„Rotwein-rinder“ Rezepte: Fleisch & Eintopf 31 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Eintopf
Fleisch
Camping
einfach
Europa
gebunden
gekocht
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
Kartoffeln
ketogen
Lactose
Low Carb
Nudeln
Osteuropa
Party
Rind
Schmoren
Schwein
Suppe
Ungarn
Winter
bei 3 Bewertungen

herrlich mit Baguette und einem trockenen Rotwein

45 Min. normal 03.07.2007
bei 4 Bewertungen

klassisch und lecker

45 Min. normal 13.07.2009
bei 47 Bewertungen

auch als sättigende Suppe mit Kartoffeln

20 Min. normal 30.01.2011
bei 8 Bewertungen

Zuerst die Zwiebeln fein hacken. Öl oder Schweineschmalz in einem großen Schmortopf erhitzen. Die Zwiebeln dazu geben und anschwitzen bis sie glasig sind. Dann einen Esslöffel Mehl und einen Esslöffel Tomatenmark dazu geben und das Ganze umrühren bis

210 Min. simpel 15.02.2010
bei 15 Bewertungen

polnischer Krauttopf - wie wir ihn in unserer Familie essen

45 Min. normal 31.03.2011
bei 13 Bewertungen

einfach und lecker mit der besonderen Käsenote

20 Min. normal 19.01.2011
bei 110 Bewertungen

schmeckt lecker und macht satt, geeignet für SiS-Trennkost

10 Min. normal 21.07.2012
bei 4 Bewertungen

die Gewürze machen es

20 Min. normal 08.12.2011
bei 10 Bewertungen

orig(en)inal

25 Min. normal 19.08.2008
bei 3 Bewertungen

Die Zwiebeln in Streifen schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Fett erhitzen und das Fleisch portionsweise kräftig anbraten. Gesamtes Fleisch in den Topf geben und die Zwiebeln zufügen kurz mitbraten. Mit Salz, Pf

30 Min. normal 07.05.2014
bei 5 Bewertungen

mit dem Schnellkochtopf

10 Min. normal 13.12.2013
bei 401 Bewertungen

Fleisch und Zwiebel in große Würfel schneiden. Öl sehr heiß werden lassen und die Fleischwürfel gleichmäßig braun anrösten. Die Zwiebel zugeben und ca. 15 Minuten mitbraten. Das Tomatenmark zugeben und gut verrühren. Mit Mehl stauben und so lange rüh

20 Min. normal 02.04.2009
bei 8 Bewertungen

Eine knackige Chili - Variation

30 Min. normal 08.12.2008
bei 73 Bewertungen

Fleisch in kleine Stücke und Zwiebel in Würfel schneiden. Knoblauch pressen. Schweineschmalz in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin gut 10 Min. anbraten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und weiterbraten. Mehl darüber stäuben und alles etwas d

30 Min. simpel 02.04.2009
bei 142 Bewertungen

nach Mutters Art

30 Min. normal 22.01.2011
bei 1 Bewertungen

Das Hackfleisch im Öl kräftig anbraten. Die Zwiebeln grob würfeln, den Knoblauch hacken oder pressen, alles zum Hackfleisch geben. Das Tomatenmark zufügen. Die Paprikaschoten waschen, in Würfel schneiden, zum Hackfleisch geben und einige Minuten mitb

30 Min. simpel 09.08.2013
bei 4 Bewertungen

mediterran angehaucht

30 Min. normal 15.06.2009
bei 7 Bewertungen

wenig Aufwand, sehr lecker!

45 Min. normal 04.06.2010
bei 5 Bewertungen

über offenem Feuer gekocht

60 Min. simpel 04.09.2014
bei 0 Bewertungen

Mehl, Sonnenblumenöl und 3 - 4 EL Wasser zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Das Rindfleisch würfeln. Die Zwiebeln schälen und in dicke Ringe schneiden, die Möhren schälen und klein schneiden. Das Rapsöl in eine

20 Min. simpel 08.02.2013
bei 2 Bewertungen

deftig für kalte Tage

20 Min. simpel 19.10.2012
bei 9 Bewertungen

Griechischer Eintopf

40 Min. normal 26.11.2008
bei 5 Bewertungen

Gulaschstücke waschen und abtropfen lassen, eventuell etwas klein schneiden und 1 Std. vorher mit Salz und Pfeffer würzen, gut einmassieren, danach im heißen Öl portionsweise scharf anbraten. Zwiebeln pellen und in Streifen schneiden. Paprika waschen

50 Min. normal 04.11.2008
bei 2 Bewertungen

Das Rindfleisch in kleine Würfel schneiden und in dem Schmalz anbraten. Die klein gehackten Knoblauchzehen und Zwiebeln sowie in kleine Streifen geschnittene Paprikaschoten dazu geben. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Paprika und Majoran kräftig wü

30 Min. normal 26.07.2008
bei 10 Bewertungen

Stifádo - griechisches Gulasch

30 Min. pfiffig 15.02.2011
bei 3 Bewertungen

flüssige Lasagne

30 Min. normal 09.05.2009
bei 2 Bewertungen

Öl in einem großen Topf auf mittlerer Stufe erhitzen. Zwiebel und Paprikaschoten zugeben und 10 Minuten garen, dabei von Zeit zu Zeit umrühren. Knoblauch zufügen und weitere 2 Minuten garen. Die Salami in den Topf geben und gut anbräunen, dabei oft

25 Min. normal 05.07.2012
bei 56 Bewertungen

ein schnelles, günstiges Sommergericht, welches von der ganzen Familie gerne gegessen wird

10 Min. simpel 22.07.2012
bei 3 Bewertungen

raffinierte, einfach zuzubereitende Suppe - super für die Party vorzubereiten

30 Min. normal 17.05.2011
bei 5 Bewertungen

auch als Partysuppe geeignet

30 Min. normal 01.10.2007