewertungen

schnelles, feines Dessert

10 Min. simpel 20.08.2010
bei 27 Bewertungen

Hat noch keinen Namen

30 Min. normal 02.03.2006
bei 0 Bewertungen

ein Dessert, das sich gut zubereiten lässt und einfach himmlisch schmeckt

30 Min. normal 14.12.2010
bei 2 Bewertungen

Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen. Den Joghurt in eine Schüssel geben und die Sahne vorsichtig unterheben. Nun die Hälfte des Vanillinzuckers sowie den Kokossirup und die Kokosraspel in die Creme einrühren. Die Creme ggf. etwas kalt stellen

20 Min. simpel 07.08.2014
bei 0 Bewertungen

leckeres Dessert mit Himbeeren, Vanillepudding und Keksen

30 Min. normal 26.10.2015
bei 2 Bewertungen

mit Früchten und krossem Müsliboden

15 Min. normal 20.04.2017
bei 11 Bewertungen

Als erstes wird die weiße Schokolade über einem warmen Wasserbad geschmolzen. Sie sollte gehackt sein, weil sie dann einfach schneller schmilzt. In einer anderen Schüssel werden der Ricotta, der Naturjoghurt, der Puderzucker und der Vanillezucker ve

20 Min. normal 03.05.2016
bei 46 Bewertungen

Orangen- und Zitronensaft aufkochen und die gefrorenen Früchte dazu geben. Alles einmal aufkochen. Dann den Zucker dazu geben und verrühren. Beeren vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Inzwischen eine rechteckige Form mit den Biskuits auslegen und d

30 Min. simpel 17.12.2010
bei 249 Bewertungen

Das Backrohr auf 200° vorheizen (Heißluft 180°). Entweder die Muffinsform mit Butter und Mehl vorbereiten oder die Papierbackformen einlegen. Die gefrorenen Himbeeren etwas antauen lassen. Mehl, Zucker, Zimt, Vanillezucker und Backpulver in einer

20 Min. simpel 03.08.2008
bei 37 Bewertungen

Milch, Butter, Vanillezucker und Salz aufkochen. Grieß einrühren und ca. 5 Minuten (bis man das Eiweiß geschlagen hat) ziehen lassen. Eier trennen, Eiweiß steif schlagen und 3 EL Zucker dazugeben. Den Backofen vorheizen (Umluft 180°C). Den Quark mit

25 Min. normal 22.03.2005
bei 219 Bewertungen

mit Spekulatius und Himbeeren

15 Min. simpel 13.10.2009
bei 14 Bewertungen

einfach und unheimlich lecker

10 Min. simpel 11.10.2008
bei 35 Bewertungen

Quark, Schmand, Zitronensaft, Zucker und Vanillezucker vermischen. Löffelbiskuits in eine Auflaufform legen und mit etwas Kirschsaft beträufeln. Quarkmasse auf die Biskuits verteilen, die Himbeeren auf die Quarkmasse legen und zum Abschluss Schokostr

15 Min. simpel 29.06.2003
bei 228 Bewertungen

Schmeckt mit allen Beeren köstlich!

20 Min. simpel 10.07.2004
bei 15 Bewertungen

fruchtiger Sommernachtisch

30 Min. normal 14.01.2007
bei 5 Bewertungen

Für den Oreo-Boden die Kekse in einen Mixer geben und fein mixen. Alternativ die Kekse in eine Frischhaltetüte füllen und mit dem Nudelholz gründlich zerschlagen. Es ist wichtig, dass ihr ganz kleine Brösel erhaltet, so können sie sich zu einem gleic

30 Min. normal 28.07.2016
bei 28 Bewertungen

Vanilleschoten der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Mascarpone, Quark, Vanillemark und Zucker mit dem Schneebesen glatt rühren. Makronen zerbröckeln. Ein Drittel davon in eine Schüssel geben und jeweils 2 EL Amaretto und kalten Esp

20 Min. simpel 21.07.2005
bei 7 Bewertungen

Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen, dabei den Vanillinzucker einrieseln lassen. Sahne, Zitronensaft und Amaretto verrühren. Frische Himbeeren verlesen, gefrorene Beeren auftauen lassen. 8Himbeeren zum Dekorieren beiseite legen. Die restlich

15 Min. simpel 27.02.2013
bei 12 Bewertungen

so himmlisch lecker, dass es jeder liebt...

10 Min. simpel 11.12.2012
bei 6 Bewertungen

wuchtig, nichts für Diät

25 Min. simpel 27.08.2010
bei 16 Bewertungen

Himbeeren vor dem Auftauen mit ca. 1 EL Zucker bestreuen, aufgetaut evtl. noch etwas nachzuckern. Auf einem Sieb abtropfen lassen. Den Saft in einen kleinen Topf geben und aufkochen lassen. Speisestärke mit Wasser anrühren und den Himbeersaft andicke

20 Min. normal 24.04.2007