„-crap“ Rezepte: Fleisch, Saucen, Braten & Herbst 9 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Braten
Fleisch
Herbst
Saucen
einfach
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
ketogen
Lactose
Low Carb
Nudeln
Pasta
raffiniert oder preiswert
Schnell
Sommer
Winter
bei 708 Bewertungen

super für warme Tage

30 Min. normal 17.07.2007
bei 188 Bewertungen

Zwiebeln und Knoblauch in Öl anbraten. Tomatenmark und grob gewürfelte Paprikaschoten zufügen und kurz mit anbraten. Dann Wasser und Wein hinzugießen und das Brühepulver unterrühren. Aufkochen lassen und so lange köcheln lassen, bis das Gemüse weich

25 Min. normal 07.08.2010
bei 12 Bewertungen

Ein unglaubliches Geschmackserlebnis!

25 Min. normal 29.07.2008
bei 13 Bewertungen

Das Fleisch vom Knochen lösen. Das Fleisch sauber parieren und dabei alle Sehnen und Häute entfernen. Knochen und Parüren für die Sauce verwenden. Pfeffer im Mörser grob zerstoßen und den Rehrücken damit einreiben. Rehrücken salzen und in Olivenöl v

50 Min. pfiffig 20.11.2008
bei 13 Bewertungen

Das Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden und in einer hohen Pfanne in Olivenöl kurz anbraten. Währenddessen die Cocktailtomaten halbieren bzw. vierteln. Das Basilikum ganz grob zerkleinern. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

15 Min. simpel 08.09.2009
bei 4 Bewertungen

farbenfroh, schnell und fein

15 Min. normal 11.10.2013
bei 9 Bewertungen

Backofen auf 60 Grad vorheizen. Teller und Platte vorwärmen. Das Olivenöl in der Bratpfanne erhitzen, Fleisch darin unter Wenden 2-3 Min. anbraten, dann mit Salz und Pfeffer würzen 1 TL Mehl darüber stäuben, aus der Pfanne nehmen und zugedeckt warm

30 Min. normal 22.04.2007
bei 13 Bewertungen

Es gibt viele Möglichkeiten Fleisch zu marinieren. Die wichtigste Regel dabei ist: Sie können zwar von keiner Marinierzutat zu wenig nehmen, aber von jeder dieser Zutaten zu viel. Wenn Sie ihr Fleisch pikanter mögen nehmen sie noch einen Esslöffel

20 Min. normal 25.04.2007
bei 5 Bewertungen

Man braucht 1 Topf für Brokkoli und Blumenkohl 1 Topf für die Nudeln 1 Pfanne zum Anbraten Zu Anfang den tiefgekühlten Brokkoli und Blumenkohl - ruhig zusammen in Topf 1 - bissfest in leicht gesalzenem Wasser kochen. Auch die Nudeln können in Sal

30 Min. normal 14.11.2006