„Rotwein-rinder“ Rezepte: Fleisch & Lactose 132 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Fleisch
Lactose
Rind
Hauptspeise
Low Carb
Gemüse
Gluten
Schmoren
Europa
Schwein
ketogen
Nudeln
Auflauf
Festlich
Italien
gekocht
Braten
Pasta
Herbst
Saucen
Winter
einfach
Pilze
Eintopf
Schnell
Deutschland
Party
Frankreich
Überbacken
Kartoffeln
Weihnachten
Sommer
gebunden
Suppe
raffiniert oder preiswert
Beilage
Ungarn
Osteuropa
Camping
Käse
Geheimrezept
Studentenküche
Römertopf
Backen
Innereien
fettarm
Lamm oder Ziege
Griechenland
Österreich
Silvester
Mehlspeisen
Dips
Vorspeise
ReisGetreide
warm
Niederlande
Hülsenfrüchte
Brotspeise
Fingerfood
Wild
Grillen
Kartoffel
marinieren
Flambieren
Großbritannien
Trennkost
Resteverwertung
Brot oder Brötchen
Dünsten
Basisrezepte
bei 218 Bewertungen

Paprika putzen und in 2 cm große Stücke schneiden. Diese im Bräter mit etwas Butterschmalz anbraten. Zur Seite stellen. Schalotten abziehen, halbieren und im Bräter mit etwas Butterschmalz goldgelb anbraten. Zur Seite stellen. Kümmel, Knoblauch, Zi

40 Min. normal 11.12.2018
bei 5 Bewertungen

dazu Rotkohl oder Rosenkohl und Kartoffelklößen oder Butterspätzle reichen

30 Min. normal 02.05.2012
bei 23 Bewertungen

Die Kartoffeln halbieren und mit der Schnittseite nach unten auf ein Backblech legen, mit Olivenöl und Balsamico beträufeln, mit reichlich frischem Rosmarin bestreuen und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei 200°C in etwa 30 Minuten gar backen. Das Flei

25 Min. normal 05.10.2007
bei 0 Bewertungen

ohne Schicki-Micki

20 Min. simpel 08.03.2018
bei 3 Bewertungen

mit der Schale von Limetten erreicht man eine frische Note

30 Min. normal 11.02.2010
bei 2 Bewertungen

fruchtig, fettarm, schnell

30 Min. normal 26.03.2007
bei 10 Bewertungen

Das Fleisch abwaschen und trocken tupfen (evtl. noch in Würfel schneiden, falls das Fleisch als Stück gekauft worden ist). Die Zwiebeln schälen und vierteln. Öl in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin scharf von allen Seiten anbraten. Mit Pfef

25 Min. normal 13.10.2008
bei 11 Bewertungen

Den Backofen auf ca. 100 Grad vorheizen (keine Umluft!). Die Petersilie fein hacken, Zwiebel in Würfel, Scheiben oder Stifte schneiden, Knoblauch grob hacken. Die Steaks etwa eine halbe Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen. Die nun auf Z

15 Min. normal 14.04.2012
bei 3 Bewertungen

mit Champignons und Möhren

20 Min. normal 28.03.2010
bei 2 Bewertungen

Gulasch mit Asia-Note

30 Min. normal 01.01.2016
bei 3 Bewertungen

Super lecker

60 Min. normal 01.09.2010
bei 13 Bewertungen

Steaks in würziger Rotwein-Marinade mit Tomaten und Mozzarella überbacken

30 Min. simpel 01.11.2006
bei 12 Bewertungen

Filet im Ganzen oder als Steaks ungewöhnlich zubereitet, mit Sauce

30 Min. normal 28.02.2008
bei 3 Bewertungen

Die Fettschicht des Roastbeefs rautenförmig einschneiden, dabei darauf achten dass das Fleisch nicht beschädigt wird. Knoblauch fein hacken, Wacholderbeeren andrücken, Lorbeerblätter zerkleinern. Alles mit dem Rotwein vermischen. Den groben Pfeffer d

30 Min. pfiffig 21.03.2013
bei 15 Bewertungen

Die Möhren schälen und waschen. Zwiebeln und Knobi abziehen und alles in Scheiben schneiden. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und salzen. Das Fett in einem Schmortopf erhitzen und das Fleisch von allen Seiten braun anbraten und dann wieder herausn

20 Min. normal 02.03.2006
bei 14 Bewertungen

Die Steaks leicht klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend in Mehl wenden und überschüssiges Mehl wieder abklopfen. In einer großen Pfanne nun das Butterschmalz erhitzen und die Steaks bei großer Hitze von beiden Seiten darin jeweils 1

35 Min. normal 10.12.2006
bei 14 Bewertungen

Die Zwiebel schälen und feinhacken. Die Petersilie grob hacken. Die Butter zerlassen und die Zwiebel darin glasig werden lassen. Hackfleisch und Petersilie zufügen und unter Wenden so lange braten, bis das Hackfleisch bröselig ist. Den Rotwein dazu g

20 Min. normal 07.07.2006
bei 51 Bewertungen

sizilianischer Rinder-Rollbraten

60 Min. pfiffig 15.10.2004
bei 3 Bewertungen

Boeuf en Daube

30 Min. normal 14.10.2009
bei 6 Bewertungen

Butterweiches Fleisch, leckerer Sud

15 Min. normal 18.10.2009
bei 5 Bewertungen

vom Rind und Schwein

25 Min. normal 31.08.2013
bei 0 Bewertungen

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Das Gehackte mit den Zwiebeln bröselig braten und kräftig würzen. Die passierten Tomaten, den Rotwein und evtl. Brühe (damit die Soße nicht zu dickflüssig ist) dazu geben und alles etwa 5 Minuten leicht durchkochen.

35 Min. normal 17.11.2013
bei 3 Bewertungen

herrlich mit Baguette und einem trockenen Rotwein

45 Min. normal 03.07.2007
bei 8 Bewertungen

Spaghetti con Polpettine

40 Min. simpel 16.06.2011
bei 10 Bewertungen

der beste, den ich je gemacht habe!

20 Min. simpel 29.01.2009
bei 47 Bewertungen

auch als sättigende Suppe mit Kartoffeln

20 Min. normal 30.01.2011
bei 4 Bewertungen

Lebertröpfchen

45 Min. normal 23.08.2010
bei 16 Bewertungen

einfch und schnell, bei Kindern beliebt

30 Min. normal 02.08.2008
bei 186 Bewertungen

ideal zu Rindersteaks, Wild und Ente

15 Min. simpel 21.10.2011
bei 10 Bewertungen

Tortellini kochen. Hackfleisch mit der Zwiebel und dem Knoblauch anbraten. Abschmecken mit Salz, Pfeffer und Thymian. Rotwein, passierte Tomaten, Tomatenmark und Sahne zugeben. Tortellini und Soße mischen, in eine Auflaufform geben, mit Käse bestreue

20 Min. simpel 04.01.2005